+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 10W40 auf verschiedenen Materialien


  1. #1
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Grüße!

    Man nimmt ja SAE 80 bzw. 30, weil keine Leichtlaufzusätze drin sind, welche sich auf die Kupplungslamellen setzen könnten und diese dann rutscht.
    ABER:
    Wie ist das bei neu-hergestellten Lamellen?! Ich habe den Eindruck das die aus etwas anderem Material hergestellt wurden (made in japan) ;D
    ob dies dort auch der Fall ist?!
    Im Prinzip isses ja Rille welches Öl man einfüllt, es darf sich eben nur nich auf die Kupplung setzen...was denkt ihr?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Was ich denke? Ich denke, es lohnt sich nicht, sich darüber Gedanken zu machen. Ein Ölwechsel ist selten und einfaches SAE 80 kostet nicht wirklich viel. Warum dann erst erwägen, Motoröl einzufüllen?

    Gruß!
    Al

  3. #3
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    naja...weil...einfach so!

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo einbereichsöl ist die richtige wahl ! In Mehrbereichsöl werden die Schmutzpartikel am schweben gehalten (was Einbereichsöl nicht tut). Vorsicht neue Öle haben schon viele Alte Motoren zerstört !!

    MFG

    oldi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motoröl 10W40 mischen mit 20W50
    Von Simme_Down im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:52
  2. Die verschiedenen Simson-Tankdeckel
    Von _Fabian_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 16:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.