+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: 15cm Stichflammen aus dem Auspuff !


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard 15cm Stichflammen aus dem Auspuff !

    Hallo,

    ich brauche eure Hilfe.. Meine Schwalbe macht Stichflammen!!
    Wenn ich 2KM Vollgas fahre verliert sie irgentwann Leistung und wenn ich dann vom Gas gehe kommt immer 1 Stichflamme wenn ich dann wieder beschleunigen will, ist sie schwach und spuckt wieder eine Flamme, wenn ich vom Gas gehe. Mehr als 2 Stichflammen sind nicht drin. Hatte jemand schonmal das Problem oder kann mir jemand weiterhelfen was das auslösen könnte ? Und wie ich das Problem behebe ? Denn so gehts ja nicht weiter..

    MfG

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo MfG,


    da ist vermutlich
    1. zu viel unverbrannter Sprit im Auspuff
    2. der Zündzeitpunkt zu spät.

    Stell Zündung und Vergaser richtig ein.

    Peter

  3. #3
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Hi,

    samma, hast Du denn ma gemacht, was man Dir hier seit etlichen Threads/Tagen vorschlägt? Irgendwie wirds immer bunter..... und nochmal: Zündung, Vergaser, Spritzufuhr, Auspuff, unterzieh das alles mal ner gründlichen Wartung.
    Dann klappert, schiesst, stottert der Bock vlt. auch nimmer.
    Und bitte: wenn Du niemals anfängst Dich ordentlich in die Materie einzuarbeiten, schleppste Dein Geld auch in Zukunft in Werkstätten. Die Simme-Technik ist leicht beherrschbar!

    So, das musste jetzt mal von mir gesagt werden... nimms net krumm. ;-)

    Also: Lesen, Schauen, Werkzeug in die Hand und los gehts!

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard

    Zündung wurde abgeblitzt und ist Gut laut Werkstatt, Vergaser wurde angeschaut und auch Gut. Spritzufuhr 220ml und der Auspuff ist frei. Ich weiß nicht ob man was beim abblitzen übersehen kann.Ich hab schon im Internet danach gesucht aber nichts dazu gefunden und nein, ich nehms nicht übel ! ;-) deswegen frag ich so Doof

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn du den Hobel eh ständig zur Werkstatt schleppst... warum lässt du die das nicht einfach in Ordnung bringen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard

    die Werkstatt brauchte 15min. und ich habe nicht das Werkzeug dafür
    Die wollen mir den Motor auseinander nehmen und alles neu Lagern, etc. am ende wollen die 500€
    Für 399€ bekommt man doch schon einen NEUEN Motor.. Aber ich gebe sie wieder nach NRW zum durchchecken. Kommen mehrere sachen auf mich zu.. ( Neue Brems/Gaszüge, Neue Reifen,Neue Bremsen,Rücklicht muss gemacht werden, Tacho und und und )

  7. #7
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Ich verstehe Dich nicht ganz.... alles is zu teuer, aber trotzdem schleppst das Teil zu irgendjemanden, der Dir das für Kohle macht? Meine erste Konsequenz aus der ganzen Misere: Selbst ist der Mann!

    Biste denn mal bei den Jungs vom Bremer Stammtisch gewesen? Da kann Dir doch sicher jemand weiterhelfen, wenn Du denn den Willen zur Selbsthilfe besitzt...

    An Werkzeug investierste nen kleinen Batzen (Gegenwert von einem Werkstattbesuch!?) für paar Schraubendreher, Schraubenschlüssel, nen kleinen Ratschenkasten, bissl Simsonspezialzeugs (Polradabzieher, Fühlerblatt etc.), guggst bissl hier im Forum rum und machst einfach mal!

    Ne komplette Motorregeneration kriegste bei den einschlägigen Anbietern für 300eus aufwärts. Bei der /2 isses aber auch net allzu schwer, das unter Anleitung selbst zu machen.

    Hab damals bei meinem Bulli mit der Hilfe von nem netten Bekannten, etwas gutem Willen und viel Tatendrang den Motor selbst ausgebaut, neu gedichtet und Verschleißteile erneuert. In ner Werkstatt hätte das den Wert der Kiste überschritten und war nicht im Rahmen meiner finanziellen Möglichkeiten. Ich komme nicht aus der mechanischen/handwerklichen/technischen Ecke und hatte vorher nur mal an Fahrrädern geschraubt gehabt... mittlerweile mache ich so gut wie alles an der Karre.

    Also irgendwie hapert es ein bisschen an Deiner Einstellung zu der ganzen Sache. Wer Simme fährt, sollte schon willens sein zu Schrauben und zumindest Grundlegendes an dem Teil machen zu können. Wer will denn wegen jedem Pfurz in die Werkstatt!?

    Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Also hau ma rin! ;-)

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard

    Ja, ich versuch mich ran. ;-)
    Das knallen kommt nur mit der BOSCH ZK. Die NGK läuft am besten, dadurch ist die Schwalbe auch viel flotter. (69 kmh mit der NGK ) und mit der Bosch 58 kmh.
    mach mich an mein mopp.
    Wenn probleme auftreten meld ich mich

    MfG

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Rendsburg
    Beiträge
    77

  10. #10
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Ja, trau Dich!

    Zündkerzen wechseln kannste ja schon!

    Erstens glaub ich die 69kmh net so richtig (is auch egal..), zweitens dürfte es recht wurscht sein, ob nun Bosch, NGK, Beru-Isolator... nen so großen Unterschied wirste zwischen den ZK bei topp-eingestelltem Motor net merken dürfen (ausser Du erwischt ne Montags-ZK).

    Meiner bescheidenen Meinung nach erscheinen die NGK von der Verarbeitung schon einiges wertiger als die Beru, aber die tun es ebenso gut.


    Vermutlich passt in Deinem Fall bei der einen ZK der Elektrodenabstand besser zum nicht richtig eingestellten Unterbrecher und kaschiert das Problem somit (oder die Bosch is für die Tonne).
    Baustelle bleiben somit die Zündung und der Vergaser (wegen dem vielen Sprit im Auspuff).
    Wie Du an die Zündung rangehst, hab ich Dir in nem anderen Thread schon mal beschrieben, zum Vergaser gibts auch genug zu Lesen.

    Viel Erfolg und wenn Fragen auftauchen...

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Rendsburg
    Beiträge
    77

    Standard

    Mein Habicht ist auch immer Abgesoffen hatte den falschen Vergaser welchen hast du.... wenn dann den richtigen sind die düsen OK?
    Simson BVF Vergaser 16N1 und 16N3 - Daten und Einstellen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Öl aus dem auspuff?!
    Von tocopherole im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 15:59
  2. auspuff
    Von theowner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 18:38
  3. Auspuff etc.
    Von Rhymen_Symen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 22:42
  4. Auspuff!
    Von Rossi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2003, 14:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.