+ Antworten
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 96 von 210

Thema: 10% Biosprit ab 1.1.09 (Allgemeines zu E10)


  1. #81
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Was die blauen Wellendichtringe anbelangt, so werden sie bei den Simmen von zwei verschiedenen Herstellern angeboten: LYO, von MZA und TCK, von FEZ.

    Beide sind blau, der von der Firma LYO ist aus einem festeres Material, als der von TCK. Welcher der bessere ist, vermag ich nicht zu beurteilen.

    Die 4-Lochdichtungen für den Benzinhahn gibt es mittlerweile auch aus VITON. Man kann sie nur leider von den anderen nicht unterscheiden, weil sie auch schwarz sind. Die Dichtung für die Dichtkappe (Wassersack) gibt es leider nicht aus VITON. Die im Markt befindlichen, neigen beim Kontakt mit Kraftstoff, zum Aufquellen. Das Gleiche gilt für die Gummidichtungen der Vergaserwannen. Trotdem bekommt man den Vergaser damit dicht. Ich sehe hier aber, deutliches Verbesserungspotential.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  2. #82
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    gummidichtung aus VITON für:

    Vergaserwanne

    und

    Wassersack

    und jetzt kannst du mir verraten, wo es die vierlochdichtung gibt.


    EDIT 1: was ist eigentlich mit der dichtscheibe im startvergaser? die müsste doch auch ausgetauscht werden?!

    EDIT 2: ich habe mir jetzt noch mal den text zum link durchgelesen, über die neuerung 2011 mit E10-benzin. es sieht so aus, als muss man noch nicht umrüsten, da der alte kraftstoff noch parallel verkauft wird: "Der bisherige Kraftstoff mit fünf Prozent Ethanol-Anteil muss auf unbefristete Zeit parallel verkauft werden, da nicht alle PKW mit Ottomotor den neuen Kraftstoff vertragen."
    Geändert von Schwalbenchris (10.12.2010 um 20:37 Uhr) Grund: ergänzt

  3. #83
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Die Sache ist ein bisschen verzwickt.

    Weder MZA noch FEZ bieten Vergaserwannendichtungen aus VITON an. Also müsste die Fa. Dumke sie aus einer anderen Quelle haben. Was natürlich nicht ausgeschlssen ist.

    Bei der Dichtung für den Wassersack benutzt die Firma Dumke die Artikel Nr. von MZA (11766-00S) für diese Dichtung, die allerdings laut MZA aus NBR , und nicht aus VITON ist. Weder MZA noch FEZ bieten eine solche Dichtung aus VITON an! Da die Fa. Dumke die meisten Artikel Nr. vom MZA übernommen hat, (ist dann auch einfacher wenn mann da bstellt) habe ich meine Zweifel, das die angebotenen Dichtung tatsächlich aus VITON ist.

    Die Vierlochdichtung aus VITON gibt es bei MZA unter der Nr. 10136-00S für Händler zu kaufen. Bekommen kann man sie bei jedem MZA-Händler!

    Achso fast vergessen, die Dichtscheiben gibt es nicht aus VITON.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  4. #84
    Glühbirnenwechsler Avatar von bobber
    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    94

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    gummidichtung aus VITON für:

    Vergaserwanne

    und

    Wassersack

    und jetzt kannst du mir verraten, wo es die vierlochdichtung gibt.


    EDIT 1: was ist eigentlich mit der dichtscheibe im startvergaser? die müsste doch auch ausgetauscht werden?!

    EDIT 2: ich habe mir jetzt noch mal den text zum link durchgelesen, über die neuerung 2011 mit E10-benzin. es sieht so aus, als muss man noch nicht umrüsten, da der alte kraftstoff noch parallel verkauft wird: "Der bisherige Kraftstoff mit fünf Prozent Ethanol-Anteil muss auf unbefristete Zeit parallel verkauft werden, da nicht alle PKW mit Ottomotor den neuen Kraftstoff vertragen."

    Hallo schwalbenchris.
    ja, man muss noch nicht umrüsten - denke ich auch. Aber der neue Kraftstoff, der dann E5 entsprechen würde, wäre "SuperPlus" (Bestandsschutz) , da nur hier garantiert 5% Bioethanol beigemischt werden dürfen. Oder sehe ich da was falsch.? lg

    hier nochmal ein interessanter link zum Thema, da ich so langsam auch nicht mehr blicke was da abgeht.
    Kraftstoffe

  5. #85
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Die Sache ist ein bisschen verzwickt.

    Weder MZA noch FEZ bieten Vergaserwannendichtungen aus VITON an. Also müsste die Fa. Dumke sie aus einer anderen Quelle haben. Was natürlich nicht ausgeschlssen ist.
    Hi,

    die Vergaserwannendichtung könnte man noch aus Kork nehmen, aber ob das funktioniert wird sich dann zeigen.

    Ich persönlich nehme die Viton Simmeringe zumindest beim M53 für die Kurbelwelle und wenn möglich die Vitondichtungen die Restaurator beschrieben hat. Dann ist man da auf der sicheren Seite. Der Aufpreis dieser Teile ist minimal und ich hab meist keine Lust den Motor 5x wegen so einem Mist aufzumachen.

    Aber ich werde nicht wegen dem E10 so ein Stress machen und in die Simson SuperPlus kippen.

    Der Rest wird sich dann zeigen, ob diese E10 Geschichte nicht total Panikmache ist oder man das doch ernst nehmen sollte.

    Für meinen Golf3 gab es 2008 auf jedenfall eine Freigabe von VW, dass der E10-fähig wäre.

