+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 52

Thema: 12V E-Zündung, einfach nur geil


  1. #33
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die alten Geiger Lampen kannste knicken. Ohne Regelbaustein halten die nicht lange. Und wirklich gut ist nur das Fernlicht. Das Abblendlicht ist schlechter als eine Biluxfunzel. Es ist zwar hell, aber da der Reflektor nun mal nicht zu solchen Lampen passt, haste nur einen hellen Klecks 15m vorm Moped auf der Straße, aber keinerlei seitliche Ausleuchtung. Das ist absolut kein Vergleich zur 12V HS1.

    Wenn ich heute nochmal vor dem Umbau stehen würde, dann würde ich eine VAPE anschaffen, weil ich unterm Strich nahezu das gleiche bezahlt habe, wenn ich alle Einzelteile zusammen zähle. Dabei hatte ich Glück, weil alle Gebrauchtteile funktioniert haben. Ansonsten sehe ich in der Serienanlage keine weiteren Nachteile, außer dass ich eben keinen H4 Scheinwerfer nutzen kann, weil dazu die Lichtleistung nicht ausreicht.

  2. #34
    Glühbirnenwechsler Avatar von Speedomat
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    was heisst serienanlage.. 6v 15w ? is ja wohl nix. oder is die 12v gemeint ?

  3. #35
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Nee, damit meine ich schon meine 12V E-Zündung mit Regelbaustein und Halogenlicht im Vergleich mit der VAPE. Da hat die VAPE halt lediglich noch den Vorteil, dass man auch H4 als Frontlicht einsetzen kann und auch sonst noch ein paar Watt für irgendwelchen Spielkram über hat. Allerdings denke ich mal, dass sich auch bei mir problemlos ein Handy laden lässt ohne dass die Batterie deshalb zu wenig geladen wird.

  4. #36
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128

    Standard

    so nach dem ich mich mal durch den threat gelesen habe:

    was brauch ich denn nu direkt wenn ich alles von anfang an einbauen will (neuaufbau s51)

    habe z.Z nur eine 12V e-zündung (ohne polrad)! und so einen Orangen-Baustein wo Hochspannung drauf steht(sry für die unwissenheit )
    achja und die zündspule

    denke mal das ich noch nen blinkgeber 12V brauch (elba?) und dann halt das polrad (dachte das ich da jedes nehmen kann oder is das falsch?) oder brauch ich da noch mehr?

    thx!

  5. #37
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Du brauchst ein Polrad, einen Brückengleichrichter oder EWR und eine ELBA.

  6. #38
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128

    Standard

    Ist es egal was ich für ein Polrad einbaue? (besitze keine e-starter)!

  7. #39
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Nein ist es nicht. Wie wärs denn, wenn du einfach mal einen Schaltplan angucken würdest (findest du auf www.moser-bs.de) oder in den einschlägigen MZA-Shops mal nachschaust, was so lieferbar ist. Dann wäre manche Frage überflüssig und andere müssten nicht zigmal gestellt werden, wenn man etwas Grundwissen voraussetzen könnte.

  8. #40
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128

    Standard

    also es ist mir schon klar das es verschiedene Polräder gibt und das es in den ganzen Shops auch verschiedene "neu" Polräder zu kaufen gibt. Nur frage ich mich warum ich ein bestimmtest Polrad benötige denn letztendlich sind Magnete...Magnete und, entschuldigung für meine unwissenheit, aber mir wäre neu wenn eines der orginal Polräder mehr Magnete hätte als ein anderes. Das VAPE Polräder mehr haben...ok!
    Ausserdem wodran erkenne ich welches ich benötige(12V e-Zündung. oder gibs da auch unterschiede, VAPE ausgeschlossen)?


    Wie wärs denn, wenn du einfach mal einen Schaltplan angucken würdest (findest du auf www.moser-bs.de)
    Wie soll mir denn ein Schaltplan bei der Polrad suche behilflich sein?

    ps.: Entschuldigung für meine unwissenheit!

    mfg

  9. #41
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    12V E-Zündung ist egal, das passt immer. Es gibt nicht wirklich viele verschiedene Polräder.

    schwarz 6V Unterbrecher 180° verdrehter Nocken Lüfterbohnrung --> KR51/1
    schwarz 6V Unterbrecher --> alle anderen Simson mit 6V
    rot 6V E-Zündung --> KR51/2, S50, S51, SR50
    schwarz 12V Unterbrecher --> S51/1, SR 50/1
    schwarz 12V E-Zündung --> S51/1, SR 50/1
    schwarz 12V E-Zündung mit Anlasserbohrungen --> SR50/1 CE u.a. mit Anlasser

    Einige 12V Polräder sind Universalpolräder, also sowohl für Unterbrecher wie auch E-Zündung einsetzbar und es gibt auch rote für 12V E-Zündung. Am Ende einfach in den Shops schauen, welches Polrad für welche Zündung gebraucht wird, Teilenummer aufschreiben und bei ebay-Käufen genau schauen, dass man das richtige bekommt.

