+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 32 von 32

Thema: 100 Oktan ohne ÖL?


  1. #17
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von FlyingStar:
    ich weiß nich, im alten forum war mal einer der hat behauptet er könne mit seiner schwalbe diesel fahren. Er habe immer und immerwieter mehr und mehr diesel getankt und er sagte auch das es keinen unterschied geäbe. jedoch würde ich mich auf solche waghalsigen tests nicht einlassen.

    So far...FlyingStar
    Nunja, ich glaub, das war ich.
    Hat einwandfrei funktioniert(naja, ok ;-). Das Kaltstartverhalten hat sich leicht verschlechtert(Kaltstart bei Minusgraden, wohlgemerkt), und der Motor hat eine leichte Fahne hinter sich hergezogen. Die Leistung hat sich subjektiv geringfügig verschlechtert im oberen Drehzahlbereich und etwas verbessert im unteren. Kann aber auch der Placebo-effekt sein...
    Am Schluß lag ich so bei einem Dieselanteil von etwa 50%, kann auch etwas mehr gewesen sein.
    Am geilsten waren immer noch die Blicke der Leute an der Tanke...

    Mal sehen, demnächst vielleicht mal ein Test mit Methanol, hab da noch einiges über...
    Meine These dazu: Verbrauch sinkt, Leistung steigt, Motortemperatur sinkt. Eine andere Bedüsung muß aber sein(magerer) ...

    Ohne Öl zu fahren ist wie den Motor gleich mit einem Bello zerkloppen.

  2. #18
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Wie issn das experiment ausgegangen. haste dann einfach aufgehört oder war es doch nich so positiv?

  3. #19
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    @Quacks: Der Typ hatte recht es geht ohne Öl. dazu musst du aber auch Roten Getriebe sand im Getriebe haben. Das Zeug wirkt wunder. Hab ich auch drinne. Die Schmierung der Zahnräder ist wesentlich besser. Ausserdem erhält der rote Getriebesand das Leben deiner Kupplung extrem.

    mfg

  4. #20
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Deshalb nochmal: Prost

    Mir wollte vor etlichen Jahren auch mal ein gelernter KFZ-Schlosser (ja wirklich) klar machen, dass der Trabi Dynastart hat. Der wollte partout nicht begreifen, dass ich den auch starten kann, wenn ich den Keilriemen runter nehme, bzw. dass der Keilriemen gar nicht in der Lage ist, die Kräfte zu übertragen, die zum Motor starten notwendig sind.

  5. #21
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von FlyingStar:
    Wie issn das experiment ausgegangen. haste dann einfach aufgehört oder war es doch nich so positiv?
    Ich hab einfach aufgehört. Aus verschiedenen Gründen: 1. wars mir zu umständlich mit dem Tanken und 2. ist das auf Dauer bestimmt nicht sooo prickelnd für den Motor(wegen Ablagerungen).

  6. #22
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Mmmhhh, das glaub ich gerne. Aber den versuch war doch wert.
    nochma zum V-Power. Also auch mit roten getriebesan wird doch der kolben durch die paar oktan mehr, die eh nix bringen bei unseren motoren, nicht ausreichend geschmiert. ich meine bei den neueren motoren schon eher, aber selbst da nicht und bei den alten motoren wi die gebläsemotoren niemals. Da hilft auch keine roter getriebsand, das kann mir keiner erzählen.

    So far...FlyingStar

  7. #23
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    * Röhnrohr * Test *

  8. #24
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    62

    Standard

    also ich kann nur teflon empfehlen wirkt wunder und ist billig , naja nicht wirklich billgi aber man bruacht es einml im Jahr

  9. #25
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    @flying. Naja klar reicht der Rote Getriebesand nicht aus. Man muss auch die Kolbenrückzugsfeder erneuern. Übrigens ist grüner Getriebesand nicht zu empfehlen. Greif die Kupplung an. Also nur roten.

    mfg

  10. #26
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    @Richy
    Von was hast du denn Methanol über? Also ich hab keines ständig zuhause rumliegen??

    Tilman

  11. #27
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Von seiner Modellfliegerei.

    MfG
    Ralf

  12. #28
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    jepp

  13. #29
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    ZU Methanol :

    Verbrauch steigt...

    ABER :

    super klopffest --> Verdichtungen bis zu 1 : 17 sind drinn *g*
    --> Leistung steigt

  14. #30
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Hmm, meiner Meinung nach sollte der Verbrauch bei gleicher Verdichtung sinken. Methanol "kühlt" mehr, daher kann die Menge reduziert werden.

    Aber wenn du´s schon ausprobiert hast, dann wirst du es besser wissen...

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @punkin, @flying

    hallo ihr Beiden.

    Roter Getriebesand hat gar nichts gebracht! Kolbenrückzugsfeder wurde etwa um das zehnfache verstärkt (also neun zusätzliche Federn).

    Ausführliche Testreihen mit verschienen Getriebesanden ergaben folgendes: Bei Mischung 63,248% (rot) zu 36,752% (grün) ist das Laufverhalten des Motors am Besten

    ABER: unbedingt die Rückzugsfedern verstärken, sonst hebt die Kiste
    ab!

    Wenn das alles nichts hilft -> Tanke -> Gemisch -> fahren !!!

    mfg

    Quacks


  16. #32
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    achja, und man darf auch nicht den schwarzen getriebsand nehmen, der macht die kupplung kaputt.......Also nur den roten jungs! Der schont auch noch die zahnräder. -> schade doc war schneller.


    ich hab letztens übrigens gelesen, das auch zement wunderbare schmiereigenschaften besitzen soll.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 20:05
  2. Fahrradtacho/100 Oktan ??
    Von TeilzeitFlieger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 03.09.2003, 22:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.