+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 36

Thema: Mit 18 Auto und Moped


  1. #17
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von gaitzschi Beitrag anzeigen
    ja, ich glaub so werd ich es machen: Anmelden von Mai bis Ende Oktober. Da ist es dann nicht ganz so teuer und noch verkraftbar, wenn ich dann doch seltener fahre als gedacht.
    Blöderweise spielt da die Versicherung nicht mit. Das Verkehrsjahr beginnt immer im März. Und kündigen kann man nur, wenn das Moped verkauft oder geklaut oder verschrottet wird.

    Interessant ist da der Ansatz mit der Zulassung und dem Saisonkennzeichen. Ich werde da diese Woche mal sehen ob das funktioniert und vor allem was das kostet.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  2. #18
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen
    Was war das dann für ein Honigöl? Vorallem nach nur einem Winter finde ich richtig heftig. Nach viiiiieeelen Jahren eventuell, aber so...
    Es war ein Hypoid Gtriebeöl SAE 80 von Divinol

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    11

    Standard

    Heyho,
    also ich bin jetzt 20 und hatte mit 16 mir die schwalbe zugelegt, und mit 18 auto und mit 19 den Motorrafführerschein gemacht. Ich muss sagen, das man sich das echt immer überlegen sollte, Ich fahre viel und gerne Motorrad, das trifft aber auch auf meine Schwalbe zu , unzwar weil ich das immer aufteile, alles richtigung stadt bis 20 km fahr ich lieber mit der Schwalbe ( wenn ich die zeit habe)
    1sten weil es günstig ist
    2ten Die Aussicht
    3 der 2 takter Sound einer Schwalbe ( und ich hab keine Leise maschine[86db im stand])

    Ansonsten würde ich dir empfehlen mit den Auto zufahren. Oder wie in meinem Fall Motorrad ;D

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    ich habe momentan problemlos Auto und Schwalbe nebeneinander.

    Die Versicherung der Schwalbe mit etwa 60€/Jahr schlägt nicht allzudeutlich auf mein Budget(Vor allem, da jetzt pro 2 Tage 5 Euro mehr im Geldbeutel sind), und da ich als Azubi im öffentlichem Dienst tätig bin, krieg ich die Versicherung für's Auto ein wenig günstiger.

    Wie es in deinem Falle mit dem Budget aussieht, musst du jedoch selber abschätzen können. Bei mir kommt jedenfalls dieses oder nächstes Jahr noch ein Motorrad dazu.
    Geändert von Nils1994 (28.01.2014 um 07:57 Uhr)
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich habe auch immer noch eine Sime neben dem Auto versichert. Es ist ungemein praktisch, wenn das Auto in die Werkstatt muß oder sonst irgend etwas ist.
    Es ist aber auf keinen Fall so, daß ich aus purem Spaß mit ihr fahre. (*glatte Lüge!*)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #22
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Also ich mache ds ganz anders. Ich will mir noch kein Auto zulegen weils erstmal zu teuer ist. Vielleicht mitte oder ende des Jahres. Ich hab ja eh Zugriff auf ein Auto.
    Jetzt gucke ich auch mal ob ich die Simme zulassen kann. Dann spare ich bei der Versicherung und bekomme Spaß mit den Blauen

    Ich wollte auch mal absteigen können und sagen: "boa ich sehe nur noch blau, für Ihre Zukunft ". Spaß beiseite. Bei der Zulassung spart man ab dem 2. und spätestens im 3. Jahr, und das lästige anmelden und zur Versicherung laufen hat ein Ende.

    Gucken was die in NRW sagen.

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    und was ist mit TÜV? das ist dann auch Pflicht? oder kann man sich nur die Lorbeeren rauspicken (eher unwahrscheinlich mein ich)?

  8. #24
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen
    und was ist mit TÜV? das ist dann auch Pflicht? oder kann man sich nur die Lorbeeren rauspicken (eher unwahrscheinlich mein ich)?
    Du klingst fast wie der Typ auf der Zulassungsstelle in München "Wer A sagt muss auch B sagen". Mit dem Satz ist dann auch schon viel über seine Kompetenz was Gesetze angeht gesagt.

    Um es kurz zu machen: Ein Fahrzeug wird nicht desswegen HU-pflichtig, nur weil es ein Kennzeichen bekommt. Er sah das ohne nähere Prüfung natürlich anders.

    Aber zu dem Thema gehts hier weiter: Freiwllige Zulassung und großes Kennzeichen

    Ich würde mein Moped nie verkaufen, nur weil ich ein Auto hab, dafür ist Mopedfahren viel zu günstig, toll und praktisch im Sommer, flexibel (zB parken in der Stadt) usw.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  9. #25
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Können wir das bitte im entsprechenden Thread im Recht-Bereich weiterdiskutieren? Es ist ja schön, dass Robin uns von seinem Plan in allen möglichen Threads berichtet, aber irgendwie ist das nicht besonders übersichtlich.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #26
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Jaja Ralf, hab meinen Beitrag ja schon editiert.

    Aber noch was zum Thema: Wirst du denn weiterhin in Dresden wohnen? Wenn ja wozu brauchst du denn dann ein Auto? In der Stadt ist die Kombination ÖPNV und Moped (evtl mit Anhänger) doch super für alle Verkehrsbedürfnisse.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  11. #27
    Glühbirnenwechsler Avatar von gaitzschi
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    90

    Standard

    Hey,

    ich hab seit Beitrag 12 ni mehr hier reingeschaut und die E-Mailerinnerung ausgeschaltet.

    Stand jetzt: Moped ist fahrbereit.
    Ich möchte es gerne von dem Dorf meiner Eltern mit nach Dresden nehmen.

