+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: 1. Ölwechsel????


  1. #1

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Simson Freunde.

    Ich habe mir eine Simson-Schwalbe BJ.: 1978 gekauft.
    Typ KR 51/1.
    Die Schwalbe ist ca. 2 Jahre gestanden. Läuft zwar einwandfrei aber
    ich will vor der ersten richtigen Fahrt den Tank entleeren und das
    Getriebeöl wechseln.
    Ölablasschraube ist kein Problem.
    Aber wo schüttet man das Öl wieder rein?? Und wo ist die Kontrollschraube für den Ölstand?

    Wäre für eine schnelle Beantwortung dankbar da ich die erste Spritztour nicht mehr erwarten kann.

    Gibt es eine Explosionszeichnung für die Schwalbe-Motoren.
    Wenn ja - Wo??

    Bis bald

    Shee

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    142

    Standard

    also die explosionszeichnungen gibt es hier: http://www.biegansky.de/

    unter Bilder und dann runterscrollen!

    die kontrollschraube befindet sich auf der rechten seite deines motors! und zum einfüllen hast du eine öffnung im kupplungsdeckel!


    rico!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    52

    Standard

    Hi,

    also, das öl füllst du beim Getriebedeckel wieder ein. An der Seite ist eine Platte mit zwei Schrauben befestigt. Die schraubst du raus, nimmst die Platte ab und füllst da dann 500 ml Getriebeöl ein.
    Die Kontrollschraube sintzt auf der rechten Seite deiner Schwalbe und zwar links hinten. Da wo die Kette aus dem Gehäuse kommt genau mittig

    Ich füg die ein Bild der ölkontrollschraube bei, hoffe das klappt

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    77

    Standard

    Wie schaut das eigentlich mit ner SR 50 aus? Ich glaube, das ist bei meinem Roller auch mal wieder nötig, kann ich den Ölwechsel machen, ohne den Motor auszubauen?? Wenn ja, gibt es irgendwo ne Anleitung?? Danke schon mal....

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    142

    Standard

    beim sr 50 ist das ganz einfach!
    warm fahren, ablaßschraube öffnen(unter dem motor) dann das öl ablaufen lassen.
    schraube wieder zu, einfüllschraúbe(rot)öffnen, öl rein, schraube zu!
    und die kontrollschraube ist am linken seitendeckel!!


    es muss nichts weiter demontiert werden!


    habe ich bei mir auch erst gemacht!

    rico!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    77

    Standard

    Und auch genau 500 ml Öl einfügen??

    Und danach kann ich ganz normal weiterfahren, oder muss ich irgendwas noch beachten??


    Danke auch @Rico

  7. #7
    cmk
    cmk ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    78

    Standard

    Also der SR50 hat ja den neueren Motor (glaub ich). Da machste 400ml Öl rein. Bei einer KR51/1 kommen 500ml rein.

    Christian

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moin
    CMK
    hat recht sr50 neuerer Motor deswegen und auch noch aus anderen gründen nur 400ml SAE 80

    Mfg Bastian

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Schwalbe51-2:
    sr50 neuerer Motor deswegen und auch noch aus anderen gründen nur 400ml SAE 80
    Was denn für andere Gründe?

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    Moin,

    hab auch grade bei meinem SR Ölwechsel gemacht. So wie ich das verstehe soll das Öl doch bis zu dem Loch, wo die Kontrollschraube reinkommt, stehen, oder nicht? Wenn ja, dann gehen da bei mir aber bei weitem keine 400ml rein!? Grob geschätzt vielleicht 200, dann läufts raus...
    Hab ich da irgendwas falsch verstanden?

    Gruß
    Eifelsimmie

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Nein, beim SR passen "nur" 350ml rein, weil der Motor leicht nach vorne/unten geneigt eingebaut ist. Darum läuft auch nicht das ganze Öl raus und es sollen nur 350ml wieder rein. Die Ölstandskontrollschraube taugt nur an der Schwalbe und der S50/51 was. Beim SR geht das nur über Öl ablassen und neu einfüllen. Irgendwo gab es auch mal einen selbsgebastelten Ölmeßstab für den SR.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Nicht ganz. Beim SR50 passen nur 350ml rein. Aber auch bei 350ml tritt schon Oel aus der Bohrung aus.

    Beim SR50 ist der Motor nach vorne geneigt und deswegen darf die Oelkontrollschraube nicht verwendet werden, um den Oelstand zu prüfen.

    Folgende Kontrollmöglichkeit wird beim SR50 empfohlen:

    -Die rote Einfüllschraube ist zu entfernen.
    -Einen 3 bis 4mm dicken und etwa 20cm langen Metall- oder Plastikstab ins Getriebe einführen. Gucken dass der Stab schön den Boden berührt und nicht das Kupplungspaket oder sonstwas.
    -Stab rausziehen. Der Benetzungsgrad muss bei 40 +/-5 mm liegen.

    Quelle: Der Simson Ratgeber von Erhard Werner.

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    Moin,

    danke für die Tipps, Jungs!

    Gruß
    Eifelsimmie

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ölwechsel
    Von strassi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 22:38
  2. Ölwechsel
    Von johan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 22:57
  3. ölwechsel
    Von haben73 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 13:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.