+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 125er mit Italienischem Brief zulassen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von panzer-paul
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    162

    Standard 125er mit Italienischem Brief zulassen

    Moin,

    ich hab vor mir eine 125er zu kaufen, mit italienischem Brief. Geht das einfach so oder was muss ich da machen?


    mfg. panzer-paul
    -------------------------->Simson<-------------------------

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Hallo Paul,

    ich sags mal mit Radio Eriwahn: "Im Prinzip ja ... "

    Um genaueres zu sagen, müsste ich den Fahrzeugtyp/Baujahr wissen und welche Papiere genau dabei sind.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Kaufen geht, wenn Du bezahlen kannst.
    Zwecks Zulassung frage vorher am besten mit den Papieren oder einer Kopie bei der Zulassungsstelle.
    Und frag auch mal hier.

    Peter

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    EC Certificate of Conformity (EU Zulassung)

    Vorhanden oder etwas älteres?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    gehen tut vieles, vielleicht solltest du mal sagen um WAS für ein Fahrzeug es sich handelt und um WAS für PAPIERE dabei sind. Neufahrzeug? Gebraucht?

    Prinzipiell muss eine Vollabnahme (oder wie das heute auch heisst) vom TÜV her, wenn es nicht gerade ein Neufahrzeug ist.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Schwalbe-M
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Nienburg
    Beiträge
    16

    Standard

    Hatte das vor´n paar Jahren mal mit ´nem Rally-Golf vor, auch ital. Brief.
    Hab mir dann Auskunft beim TÜV Nord in HH geholt.
    Also, auf jeden Fall brauchst CoC, den Brief(liegt m.W. bei den ital.Behörden) und ´ne Vollabnahme mußt Du auch machen lassen.
    Könnten also mal schnell 500,- Teuronen zusammen kommen.
    In meinem Fall ist der Verkäufer abgesprungen, weil er den Polo(der den Gegenwert eines RallyGolfG60 hatte) meiner Frau doch nicht wollte. Dabei hat der doch einen Kleinwagen für seine Kirsche gesucht!?

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Prinzipiell muss eine Vollabnahme (oder wie das heute auch heisst) vom TÜV her ...
    Es sei denn, das Fahrzeug hat ein CoC Papier (Certificate of Conformity) und eine EG - Typgenehmigungsnummer (92/91 oder 2002/24). Dann entfällt eine Vollabnahme natürlich, denn das hiesse ja, daß der lokale Gutachter sich über eine EG Typgenehmigung stellt. Ist nur die Genehmigungsnummer auf dem Fabrikschild vorhanden, das CoC aber durch die lokalen Behörden eingezogen worden, kann der Hersteller ein Ersatzpapier ausstellen.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neue 125er mit ABS
    Von bpshop99 im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 15:54
  2. Versicherung für 125er
    Von adstobi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 19:22
  3. 125er MZ mit "1B"
    Von Schumi-3 im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 22:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.