+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 19.000 km


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Musi
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    bei München
    Beiträge
    63

    Standard 19.000 km

    Ich hab gestern den 19.000sten km auf meine Schwalbe gefahren.

    Ich weiß ja nicht wie viel ihr so fahrt, aber ich find das schon beachtlich für so ein kleines Motörchen.

    Wie lange lebt denn so ein Schwalbenmotor im Schnitt?

    Grüße aus München,
    Musi

  2. #2
    Tankentroster Avatar von FalkE
    Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    207

    Standard

    Lange, meiner hat erst ihren 10000km runter und eigt am Motor noch nie was gehabt( das übliche mit Vergasereinstellungen, Benzibnleitung, Zündung etc.).
    Ich denke bei guter Wartung und schonender Fahrweise leben die...naja fast ein Leben lang.
    Zwischendurch eine Regeneration mit eingeplant.
    mfg
    Dennis

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Gerstern 19 000 Km , Superleistung
    Gepflegte und gewartete Simmen können bis zur
    Regeneration gute 30 000 Km und mehr laufen .
    Die Schwalbe Kr1-1mit Der mein Sohn immer zur Lehre gefahren ist
    hat 32 000 km gelaufen , danach war die Ganitur runter .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Hille
    Registriert seit
    03.08.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    170

    Standard

    Ich meine mal irgendwo gehört oder gelesen zu haben, dass die "Planvorgabe" bei der Konstruktion des Schwalbemotors eine Lebensdauer von 40.000 KM vorsah.

    Wie viel meine Schwalbe schon runter hat, weiß ich nicht, weil Motor und Karosse nicht zusammen alt geworden sind. Allerdings hatte ich mir auch ziemlich zeitig eine neue Kolben /Zylindergarnitur angeschafft, die vom Ursprungsmotor auf den jetzt verbauten (aus einem ausgeschlachteten SR 50, Laufleistung wie gesagt unbekannt) mit umgezogen ist.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Das eigentliche Problem ist ja nicht die Garnitur, sondern die alten DKF-Lager. die halten selten länger als ein Kolben und können halt nicht ganz so einfach gewechselt werden.
    Aber nach der ersten Totalregeneration (mit Qualitätslagern) muß man wohl tatsächlich nie wieder was anderes als die Garnitur wechseln.
    Übrigens halten "moderne" Viertaktrollermotoren auch nicht länger; Erfahrungswerte eines Vespa-, Sym-Händlers hier in Mannheim: "bei Vespas etwa 25.000 km, Sym etwa 15.000".

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    So ein Motor hält eigentlich ewig.
    Bei etwa 25-30 Tausend km braucht er einen neuen Zylinder mit Kolben und bei so etwa 50 -60 Tausend km braucht er eine Regenerierung mit neuer Kurbelwelle und neuen Lagern und neuen Getriebeteilen mit Kupplung und Primärtrieb.

    Ich kenn mich aus!

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ne Schwalbe hält höchstens 19500 Kilometer, dann fliegt se auseinander.

  8. #8

    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    1

    Standard Re: 19.000 km

    Zitat Zitat von Musi
    Ich hab gestern den 19.000sten km auf meine Schwalbe gefahren.

    Ich weiß ja nicht wie viel ihr so fahrt, aber ich find das schon beachtlich für so ein kleines Motörchen.

    Wie lange lebt denn so ein Schwalbenmotor im Schnitt?

    Grüße aus München,
    Musi
    also das ist schon was . Ich hab jetzt fast genau 27tkm mit meiner susi gelaufen und bei richtiger pflege schaffst du das auch ! Grüsse aus Boppard!!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.