+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: 15W40


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    Stimmt es, das ich das 15W40 anstelle des SAE 80 fürs Getriebe nehmen kann ?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    So hats der alte Werner wohl mal in seinem Buch geschrieben. Das funktioniert sicher auch irgendwie, aber warum willste damit experimentieren und solches Zeug da ins Getriebe reinkippen. Eine Flasche SAE80 kostet doch nur 5,- Euro, jedenfalls solange die Ölpreise nicht weiter ins Unerschwingliche steigen.

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Na dann werd ich mir lieber mal ein 50Liter-Fass von dem guten Zeug bunkern.

    MFG Jupp

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Aber nich für die Simson oder?! Oder willste 100 mal Ölwechsel machen???

    Gruß,
    Ramirez, der auch ein Faß 10W40 zuhause bunkert, aber garantiert nicht für Simsons...

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Na ich will doch mindestens bis 160 Jahre Simson fahren und natürlich 20 davon besitzen!

  6. #6
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    also bei uns kostet die flasche (500ml) 3€.. aber davon mal abgesehen ist das motoröl ja hauptsächlich darauf ausgelegt zwischen kolben und zylinder und an lagern zu schmieren, während das getriebeöl auch zum schmieren der zahnräder ausgelegt ist denn, das öl muss dem an den zähnen auftretenden druck standhalten, damit sich die zähne nicht gegenseitig auffressen. daher würde ich lieber sae80 nehmen und auf nummer sicher gehen.....

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von alter_Vogler
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Landkreis Oberhavel
    Beiträge
    46

    Standard

    kann sein das deine Kupplung bei jedweder art von Motorenöl
    anfängt zu rutschen.(Quelle evt.hier im Nest)
    jedenfalls hab es irgentwo gelesen ...

    also alles Getriebeöl ab GL 60 (alt)-SAE 90 s (neu) ..

    Paul

    ps.bin selbst grade an meine Roller bei um alles neu zu ölen
    und zu fetten ...

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    kann ich eigentlich auch SAE80-90W verwenden statt SAE-80
    oder besteht da ein grosser Unterschied ? Ein Bekannter
    von mir hat dieses Öl als 20 Liter Fass (Landwirtschaft).

    gruss,

    Adrian

  9. #9
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    ist das nicht beides das gleiche??

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Original von rs2kf1:
    ist das nicht beides das gleiche??
    Anscheinend nicht:

    http://www.liqui-moly.de/web/lmhomed...elemineralisch



    Adrian

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von alter_Vogler
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Landkreis Oberhavel
    Beiträge
    46

    Standard

    90W ist Wintergetriebeöl...

    GL60 hat die Viskositätsklasse SAE 30 .

    Paul

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    Original von alter_Vogler:
    90W ist Wintergetriebeöl...

    Und, kann man des verwenden ?


    Adrian

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Adrian, kann es sein, dass Du nen kleinen Dreher drinhast und SAE80W-90 meintest?! SAE80-90W ist eine mir völlig ungeläufige Bezeichnung. Wenn es SAE80 ist, kannst Du es benutzen, fertig, ende aus!

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von alter_Vogler
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Landkreis Oberhavel
    Beiträge
    46

    Standard

    bei vollsynthetischen Getriebeöl kann ebenfalls die
    Ölbadkupplung rutschen...

    Paul

    ps.nimm wie alle hier SAE 80 und gut ist .

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    SAE 80 W kannst du bedenkenlos verwenden.

  16. #16
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    SAE 80W-90 hat nach meinem Kenntnisstand Additive drin. Die sind zwar gut fürs Getriebe, aber schlecht für die Kupplung. Also falls irgendwie möglich reines SAE80W nehmen. Das müsste es überall geben. Wenn nicht, dann auch nicht 15W-40 als Ersatz einfüllen, sondern im Baumarkt Einbereichsmotorenöl SAE 30 holen. Das ist besser als 15W-40. Den Zahnrädern ist das wie gesagt alles relativ egal, aber die Kupplung mag das Öl so einfach und naturbelassen wie möglich.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 15W40 - das Universalöl?
    Von chefkoch_ndh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 21:11
  2. 15W40 anstatt Getriebeöl??
    Von micmengi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2003, 20:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.