+ Antworten
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 193 bis 208 von 210

Thema: 10% Biosprit ab 1.1.09 (Allgemeines zu E10)


  1. #193
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Die Zapfpistole? >neuer Button aufgepappen
    Beschriftung > neuer Aufkleber, fertig

    Bei knapp unter 14500 Tankstellen erscheint mir der Betrag von 1 Mrd. recht hoch.
    Du hast das Eichen vergessen. Eventuell müssen die Schläuche noch umgestöpselt werden.
    Ein Tankanlagenbauer kostet auch Geld, der arbeitet nicht umsonst und ich bezweifele, dass die Pächter dort selbst Hand anlegen dürften, wenn ich sogar die Tankanlagenbauer die Leuchtstoffröhren über den Säulen tauschen sehe.
    Klaus-Kevin, lass das!

  2. #194
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Du hast das Eichen vergessen. Eventuell müssen die Schläuche noch umgestöpselt werden.
    Ein Tankanlagenbauer kostet auch Geld, der arbeitet nicht umsonst und ich bezweifele, dass die Pächter dort selbst Hand anlegen dürften, wenn ich sogar die Tankanlagenbauer die Leuchtstoffröhren über den Säulen tauschen sehe.

    Naja... 1Mrd auf 14500 Tankstellen verteilt, wären fast 70.000€ pro Tankstelle. Da ist ein bischen happig.

    Und die meisten haben kein E10 getankt, weil sie Angst um ihr Auto hatten und nicht um ihr Gewissen.

    MfG

    Tobias

  3. #195
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Naja... 1Mrd auf 14500 Tankstellen verteilt, wären fast 70.000€ pro Tankstelle. Da ist ein bischen happig.

    Und die meisten haben kein E10 getankt, weil sie Angst um ihr Auto hatten und nicht um ihr Gewissen.

    MfG

    Tobias

    Es war nach Angabe der "Ölkonzerne" nie die Rede von nur den Tankstellen. In den Raffinerien muss bestimmt auch was geändert werden.
    Vielleicht sind auch die Kosten, die durch E10 verursacht worden eingerechnet, z.B. zusätzliche Felder auf den Preisanzeigern...
    Klaus-Kevin, lass das!

  4. #196
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    z.B. zusätzliche Felder auf den Preisanzeigern...
    Hatten doch Platz, Normalbenzin wurde ja schön still und heimlich nach und nach vom Markt genommen.
    Also das das die Konzerne jetzt schwer trifft will ich mal mehr als bezweifeln. Aber wäre doch ein Grund mal wieder die Preise einwenig zu erhöhen oder? Die ganzen V-Power, supder duper Diesel usw. bieten sie ja auch alles an und das wird sicher noch weniger getankt.
    Was ja als Grund für die wegnahme von Normalbenzin behauptet wurde. Der einzige Grund wird sein dass sie an Super und den noch "besseren" Sorten einfach mehr verdienen.

  5. #197
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Das der 10% Bioethanolsprit ausnahmslos für das Klo war, möchte ich hier nicht erklären. Wenn man mal im Schwalbennest sucht oder Google bemüht, findet man genug davon, dass es eine Umwelt"Propaganda"-Idee der Politik war. Genauso wie die Idee mit den Energiesparlampen...
    Ich sage da mit Freude: Adiö, zur Röttgens missratener Umweltpolitik!
    Geändert von Schwalbenchris (27.02.2013 um 11:12 Uhr)
    BLECH STATT PLASTIK!

  6. #198
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Den Energiesparlampen mit Quecksilber wird es ähnlich ergehen!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  7. #199
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ich bin skeptisch, dass es wirklich verschwindet. Weniger Subventionen für Ökokraftstoffe bedeuten doch eher steigende Preise für den Verbraucher.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #200
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Also ich habe das zeug nicht getankt, und werde es wohl auch nicht tanken, weil der brennwert durch den erhöhten Ethanol anteil geringer ist. etwa 3% .. dann müssten die düsen angepasst werden etc. und selbst wenn man das dann macht, hat man ja einen höheren verbrauch um die gleiche Leistung zu erziehlen. Die kosten für den höheren Verbrauch sind in etwa genausoviel wie ich mehr bezahle wenn ich super tanke. Erschwerend kommen dann natürlich noch die ganzen anderen argumente hinzu (Nahrungsmittel, Haltbarkeit der Komponenten, den Versuch etwas aufzuzwingen, ..)

    grüße

  9. #201
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    in der Schwalbe müssen die Düsen nicht angepasst werden. Der Brennwert ist 3% schlechter, da geht eher 3% Leistung am Ende weg. Merkt man aber bei der Serienstreuung der Zylindersteuerzeiten eh nicht. Nimm mal 5 originale! DDR-Zylinder und mess da die Steuerzeiten. Das schwankt doch im Guss, da fallen die 5% Ethanol mehr (E10 statt E5) nicht auf. Es wird ja sogar empfohlen etwas Spiritus (ETHANOL!) in den Tank um das Wasser zu binden. Merkt auch keiner. So eine Simson ist keine Hochleistungsmaschine, das ist ein 60er Jahre 2T-Motor. Zur Not am Vergaser etwas drehen, dann sollte wieder passen. Das hat dann ggf korrekterweise wieder einen Mehrverbrauch, was den Preisvorteil wahrscheinlich am Ende auffrisst.

