+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: Mit 18 Auto und Moped


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von gaitzschi
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    90

    Standard Mit 18 Auto und Moped

    Hallo Schwalbennest Forum,

    ich werde im Februar 18 und bekomme dann einen Lupo geschenkt.

    Mein "Problem" ist, was wird dann mit meiner Simme?

    Aber mal ganz auf Anfang:
    Ich habe als ich 16 wurde Mopedführerschein (M) gemacht un eine Simme bekommen. Am Anfang war das Fahren das coolste was es gab, halt überall außerhalb meines Dorfes mit der Simme hingefahren.
    Dann bin ich zum Anfang der Ausbildung nach Dresden gezogen, die Simme habe ich nicht mitgenommen, weil ich sehr nah an meiner Arbeit wohne, der Nahverkehr gut ist und ich auch n bissl Angst hatte, dass sie geklaut wird. Also bin ich immer nur am WE gefahren, wenn ich bei meinen Eltern auf dem Dorf bin (jedes Wochenende).
    Dann hab ich mit 17 Autoführerschein gemacht, un seit dem ist halt Autofahren das geilste, weils halt neu ist. So bin ich immer seltener Moped gefahren, wenn ich wohin wollte, konnte ich manchmal meine Eltern überreden, als Begleiter mitzufahren, damit ich Auto fahren kann.

    Un jetzt bin ich bald 18, habn Auto und weiß nicht, ob ich meine Simme noch nutzen werde. Sie macht ja keine Probleme. Un günstiger ist es auch.

    Ich erwarte jetzt nicht, dass ihr in die Glaskugel schaut, aber vllt. ging es ja dem ein oder anderen ähnlich.

    Edit: Verkaufen möchte ich sie nicht.
    Je originaler, desto schöner!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Jedes Fahrzeug kann nur so gut sein, wie es genutzt wird. Als ich mein erstes Auto hatte, war die Lust zum Zweiradeln auch in einen tiefen Schlummer gefallen. Trocken, sauber und warm durch die Gegend zu fahren, war einfach purer Luxus. Und die Ausgaben für ein noch so billiges Zweirad habe ich mir gespart.
    Bei mir hat's ca. 15 Jahre gedauert, bis ich mir wieder eine Mopete angelacht habe.

    Peter

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    An deiner Stelle wenn du sie nicht verkaufen möchtest, kann sie ja einmotten, und wenns in 5 Jaren wieder in den Fingen kribbelt, packst sie aus Tankst und fährts los, das Getrieböl nicht vergessen, das ich bei einer solangen Standzeit ablassen würde.
    Das Problem erübrigt sich bei mir denn ich muss mir mein Auto selber kaufen.

    Viele Grüße

    Bremsbacke

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Getrieböl nicht vergessen, das ich bei einer solangen Standzeit ablassen würde.
    Das Getriebeöl ablassen würde ich nicht tun. Das alte ist besser als Wasser und Rost, wenn der Motor da so leer rumsteht. Eher noch ein Schluck Öl in den Brennraum und dann wegstellen.

    Bei der Aktivierung würde ich das natürlich einfach wechseln.

    MfG

    Tobias
    Geändert von Rossi (26.01.2014 um 18:11 Uhr)

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Lass das Öl drin eher noch neues rein! Am Ende fängts noch an zu gammeln.

    Ich kann dir nur sagen, behalte Sie, stell sie an ein trockenes Plätzchen und fahr sie nach Lust und Laune. Seit ich ein Motorrad habe fahre ich auch nur noch selten mit der Schwalbe, aber ab und zu ist es trotzdem ganz nett.
    Ein Verkauf wirst du auf kurz oder lang bereuen und du scheinst das Geld ja auch nicht dringend zu brauchen. Und Brot frisst es ja auch keins

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Wenn du Platz hast stehen lassen irgendwann wird sie wieder interessant.
    Was würde ich heute geben meine Hercules M5 wieder zu bekommen!

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von gaitzschi
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    90

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen
    Lass das Öl drin eher noch neues rein! ...
    Ich kann dir nur sagen, behalte Sie, stell sie an ein trockenes Plätzchen und fahr sie nach Lust und Laune. Seit ich ein Motorrad habe fahre ich auch nur noch selten mit der Schwalbe, aber ab und zu ist es trotzdem ganz nett. ... Und Brot frisst es ja auch keins
    Danke für eure Antworten.