  10. #42
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    128

    Standard

    alles klar danke! für die super antwort

    gute n8

  11. #43
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    und an speedomat:

    wenn du keine lust auf bohrungen hast um dein lüfterrad anzuschließen, dann kannst du auch eine vape kaufen, die diese bohrungen schon drin hat.

    denn wenn ich ehrlich bin, halte ich den einbau einer 12 v e-zündung nur für bedingt sinnvoll.
    nur, wenn ich sowas noch zu hause rumliegen hätte (hab ich tatsächlich), dann würd ich das auch einbauen. was bringt es mir denn, wenn ich mir in der e-bucht für 90€ eine komplette (20jahre alte!!!) elektronikzündung kaufe, wo ich für 25€ mehr eine neue vape bekomme. schön, wenn die alte zündanlage dann funktioniert... böse, wenn nicht... dann sind weitere kosten vorprogrammiert. und die können den neuwert einer vape um beträchtliche summen überschreiten... irgendwie erschließt sich mir da was nicht.

    nichts gegen die originalitätsfanatiker, die können auch gern in zukunft alle 250km ihren kondensator ausbauen. aber wenn man sowieso schon die originalität verlässt (12v in ner schwalbe...mit anlasser), dann vielleicht gleich auf der sicheren seite?!

  12. #44
    Glühbirnenwechsler Avatar von Speedomat
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    eieieiei.. najut, recht haste..

    vape wäre schon geil, hat jemand mal n bild von der supertollen lichtausbeute ?
    ich mein ,jetzt wos wieder dunkler wird wäre es schon gut mal ordentliches licht zu haben...

  13. #45
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Foto habe ich jetzt nicht griffbereit, aber wie soll man auch ein aussagekräftiges Foto von Licht machen? Habe eine Vape und den H4 Scheinwerfer von Louis. Lichtausbeute ist fast mit dem meines 3er Golfs vergleichbar.

  14. #46
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    dresden
    Beiträge
    97

    Standard

    servus, da hab ich doch auch mal ne Frage! Ich hab ne Kr51\2 E also noch original 6V Unterbrecher. Ich will mir jetzt auch ne 12V Vape holen aber scheinbar gibt es da verschiedene 12V oder? (zumindest was den Preis betrifft)
    Ich will so ne komplette wo alles dabei ist . (Lampen usw.) Die Preise liegen ja so bei 130- 190 Eur aber welche ist sinnvoll bzw. geht an meiner Schwalle?

    Wie sieht das mit dem Anlasser an meinem Vogel aus, geht das überhaupt?

  15. #47
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Diese hier brauchste! Da sind die Bleche für die korrekte Befestigung an dem Schwalbe Rahmen dabei.

    Einen Elektroanlasser kannst du theoretisch auch an die Schwalbe packen, nur weiß ich nicht, ob nicht der Tunnel oder eher die Trittbleche bzw. die Fußbremse im Weg ist. Aber Anlasser find ich eigentlich überflüssig. Da stimmt Preis/Leistung nicht.

  16. #48
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Der SR50 hat ein spezielles Trittblech für den Anlasserdeckel, weil der einige Zentimeter dicker ist. Bei der Schwalbe könnte es eng werden. Am S51 muss man auch basteln, weil dort der Krümmer im Weg ist. Ansonsten ist der E-Starter nicht verkehrt. Die ungläubigen Blicke sind unbezahlbar.

    Das mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt natürlich, aber was will man machen, wenn alles mit einem aus Versehen für 1€ ersteigerten nagelneuen Seitendeckel begann.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe (E-Zündung) geht nach 6-7 km einfach aus
    Von Buschmann29 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 09:48
  2. Hilfe, Zündung ging einfach kaputt!
    Von Motorfriend im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 23:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.