+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 16N3-4, mal wieder


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sawyer
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    37

    Standard 16N3-4, mal wieder

    moin!

    Ich hab letztes Wochenende den Vergaser grob eingestellt, würde das gerne am Samstag noch etwas optimieren. Dazu habe ich aber nach einiger Lektüre hier im Forum immer noch ein paar grundlegende Fragen:

    1) Leerlaufdrehzahl: Gilt da niedriger = besser? Ich hab sie grad sehr niedrig, schätze mal deutlich unter 1000 U/min. Läuft zwar stabil, klingt aber irgendwie "gequält". Sollte ich mich daher lieber in Richtung der oft genannten 1000 - 1200 (oder auch 1600) bewegen?

    2) LGS: Je weiter geschlossen, desto weniger CO, ergo besser? Oder doch lieber, auch wenns läuft, auf die 2 bis 3 Umdrehungen (wie ab Werk) aufdrehen?

    3) Die ominöse Plombe: Hat die noch irgendeine Funktion, außer den Zugang zur LGS zu erschweren? Funktioniert sie zum Beispiel irgendwie als Dichtung, oder so? Ich hab die nämlich beim rauspulen durchstochen, und frage mich, ob ich sie überhaupt wieder einsetzen soll. Vor allem, ist die rechtlich von Belang? (Es wird ja sogar in der mitgelieferten Einbauanleitung empfohlen, sich Zugang zur LGS zu verschaffen - wozu dann überhaupt die Plombe?)

    MfG,
    sawyer

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    Genau diese Fragen interessieren mich auch sehr!
    Der Motor meiner S51 tuckert im Leerlauf fast schon wie ein Trecker nimmt aber trotzdem noch gut Gas an, das komische ist der Motor vibriert im Standgas so sehr dass in den Rückspiegeln alles verschwommen wird, wenn ich dann Gas gebe und der Motor höher dreht, hört das vibrieren sofort auf!
    Aber erst bei geschätzten 2000 u/min.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Bitte an die Werksangaben halten also den leerlauf nicht zu niedrig fahren.

    Zum Thema CO. Wenn die Simme gut Gas annimmt stimmt der Leerlauf gibts aber ne Gedenksekunde ist der Leerlaauf zu mager und beim Gasschieber öffnen magerts dann so weit ab das Leistung fehlt.

    Daher wird der Leerlauf ja auch etwas fetter gestellt --> CO Wert > 0

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Ok danke Shadowrun habs höher gestellt!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschied 16N3-1 und 16N3-11
    Von MaK im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 17:53
  2. 16N3-4 schon wieder
    Von Kurt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 21:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.