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Wirst du denn weiterhin in Dresden wohnen? Wenn ja wozu brauchst du denn dann ein Auto? In der Stadt ist die Kombination ÖPNV und Moped (evtl mit Anhänger) doch super für alle Verkehrsbedürfnisse.
    Die Situation ist jetzt immernoch so, dass ich in Dresden wohne (von mir aus auch sehr lange...). Das Auto nehm ich hauptsächlich für die Fahrten Dorf (in dem meine Eltern wohnen) und Dresden. Un in unserer Gegend ist es größtenteils normal, dass man mit 18 n Auto hat. Die öffentlichen nutz ich garni, da fahr ich Fahrrad oder jetzt, wenns viel länger mit dem Fahrrad dauern würde, Auto. Un da liegt der Knackpunkt: Diese Stadtstrecken möchte ich nun mit dem Moped fahren (zum Beispiel Berufsschule 9 Kilometer Auto 25 Minuten, Nahverkehr 50 Minuten --> fahr ich mit dem Auto). Meine Eltern sind dagegen un wollen das Moped am liebsten verkaufen, davon hab ich sie aber abgehalten. Jetzt hab ich sie soweit, dass ich das Teil mitnehmen kann.

    Meine Eltern (und auch ich) sehen folgende Probleme:
    Was ist wenn ich auf dem Weg vom Dorf nach Dresden stehen bleibe? Ich bin zwar im ADAC, aber helfen die auch bei Mopeds?
    Wie verhindere ich den Diebstahl meines Mopeds? Ich hab das normale Lenkerschloss und noch ein sichereres Fahrradschloss. In meiner Gegend stehen 4 Simson Mopeds un n Roller rum. Wenigstens hab ich sie in letzter Zeit nicht mehr geputzt, sodass sie optisch nicht mehr ganz so top aussieht wie auf meinem Bild. Un naja, wenn sie dann doch geklaut ist, und ich sie ni mehr wiederfinde, würde ich das noch "verkraften" können - hatte das Moped seit letztem Jahr ja auch nicht.
    Was mach ich, wenn mein Moped kaputt geht? Ich hab technisch 0, aber auch wirklich 0 Ahnung. Theroretisch hab ich hier im Nest viel gelesen, aber praktisch kann ich gar nichts, außer Lampen wechseln, Luft aufpumpen etc.. Und das Moped hat auch seine Schwachpunkte: Die Kupplung läuft, aber auf der letzten Einstellung. Die Kette funktioniert auch noch, diese kleinen Teile, die die Glieder verbinden, lösen sich aber. Man kann sowas natürlich reparieren, aber naja, dass Moped war mal n Fass ohne Boden, ständig irgendwas reparieren un ich denk einfach never touch a running system, bevor dann wieder mehr kommt.

    Ansonsten werde ich wohl nächste Woche das Moped anmelden bei der WVG Himmelblau (ist ja lt. Versicherungsthread am günstigsten), nochmal tanken fahren un dann gehts ab nach Dresden.

    So, dann danke an alle, die sich das durchgelesen haben un mir was dazu beitragen können.

    MfG

    Gaitzschi
    Je originaler, desto schöner!

  12. #28
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Die Kupplung solltest du einstellen:
    -Versteller am Handhebel ganz rein
    -schwarzer Plastdeckel an der linken Motorseite weg
    -Kontermutter lösen aber nicht runterdrehen
    -Madenschraube bis Anschlag eindrehen
    -Madenschraube ca. 1/2 Umdrehungen wieder raus
    -Mutter wieder festziehen
    -Plastdeckel wieder montieren

    die Kette solltest du dringend wechseln wenn sie sich schon auflöst. (evt. auch das Ritzel und den Mittnehmer wechseln)

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    und klar, ADAC hilft auch bei Mopeds. Wenn sie nicht mehr läuft wird sie aufgeladen und zur nächsten Werkstatt oder in meinem Fall direkt nach hause geliefert. Fand ich super, denn es kennt sich in meiner Gegend eh keine Werkstatt damit aus und ich wollte es selber reparieren.

  14. #30
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Die Kupplung solltest du einstellen:
    -Versteller am Handhebel ganz rein
    -schwarzer Plastdeckel an der linken Motorseite weg
    -Kontermutter lösen aber nicht runterdrehen
    -Madenschraube bis Anschlag eindrehen
    -Madenschraube ca. 1/2 Umdrehungen wieder raus
    -Mutter wieder festziehen
    -Plastdeckel wieder montieren

    die Kette solltest du dringend wechseln wenn sie sich schon auflöst. (evt. auch das Ritzel und den Mittnehmer wechseln)

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Bitte die madenschraube nur auf kontackt drehen und nicht auf Anschlag
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  15. #31
    Glühbirnenwechsler Avatar von gaitzschi
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    90

    Standard

    Die Kupplung ist nicht kaputt, sie funktioniert, nur halt auf der letzten Einstellung die möglich ist, also vor der Verschleißgrenze.

    Was würde denn das mit der neuen Kette in einer Werkstatt kosten? Obwohl ich sie eigentlich nicht reparieren lassen möchte...
    Je originaler, desto schöner!

  16. #32
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von gaitzschi Beitrag anzeigen
    Was würde denn das mit der neuen Kette in einer Werkstatt kosten? Obwohl ich sie eigentlich nicht reparieren lassen möchte...
    Was die Werkstatt dafür nimmt, weiß ich nicht. Aber nen Kettenwechsel kriegt man auch gut alleine hin.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auto fürs Moped gesucht
    Von RobinNRW im Forum Smalltalk
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 14:47
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 17:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.