    Neues Öl habe ich sogar noch. Mein Vater meinte, man muss das jährlich wechseln, im Nest steht ja nur alle zwei Jahre. Also hab ich das für dieses Jahr aufgehoben, weil es 2012 gewechselt wurde.

    Hmm, das mit dem nach Lust und Laune fahren klingt ja auch nicht schlecht. Nur mit der Versicherung. 48 € für Oldtimer Allianz sin ni 25 €. Für 5, 10, 20 x fahren im Jahr. ???

    Platz zum Stehenlassen ist in der Scheune meiner Eltern auf jeden Fall genug. Da steht sogar noch n SR 2 rum. Was muss ich noch so beachten außer das was im Wiki steht und das mit dem Getriebeöl?
    Je originaler, desto schöner!

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Mach eine wirklich gründliche Inspektion und Reinigung, Luft auf die Reifen, Sprit in den Tank. Blanke Teile mit Vaseline o.ä. schützen.
    Und dann die Simme so abstellen, dass die Reifen nicht belastet werden.
    Und bei ~ 50 bis 60€ Versicherung für's Jahr (sparen durch spätere Anmeldung möglich) ist das billiger als eine Tankfüllung für den Prolo und Du kannst bei Gelegenheit immer fahren.

    Peter

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von gaitzschi
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    90

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    ... Und bei ~ 50 bis 60€ Versicherung für's Jahr (sparen durch spätere Anmeldung möglich) ...
    ja, ich glaub so werd ich es machen: Anmelden von Mai bis Ende Oktober. Da ist es dann nicht ganz so teuer und noch verkraftbar, wenn ich dann doch seltener fahre als gedacht.
    Je originaler, desto schöner!

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Wenn sie länger stehen sollte würde ich noch beim Vergaser den Benzin ablassen. Könnte sonst harzig werden, heißt es.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von gaitzschi Beitrag anzeigen
    ja, ich glaub so werd ich es machen: Anmelden von Mai bis Ende Oktober. Da ist es dann nicht ganz so teuer und noch verkraftbar, wenn ich dann doch seltener fahre als gedacht.
    Weise Entscheidung !
    Bravo !
    Ich frag' mich auch jedes Jahr, warum ich auf drei Mofeten ein Versicherungsschild schraube, aber sind wir nicht alle ein bisschen bluna ?

    Grüße
    Gerhard

    P.S.: erstklassige Signatur !
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Weise Entscheidung !
    Bravo !
    Ich frag' mich auch jedes Jahr, warum ich auf drei Mofeten ein Versicherungsschild schraube, aber sind wir nicht alle ein bisschen bluna ?

    Grüße
    Gerhard

    P.S.: erstklassige Signatur !
    Weil 3 fortlaufende Kennzeichennummern geil aussehen wenn man sie in der Hand hat.

  13. #13
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    seit den das Öl in meinem Bulldog (Gutbrod 1032) klebrig wie Honig wurde und ich das Getriebe zerlegen musste, um es wieder fit zu machen lass ich immer über Winter das Öl ab. Gerostet hat bei mir bis jetzt noch nichts
    Das mit dem Benzin stimmt da bildet sich ein klebriger film in der Vergaserwanne aus Zweitaktöl und sonstnoch was

    Bremsbacke

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Was war das dann für ein Honigöl? Vorallem nach nur einem Winter finde ich richtig heftig. Nach viiiiieeelen Jahren eventuell, aber so...

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von Honigmelone
    Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    31

    Standard

    Erstmal eins vorweg: Ich werde im Juni 19, hab 4 Mopeds, 2 Autos und werde mir im April endlich eine 1100er zulegen.
    Ich fahre meine 4 Mopeds immer, ausser im Winter natürlich. Mir macht das 2 Rad fahren richtig spaß, mir würde echt was fehlen wenn ich nur noch auf 4 Räder unterwegs bin!

    Ich würde mir eine Oldtimerversicherung zulegen, hab ich bei meiner /2 auch. Kostet nur 26€.

    Zum Thema einmotten: Genug Luft in die Reifen, Volltanken, Bisschen 2 Taktöl in den Brennraum und wenns geht die gute richtig Putzen und einwachsen

    Gruß Heiko

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von Honigmelone Beitrag anzeigen

    Ich würde mir eine Oldtimerversicherung zulegen, hab ich bei meiner /2 auch. Kostet nur 26€.
    soll aber leider seit diesem Jahr ordentlich gestiegen sein

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auto fürs Moped gesucht
    Von RobinNRW im Forum Smalltalk
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 14:47
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 17:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.