+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: 1. Schritt : Vergaser reinigen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    63

    Standard 1. Schritt : Vergaser reinigen

    Hallo,
    heute war es endlich so weit - ich durfte meine Schwalbe abholen.
    Ich war überrascht, dass sie in einem guten Zustand ist (Bilder folgen die nächsten Tage)

    Am späten Nachmittag hatte ich mir vorgenommen den Vergaser zu demontieren, auseinander zu nehmen und mit Spiritus zu reinigen (+ gekaufte Ersatzteile einzubauen)
    Die Demontage und das Öffnen des Vergasers liefen ohne Probleme, genau wie das Rausschrauben der Halterung für die Hauptdüse und das Schwimmernadelventil.
    Dann gingen jedoch die Probleme los : Keine einzige Düse lässt sich lösen !
    Hab dann erstmal die Düsen so belassen um sie nicht ganz "auszunudeln"
    und hab sie kräftig mit WD 40 eingesprüht.

    So zu meiner Frage:
    Gibt es einen Trick um die Düsen zu lösen und ist der letzte Ausweg das Austauschen der gesamten Düsenhalter ? (wäre dann ja auch die Schwimmerwanne, da die Starterdüse dort verschraubt ist)


    Vielen Dank schon im Vorraus

    Mfg Schorsch

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Moin Schorsch

    Besser geeignet solche Ablagerungen zu lösen ist m.E. Verdünnung.
    Ich nehme ein Schraubglas, um alles schön "einzuweichen".

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    63

    Standard

    Hallo Kai,
    okay werde morgen mal schauen ob ich noch Verdünnung iwo rumstehen habe :)
    Ich hoffe mal stark, dass es klappt.

    Gruß
    Georg

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    63

    Standard

    Hallo,
    mir ist noch eine Frage aufgekommen :
    Kann man die Düse des Schwimmernadelventils eigentlich abschrauben, genauso wie die Düse die auf dem Bild, welches ich unten verlinken werde, neben Schwimmernadelventil und Hauptdüsenhalter liegt ?
    6499-10002607-01.jpg





    Mfg
    Georg

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ja. Geht zwar manchmal sehr schwer, lässt sich aber abschrauben.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    63

    Standard

    Alles klar, danke.
    Werds morgen früh mal versuchen

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Oftmals hilft auch Wärme. Z.B. vom Backofen oder vom Heissluftföhn.

    Peter

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Und wenn man die Düse nicht mehr braucht, kann man den ausgeschraubten Düsenstock inkl. Düse mit der Düse in einen Schraubstock spannen und dann den Düsenstock abdrehen (8er oder 9er Maul). So ähnlich geht das auch mit der Leerlaufdüse. Nur dass du da die Leerlaufdüse spannst und den Vergaser drehst.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.12.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    nimm einen qualitativ hochwertigen Schraubenzieher der exakt passt, dann geht auch jede Düse raus. Mit Baumarktzeug macht man nur die Düsen kaputt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vape schritt für schritt
    Von KR51/1mäx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 12:11
  2. Schwalbe Schritt für Schritt zusammenbauen möglich??????????
    Von schnellerHeller im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 21:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.