    MfG

  6. #86
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von bobber Beitrag anzeigen
    Hallo schwalbenchris.
    ja, man muss noch nicht umrüsten - denke ich auch. Aber der neue Kraftstoff, der dann E5 entsprechen würde, wäre "SuperPlus" (Bestandsschutz) , da nur hier garantiert 5% Bioethanol beigemischt werden dürfen. Oder sehe ich da was falsch.?
    ich habe gerade noch ein paar weitere artikel über E10 gelesen.
    so wie ich das verstehe, kann an den tankstellen weiterhin das normale Super E5 getankt werden, bis mindestens 2013.

    artikel: Mehr Bio für Benziner ab 2011

    vielleicht sieht die zukünftige zapfseule dan aus wie auf diesem bild.

    grüße,
    Schwalbenchris

  7. #87
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    ich habe gerade noch ein paar weitere artikel über E10 gelesen.
    so wie ich das verstehe, kann an den tankstellen weiterhin das normale Super E5 getankt werden, bis mindestens 2013.

    artikel: Mehr Bio für Benziner ab 2011
    Also mind. 3Jahre wird es noch den normalen Sprit geben. Vielleicht ist dann der Fahrzeugbestand, die kein E10 vertragen, von aktuell 10% auf 7% gesunken. Und dann? Was ist mit den ganzen Oldtimer-Fahrzeugen?

    Das Ganze ist eine bodenlose Sauerrei! Mann will wohl mit aller Gewalt, den alten Fahrzeugen den Garaus machen. Bodenlose KFZ-Steuererhöhungen für Alt-Fahrzeuge, die noch keine Oldtimer sind. (Die Jungtimerregelung wurde abgeschafft) Keine Plaketten für alte "Stinker", (haupsächlich Dieselfahrzeuge) und nun das!

    Alle Fahrer von alten KFZs sollen wohl gefälligst ihre alten Karren verschrotten, oder nach Afrika verhökern. (der Umwelt zuliebe!) Danach sollen sie sich ein neues "sauberes" Auto kaufen, um die Automobilindustrie anzukurbeln, um "unser aller" Wohlstand zu sichern.

    Oder habe ich das Ganze falsch verstanden?

    Gruß Peter
    Geändert von Restaurator (12.12.2010 um 15:40 Uhr)
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  8. #88
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    So lang sich die Kuh melken lässt, wird sie auch gemolken werden.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #89
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    auch finde ich es bedenklich, dass politiker die soetwas beschließen und sich dann als gutmenschen zeigen wollen, nicht über ihren tellerrand hinwegschauen können. denn ob das was uns als BIO verkauft wird, am ende wirklich BIO ist...

    Umweltschützer: Nachhaltigkeitsstandards bei Biosprit E10 zu schwach
    Geändert von Schwalbenchris (12.12.2010 um 11:15 Uhr)

  10. #90
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    ich hab gerade mal nach den Herstellern LYO und TCK gegoogelt:

    LYO (MZA) sagt:

    http://www.lianyu.com.tw/upload/en/I...properties.pdf

    Oil and Fuel Resistenz: NBR good und FPM (Viton) Excellent

    TCK (FEZ) sagt:

    Welcome to TCK Group


    Wie weit man den Chinesen mit good vertrauen kann, weiss ich nicht. Ich bleibe bei Viton, das ist die bessere Wahl. Scheiss auf die 6€.

    So long,

    Tobias

  11. #91
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sage doch mal so , wenn neu dann Viton , aber nicht extra zerlegen , bis jetzt haben wir noch keine Probleme gehabt .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #92
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Sage doch mal so , wenn neu dann Viton , aber nicht extra zerlegen , bis jetzt haben wir noch keine Probleme gehabt .
    Ne ein funktionierender Motor wird nicht zerlegt, das ist ja klar.

    MfG

    Tobias

  13. #93
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ok , dann sind wir uns ja einig
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #94
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    [QUOTE=
    Wie weit man den Chinesen mit good vertrauen kann, weiss ich nicht. Ich bleibe bei Viton, das ist die bessere Wahl. Scheiss auf die 6€.

    Tobias[/QUOTE]

    Das sehe ich genauso. Allerdings sind die VITON- Wellendichtringe natürlich von den gleichen Herstellern!

    Aber solange dem VITON kein Mellamin, wie der Chinesischen Milch hinzu gemicht wird, wird das hoffendlich auch VITON sein.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  15. #95
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Okay das waren jetzt 6 Seiten, die mich nicht wirklich weitergebracht haben. *schäm*

    Noch eine ganz ganz ganz .... kurze zusammenfassende Antwort bitte:

    E10 für die Simson oder wegen "Gefahren" doch lieber SuperPlus????

    Danke schon mal.

  16. #96
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von bernie Beitrag anzeigen
    Noch eine ganz ganz ganz .... kurze zusammenfassende Antwort bitte:

    E10 für die Simson oder wegen "Gefahren" doch lieber SuperPlus????
    In Anbetracht der Tatsache, dass noch niemand E10 wirklich ausprobiert und Langzeiterfahrungen gemacht hat und dem Fakt, dass es das normale Super noch mindestens bis 2013 gibt, würde ich im Moment von der E10-Nutzung abraten.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. >>> Allgemeines, Smalltalk, ... <<<
    Von ollipa im Forum Simsonfreunde Mittelfranken und Oberpfalz
    Antworten: 3478
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 15:28
  2. Frage zum Biosprit
    Von DaWichtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 17:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.