+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 210

Thema: 10% Biosprit ab 1.1.09 (Allgemeines zu E10)


  1. #33
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    ja stimmt schon, die einspritzung kann ja das mischungsverhältnis erhöhen, was beim Vergaser nicht möglich ist.

    Kann man nicht eigentlich den Vergaser einfach "fetter" einstellen?????

  2. #34
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja. Mit Düsenändern. Wenn du die Leerlaufkorrektur meinst. Ja damit kannnst du den leerlauf fetter machen. Aber nur den Leerlauf

  3. #35
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    Wenn ich den Leerlauf auf Dauer zu fett habe gehn die kerzen ja bekanntlich in Arsch. Deswegen dachte ich, dass man dann dauerhaft fetter fährt wenn man den Leerlauf anfettet. Der Leerlauf geht ja glaub nur beim Sparvergaser zu, wenn man Gas gibts.

    Ist diese Düsenänderung beim S50 kompliziert?

    Wo gibts eigentlich Alkohol, wenn man keine E85 Tanke in der Nähe hat und auch nicht Spiritus zu 2€/l in der Drogerie holen will? hat da einer ne idee??

  4. #36
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Warum willst du unbedingt E fahren? Solange es nicht muss kommt mir das nicht mehr in den Tank.

    Ja. Mit Düsenändern. Wenn du die Leerlaufkorrektur meinst. Ja damit kannnst du den leerlauf fetter machen. Aber nur den Leerlauf
    Warum nur den Leerlauf? Wenn ich die Hd wechsel ändert sich auch das Gemisch im Teil- u.Vollastb.

  5. #37
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    ich wills farhn weils billich ist, aber natürlich nur dann wenn mans nicht in einzelnen Litern kauft, sondern gleich in größeren Mengen z.B 20l Kanister voll.

  6. #38
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja weißt aber schon das die 60 km/h dann nicht mehr drin sind. Denke mal 50 - 55 ist dann die Grenze

  7. #39
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ich weiß ja net ob´s billig is sein Motor zu ruinieren.
    Ich hab draus gelernt.

    Scheiß auf die paar Cent!

  8. #40
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    erdöl geht irgendwann alle.


    Kommts auf die 5-10km/h drauf an. Simme ist doch eher zum cruisen. Ich kann ja schonmal trainieren und jetzt nur noch 50 fahrn. da brauchtse auch nur 2l benzin.

  9. #41
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Dann tu das. Viel Spass...

  10. #42
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Kreis Segeberg
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich hab mal bei Yahoo die Frage gestellt,ob der Motor mit Autogas betrieben werden kann.Auch so ein Umrüstbetrieb riet von ab.Man müßte eine Getrenntschmierung bauen usw.Außerdem würde mein Duo die ABE verlieren.Aber Sprit wird vielleicht auch teuer ,wenn der Antwortgeber recht behält:

    Beste Antwort - Ausgewählt durch Abstimmung
    Geht überhaupt nicht, Gasmotoren sind ausnahmslos 4 Taktmotoren.
    Neuen Motor einbauen, vieleicht möglich, aber nicht empfehlenswert.
    Da Normalbenzin bald abgeschafft wird, mußt du dann das teurere Reinigungs- oder Feuerzeugbenzin kaufen, Superbenzin ist nicht geeignet für 2 Taktmotoren....

    Oder du besorgst dir wie Gottlieb Daimler (1898) das Benzin, für seinen Motorkraftwagen, in der Apotheke, zu den entsprechenden Preisen.

    es bleibt dir aber bald keine andere Möglichkeit mehr, sollte das Normalbenzin von den Tankstellen verschwinden.

    Na dann.......
    Tschüß aus S-H

  11. #43
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    kannst du auch begründen warum superbenzin nicht für zweitaktmotoren geeignet sein soll? das ist, mit verlaub, absoluter schwachsinn!
    ..shift happens

  12. #44
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Kreis Segeberg
    Beiträge
    11

    Standard

    Das hat einer geantwortet auf meine Gasfrage.Die Antwort fand ich "witzig".Natürlich kann man mindestens Superbenzin fahren.Alles andere ist wirklich Schwachsinn!!!!!!!!!!!!!!!

  13. #45

    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3

    Standard

    mal so was simen tanken aus der
    Betriebsanleitung für Simson Kleinroller KR 51 'Schwalbe'
    Ing. Norbert Maul
    VEB Fachbuchverlag Leipzig 1964

    Zu erwähnen wäre noch, daß nur einwandfrei sauberer Vergaserkraftstoff mit einer Mindestoktanzahl vor, 78 (MOZ) gemischt mit legiertem 'Hyzet'-Zweitakt-Motorenöl getankt werden sollte.

    also mindestens 78 oktan und die heutigen zweitaktöle sind wohl auch nicht schlechter geworden als damals

    link

  14. #46
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von janis01
    mal so was simen tanken aus der
    Betriebsanleitung für Simson Kleinroller KR 51 'Schwalbe'
    Ing. Norbert Maul
    VEB Fachbuchverlag Leipzig 1964

    Zu erwähnen wäre noch, daß nur einwandfrei sauberer Vergaserkraftstoff mit einer Mindestoktanzahl vor, 78 (MOZ) gemischt mit legiertem 'Hyzet'-Zweitakt-Motorenöl getankt werden sollte.

    also mindestens 78 oktan und die heutigen zweitaktöle sind wohl auch nicht schlechter geworden als damals
    Die 78 Oktan MOZ entsprechen aber rund 88 Oktan ROZ, also fast dem allseits bekannten Normalbenzin mit 91 Oktan ROZ.

  15. #47

    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3

    Standard

    also meines wissens liegt eine MOZ 78 unter normalbenzin und die ROZ ist die an der säule angegebene oktanzahl ( normal = 91).
    da es demnächst nur noch 95 oktan gibt, spielt das doch eh keine rolle mehr.
    Ich hätte aber trotzdem die ROZ gleich hinschreiben können, dann hättest du das nicht deutlich machen müssen

  16. #48
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von janis01
    also meines wissens liegt eine MOZ 78 unter normalbenzin und die ROZ ist die an der säule angegebene oktanzahl ( normal = 91).
    Hab nichts anderes behauptet. :wink:

    Zitat Zitat von janis01
    da es demnächst nur noch 95 oktan gibt, spielt das doch eh keine rolle mehr.
    Stimmt.

    Zitat Zitat von janis01
    Ich hätte aber trotzdem die ROZ gleich hinschreiben können, dann hättest du das nicht deutlich machen müssen
    Darauf wollte ich hauptsächlich raus. Es könnte sonst der Eindruck entstehen, dass Simsons mit Verdünnung noch zu betreiben sind. Ganz so ist das dann doch nicht.

+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. >>> Allgemeines, Smalltalk, ... <<<
    Von ollipa im Forum Simsonfreunde Mittelfranken und Oberpfalz
    Antworten: 3478
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 15:28
  2. Frage zum Biosprit
    Von DaWichtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 17:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.