+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 16N3-11 Entlüftungsschlauch


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    Fankfurt am Main
    Beiträge
    36

    Standard 16N3-11 Entlüftungsschlauch

    Hallo,
    ich habe Heute meinen neuen vergaser 16N3-11 für meine DUo 4/1 bekommen. In der Betriebsanleitung steht nun etwas von Entlüftungsschlauch. Bisher hatte ich den noch nie wo muss der den vom Vergaser hinführen?

    Wieviel ml Benzin müssen in der Minute durch den Schlauch nochmal laufen?

    Danke schon einmal
    Benni

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Entlüftungsschläuche führen für gewöhnlich ins Freie (vornehmlich dort, wo evtl. austretender Sprit keinen Schaden am Fzg. anrichten könnte.).
    200ml/min
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Durch den Entlüftungsschlauch sollte naturgemäß gar kein Benzin in nennenswerten Mengen fließen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Stimmt. Ich war auf Überlaufschlauch getrimmt.
    Ja, ja wer lesen kann...
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    @olympiablau

    Jetzt mal ganz ruhig, tief Luft holen...weder durch den Entlüftungsschlauch noch durch den Überlaufschlauch sollen größere Mengen Benzin fließen.

    mfg gert

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Das geht schon damit los, dass der Überlauf-Anschluss am 16N3 tatsächlich nur noch Überlauf ist - Entlüftung der Schwimmerkammer geht durch den Kamin links am Gasschiebergehäuse, der hier tatsächlich gebohrt ist, nicht nur Attrappe wie beim 16N1.

    Den Schlauch kannst du unbesorgt weglassen, dann tropft Überlaufbenzin eben direkt auf den Motor, so wie das vorher auch gewesen ist. Wenn dein Motor aber den nötigen Ausschnitt im rechten Deckel schon hat, dann wird der Schlauch hier durchgelegt, zwischen Zündung und Kettenritzel nach unten durch ins Freie, dort mit maximal 15 mm Überstand gerade abgeschnitten.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator Beitrag anzeigen
    @olympiablau

    Jetzt mal ganz ruhig, tief Luft holen...weder durch den Entlüftungsschlauch noch durch den Überlaufschlauch sollen größere Mengen Benzin fließen.

    mfg gert
    Das habe ich eigentlich mit keinem Wort gesagt?!?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser 16N1-5 Entlüftungsschlauch - wohin damit?
    Von Rasimodo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 17:09
  2. Unterschied 16N3-1 und 16N3-11
    Von MaK im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 17:53
  3. Bing Vergaser - Entlüftungsschlauch tropft
    Von Johmue im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 21:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.