+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 1.Gang springt manchmal raus


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Luddi19
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Nähe Nürnberg (Bayern)
    Beiträge
    160

    Standard 1.Gang springt manchmal raus

    hi leute,

    bei mir springt manchmal der 1.gang raus.komisch is nur dasses nur der 1te immer is der rauspspringt,nicht etwa der 2te oder 3te???!wo stell ich die schaltung ein?muss ich da den motor aufmachen oder kama des am kupplungshebel irgendwie machen?


    gruß
    Luddi19

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    GAnz klar, da musste wohl die Schaltung einstellen.



    DA stellt man die Schaltung ein, aber schau nochmal für die Details in die FAQ.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Muetze
    DA stellt man die Schaltung ein, aber schau nochmal für die Details in die FAQ.
    Die stehen da doch für den M501 gar nich drin.

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Luddi19
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Nähe Nürnberg (Bayern)
    Beiträge
    160

    Standard

    eben wo finde ich die einstellungen für die s51 b2-4?
    im FAQ steht nix.bitte um HIlfe


    gruß
    Luddi19

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also man braucht nen Spezialwerkzeug. Ne Röhre mit vonre ne Verzahnung dranne um die Schruabe in der Schaltung einstellen.

    Ihr Ändert damit den Lagerpunkt der Schaltklaue die die Schaltstange rein und rausfährt.

    Schraubt ihr die Schraube weiter raus so wird die Schaltung Richtung den höheren Gängen verstellet andersherum Richtung dne kleineren.

    Also Springt ein Gang Richtung des kleineren raus so muß die Schraube weiter raus.sonst rein.

    Aber ist ne sehr "Gefühlsache" und nicht son einfacherer Kram wie bei den alten Motoren.

    Auch sollte man drauf achten das zw Schaltwalze und Sprengring ggf ne Ausgleichsscheibe ist damit diese sich so wenig wie möglich seitlich bewegen kann

  6. #6
    Tankentroster Avatar von ThorstenS
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    184

    Standard

    Bei mir lags daran, dass die Fußwippe sich verstellt hatte. Ich habe die Wippe ein wenig nach hinten geneigt und seitdem kann der 1. Gang vollständig einrasten und springt nicht mehr raus.
    Evtl. liegts ja schon daran :)

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Immer wichtig die Schaltwelle und den Hebel zu entfetten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kr 50 1 gang spring manchmal raus
    Von simme_1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 10:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.