+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: 16N1-11 Kraftstoffstand


  1. #1
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard 16N1-11 Kraftstoffstand

    Hallo,

    ich habe Gestern den Vergaser meiner S51 überhohlt und dann auch den Kraftstoffstand iin der Vergaserwanne mit der Senfglasmethode überprüft, ich habe 5x die ovale Lasche verbocgen nun habe ich einen Kraftstoffstand von 6,5mm bis zur Dichtfläche.

    Wenn nun das Moped 2-3 Min. im Stand läuft, und ich dann gasgeben möchte, macht es möööööööp.... aus.
    Antreten is dann nicht mehr möglich nur noch 15m Anschieben.

    Habe eine Teillastnadel Nr.10 verbaut und die Leerlaufluftschraube ca. 2 U rausgedreht.

    Liegt es denn nur an den 0,5-1mm zu hohen Kraftstoffstand das ich nicht gasgeben kann?

    Danke für eure Antworten!

    Viele Grüße

    Bremsbacke

  2. #2
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Kraftstoffhöhe muss bei 8mm +-1mm liegen.
    Gruß
    Ismael

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ja also kann sie auch 7mm bis Dichtkannte reichen waren jetz bei mir 6,5mm also 0,5mm zu wenig,

    ich habe heut mal die ovale Lasche ein gaaaaanz bischen in richtung Ventiel gebogen (weniger aals 0,2mm) und siehe da es läuft besser (jetzt geht sie nichtmhr aus sondern macht "nur noch" für 0,5-1,5 sec. einen tiefen brumm Ton (so ein böööööh...) und tourt dann langsam hoch), nach ein bis zwei Sekunden vollgas läuft sie dann wieder ganz normal und tourt auch wieder gut hoch bis sie wieder 2-3 Minuten stand.

    Bremsbacke

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von AnnaJan
    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    MV
    Beiträge
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Ja also kann sie auch 7mm bis Dichtkannte
    Hier wird sehr gerne die Dichtung vergessen - das Maß der Vergaserwanne mit
    Schauglas beträgt 8mm von Unterkante Dichtung bzw. Oberkante Vergaserwanne .

    Die Problembeschreibung deutet meiner Ansicht nach auf einen etwas zu hohen Kraftstoffpegel hin.

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ne Dichtung hab ich weg gemacht.
    Dann werd ich den Kraftstoffstand morgen auf 8mm bis zur Dichtfläche instellen und am Mittwoch wieder meine Nachbarn nerven

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Der Pegel muss präzise eingestellt werden, sonst wird das nix.

    Sinngemäß spielt es keine Rolle, wieviel du, wo auch immer, was verbogen hast. Es zählt nur der Benzinpegel!
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ja is ja gut aber obe sind eben 2mm Spiel angeben und wenn ich nun 0,2-0,3mm die lasche bewege wird das kein Weltuntergang auslösen, woe gesagt ich werd ihn moregen exakt(!) auf 8mm einstellen

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von MaikHGW
    Registriert seit
    12.02.2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von AnnaJan Beitrag anzeigen
    Hier wird sehr gerne die Dichtung vergessen - das Maß der Vergaserwanne mit
    Schauglas beträgt 8mm von Unterkante Dichtung bzw. Oberkante Vergaserwanne .
    Bist du dir da sicher? Dachte bisher eigentlich immer, dass ohne Dichtung gemessen werden muss.
    Kann mir jemand sagen, welchen Durchmesser das Senfglas haben muss?

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von AnnaJan
    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    MV
    Beiträge
    82

    Standard

    Ja sicher bin ich mir sicher.
    Die Schwimmermaße (25, 32,5) werden ohne Dichtung gemessen,
    die Funktionsprüfung erfolgt mit Dichtung bzw. 8mm plus Dichtung.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von MaikHGW
    Registriert seit
    12.02.2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    75

    Standard

    Okay, wieder was gelernt, vielen Dank!

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    So Vergser komplett neu eingestellt und mit neuen Düsen bestückt.

    Jetzt nimmt das Moped das Gas sogut an wie noch nie!!!!!

    Danke für eure Antworten!

    Viele Grüße

    Bremsbacke

    Edit:
    Den Schwimmerstand misst man bei der Senfglasmethode ohne Dichtung!
    Sieh die Billder:http://www.schwalbennest.de/simson/w...enfglasmethode

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    So Vergser komplett neu eingestellt und mit neuen Düsen bestückt.

    Jetzt nimmt das Moped das Gas sogut an wie noch nie!!!!!

    Danke für eure Antworten!

    Viele Grüße

    Bremsbacke

    Edit:
    Den Schwimmerstand misst man bei der Senfglasmethode ohne Dichtung!
    Sieh die Billder:Senfglasmethode
    Recht haste !

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von AnnaJan
    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    MV
    Beiträge
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Den Schwimmerstand misst man bei der Senfglasmethode ohne Dichtung!
    Nur, wenn der Vergaser mit dem inneren "Kragen" gut und vorallem gerade auf dem Senfglas aufliegt.
    Aber was solls, ich hab keine Lust, mich mit "Chefkonstrukteuren" zu streiten.
    Macht es, wie ihr es wollt.

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von AnnaJan Beitrag anzeigen
    Nur, wenn der Vergaser mit dem inneren "Kragen" gut und vorallem gerade auf dem Senfglas aufliegt.
    Aber was solls, ich hab keine Lust, mich mit "Chefkonstrukteuren" zu streiten.
    Macht es, wie ihr wollt.
    Der Vergaser muss gerade/plan auf dem Glas aufliegen, die Dichtung ist mal dicker und mal dünner das wird dann nix mit genauem Einstellen.

    Bremsbacke

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von AnnaJan
    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    MV
    Beiträge
    82

    Standard

    Eben, die Dichtung ist dicker oder dünner, der ohne Dichtung eingestellte Schwimmerstand dann demzufolge niedriger oder höher.

    Da kommt ihr aber nicht drauf.

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Du könntest auch mit Senfglas fahren am Kraftstoffstand ändert das (theoretisch) nichts.

    Brembacke

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe S, KR 51/1 S; Bj 1976; Vergaser 16N1-6 oder 16N1-5
    Von Dublin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 10:56
  2. Vergaser 16N1-12 nach 16N1-5 umrüsten?
    Von iiced im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 14:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.