    Düse ändern würde auch gar nicht so richtig legal gehen, weil sich dadurch das Abgasverhalten verschlechtern bzw. verändern würde. Ergo wären wir wieder beim ABE Problem.

    Bei E10 ist/war nur Interessant, dass Ethanol ein Lösungsmittel ist und ggf irgendwelche Auflösungserscheinungen bzw. Korrosion hervorruft. Das war die Angst um E10. Im nachhinein kann man sagen, dass bei Simson es keine großen Probleme in der Hinsicht gab.

    Die Argumentation von Ladaholger das Zeug als Giftplörre hinzustellen ist völlig falsch. Das Zeug ist genauso giftig, krebserregent wie normaler Sprit. Die 5% Ethanol zusätzlich sind da egal. Ethanol ist nichts anderes als Trinkalkohol.

    Ich hoffe Ladaholger trinkt kein Bier, da ist auch 5% Ethanol drin...

    Das Problem der Verheizung von Nahrungsmittel hat ja erstmal technisch nix zu sagen, dass ist politisch so gewollt bzw. wird da in Kauf genommen.

    MfG

    Tobias

  10. #202
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    An Mehrverbrauch oder Minderleistung habe ich an Auto und Moped rein garnichts bemerkt. Das wird sich also im Bereich "merkstesowiesonicht" abspielen.
    Auch musste ich keine Düsen anpassen. Dann hätte man dass ja "früher" beim Wechsel von Normalbenzin zu Super-Duper-Sprit auch tun müssen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #203
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    nein der brennwert ist bei super und normal nahezu identisch, da ist nur die oktanzahl anders. beim wechsel auf super hättest du also die verdichtung erhöhen können. das wäre aba auch schon mit normal möglich gewesen, da die schwalbe glaube für VK 88 konzipiert ist, also 88 Oktan.
    Natürlich merkt man das nicht wenn das auto 0,2l/100km mehr verbraucht, dafür kann es einfach zuviel andere gründe geben. Das ist aber in etwa die menge die die 4 cent mehr kosten ausgleichen würden (wenn ich ma von 7l/100 km ausgehe).

    Ihr habt beide recht, das das alles theoretische überlegungen sind. Ich wollte nurmal drauf hinweisen das der Spritt in etwa soviel billiger ist wie er weniger Brennwert hat.

    Spiritus kippe ich nichtmehr in den tank seit dem ich mitgekriegt hab das im sprit schon genug davon drin ist

    grüße
    Sascha

  12. #204
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von ICKEvK Beitrag anzeigen
    das wäre aba auch schon mit normal möglich gewesen, da die schwalbe glaube für VK 88 konzipiert ist, also 88 Oktan.
    Das ist leider nicht so richtig.

    Die Oktanzahlen werden/wurden im Osten nach MOZ angegeben, im Westen nach ROZ.

    VK88 hat nach TGL mindestens MOZ 84 und das entspricht ungefähr 91Oktan ROZ Benzin (mindestens. 82,5 MOZ)

    Damit ist VK88 sogar ein Tick über Normalbenzin. Da es aber Mindestwerte sind, kann man VK88 mit Normalbenzin gleichsetzen.

    MfG

    Tobias

  13. #205
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    okay, wieder was gelernt. Danke für den Hinweis.

    grüße

  14. #206
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Damit ist VK88 sogar ein Tick über Normalbenzin. Da es aber Mindestwerte sind, kann man VK88 mit Normalbenzin gleichsetzen.
    ich würde das auch so gleich setzten. auch wenn es im Einkauf noch diverse Unterschiede gibt.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  15. #207
    Zündkerzenwechsler Avatar von Uweka
    Registriert seit
    03.06.2012
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    37

    Standard

    Ich habe noch nie E 10 getankt und werde es auch nicht. Grund: Alu, Dichtungen und Benzinschlauch leiden darunter. Was ich jedoch letztens aus Mangel an Motoröl ausprobiert habe, könnte Schule machen. Bei 9,5 l. Tankinhalt habe ich nur noch die Hälfte an 2-Takt-Öl zu hause gehabt. Den "Rest" habe ich mit 4-Takt-Öl aufgefüllt.
    S 50 lief wie immer, gab auch keinerlei Qualmwolken (so wie man mir weißmachen wollte) hinten raus.
    Ich werde es bei Gelegenheit nochmals probieren.

  16. #208
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Endlich wird mal wieder ein E10 Thread wiederbelebt.

    Apropos weißmachen

    Die Oldtimer-Markt hat im Praxistest interessanter Weise quasi das Gegenteil von Deinen Behauptungen heraus gefunden:
    Oldtimer und E10


    Soweit ich das noch in Erinnerung habe, sollte man den Dichtungen zuliebe hauptsächlich nicht zwischen den Sorten wechseln.
    Selber habe ich noch keine Probleme in der Richtung feststellen können. Ich versuche aber auch wo es geht hochwertiges Material einzusetzen.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

+ Antworten
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. >>> Allgemeines, Smalltalk, ... <<<
    Von ollipa im Forum Simsonfreunde Mittelfranken und Oberpfalz
    Antworten: 3478
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 15:28
  2. Frage zum Biosprit
    Von DaWichtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 17:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.