+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 58

Thema: 1und 1 + die ersten Probleme und Erfolge.....


  1. #17
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ey du, isch hab disch scheisse vekauft. gib mir 50 euro und ich verticke den scheiss für disch

    ey die kacken dir in den flur und wollen noch geld fürs wegmachen haben.. gehts noch ????

  2. #18
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Leider ist ja Sonntag, morgen werde ich mich mit der Anwältin kurzschließen, denke, sie wird es auch als "Schuldeingeständniss" sehen.

    Wenn es nach mir geht, will ich ohne den Fuffi loszuwerden aus der Sache rausgehen. Den gebe ich lieber der Frau Anwältin!
    Wie sieht es eigentl. aus, wenn ich darauf pochen wollte, das 1&1 mir die Kosten für meinen Anwalt zahlen soll? Wäre das möglich?

  3. #19
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Sicher .. mußt du nur vor Gericht recht bekommen denn so einfach wirs 1&1 wohl nicht zahlen

  4. #20
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das das nicht einfach ist scheint klar! Es sind ja auch schon ein dreiviertel Jahr, das ich mich mit denen per Anwalt rumärgere!

    Aber der Teilerfolg lässt hoffen! Ich werde wohl einen ähnlichen Brief an die Jungs schicken lassen:

    Wenn sie eine einmalige Zahlung von xx an unseren Mandanten zahlen, werden wir von einer gerichtlichen Auseinandersetzung absehen und die Angelegenheit als erledigt erklären....

    Das Problem ist doch hauptsächlich, das es viel zu wenige gibt, die ihre Rechte durchsetzen lassen. Es wird zu schnell klein bei gegeben!

  5. #21
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Ich bin mit Herrn D´avis oder wie auch immer der sich schreibt, vollends zufrieden.

    Nachdem wir nun mittlerweile seit 1 Jahr auf unseren Vollanschluss warten und immernoch keine neue Hardware haben (2 Jahre Laufzeit) haben wir nun 40 Euro für die entstandenen Hotline-Kosten erstattet bekommen, zzgl. einen Webserver, den wir ab sofort als Hardware nutzen können. Der hätte nochmals 30 Euro zzgl. Versand gekostet

    ich mag den Kerl

    man muss nur hartnäckig sein
    www.opelforum.de

  6. #22
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Mit 1&1 DSL ist auch alles i.O.! Nur eben nicht mit der maxdome-Abzocke!
    Und da bin ich hartnäckig!

  7. #23
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Also für mich ist 1&1 auch der grösste Sch...laden. Es lief alles gut – bis wir umgezogen sind... Wir haben denen Ende Dezember 2008 unseren Umzug zum 01.02.2009 gemeldet und hatten unseren Anschluss in der neuen Wohnung „schon“ Ende April. Allerdings erst nach unzähligen Telefonaten, emails usw. Einen neuen Vertrag mussten wir auch abschliessen – kostet natürlich extra. Zwischendurch hatte ich die Schnauze so voll, dass ich gar nichts mehr unternommen habe. Aber dann kam wieder die Wut hoch und ich habe die regelrecht terrorisiert. Da hilft nur Hartnäckigkeit und stur bleiben, egal was die einem erzählen. Die armen Schweine von der Hotline können ja auch nicht dafür, aber das war mir dann auch egal. Dann haben die noch eine falsche Fritz-Box geschickt – hat mich auch wieder eine Stunde telefonieren gekostet. Es gibt übrigens auch eine Festnetznummer die man anrufen kann: 0260-2960. Ich hoffe, die stimmt noch. Naja, jedenfalls war es der totale Krampf, hat völlig unnötig Nerven und Zeit gekostet. Zum Ablauf der 2 Jahre wechseln wir auch.

    Gruss Schaltzentrale

  8. #24
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hm, Anwältin rät mir auch dazu, stur zu bleiben und kompletten Verzicht der Forderung zu verlangen!

    Bleibt also spannend! Kann zwar durchaus sein, dass die Kerle dann ihr "50€ - Angebot" wieder zurückziehen, aber irgendwie brennt es mir unter den Nägel, diese Geschichte bis zum letzten durchzuziehen! Die müssen doch auch mal merken, das sich die Leute wehren! Saftsäcke! Drecksbande!

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Recht haste! Die Sache ist doch eh angeleiert und Du schlägst Dich ja auch schon lange genug mit denen rum. Also - zieh durch das Ding!!!

    Gruss Schaltzentrale

  10. #26
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    ... bis zum Bundesgerichtshof.
    Scheiß auf die Kosten!

  11. #27
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Röchtöch!
    Nein, denke, soweit wird das sicher nicht gehen :wink:
    Ich meine, selbst außergerichtlich wird sich die Sache zu meinen Gunsten entwickeln! Und wenn nicht, was soll´s, ich kann wenigstens sagen, das ich alles versucht habe!

  12. #28
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard


    Grad vorhin mal in den Briefkasten geschaut! Toll, nech!



    Hat sich also doch gelohnt, bekomme das Grinsen kaum aus dem Gesicht! Nun noch mal abwarten, was die Anwälte der Hackfressen von 1und1 zu schreiben haben.

    Sie zun das alles sicherlich nur aus Kulanz!
    Lieber der Anwältin Geld zustecken als diesen Blutsaugern!
    Euch einen schönen Abend!

  13. #29
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard


    was zahlst du auch einfach 20 tage nicht?

  14. #30
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Geradezu ironisch, die1&1-Layerwerbung, wenn man die Grafik aufruft...

    Wollen wir hoffen, dass die Sache damit beendet ist, und du wieder ruhig in den Schlaf kommst.

    Derweil nutz ich die Gelegenheit, meinen aktuellen Telekommunikationsfrust abzulassen. Wenn jemand da weiterhelfen kann, isses gut, aber eigentlich muss es nur mal raus:

    Seit Jahren wartet mein Dörfchen auf DSL, letztes Jahr im November wurde endlich ausgebaut. Verfügbarkeitsprüfung positiv, geordert wird bei Vodafone, weil im Gesamtpaket einfach überzeugender als T-Com. Nun tut sich aber wochenlang nix, also Anfrage bei Vodafone, was denn nun ist. Erst sei ein Schreiben verloren gegangen, nun gehe aber alles seinen Gang. Anträge an die Telekom zwecks Anschlussübernahme seien rausgegangen, wurden erwartungsgemäß erstmal abgelehnt (mit verschiedensten, sich auch widersprechenden Begründungen). Sei es wie es sei, wir bleiben dran. Heute nun Rückfrage bei der Telekom, die kackendreist erklären, sie hätten bezüglich unseres Anschlusses noch niemals nicht irgendwelche Anfragen bekommen und natürlich sei DSL bei uns ohne weiteres und sofort möglich.

    Und während Vodafone die mittlerweile sechste Bestellung rausschickt, sind die Nachbarn, welche das Geld lieber dem rosa Riesen in den Rachen werfen, seit vier Wochen auf der Datenautobahn unterwegs...

    MfG
    Ralf

  15. #31
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @prof,

    sieh es positiv!

    Weißt Du, was Dir entgeht, wenn Du statt der langsamen Modemverbindung plötzlich "schnelles" DSL zur Verfügung hast? Ich will es Dir erklären.

    Die schönen langen Bier- und/oder Kaffeepausen während des Ladens eines Bildes oder Videos aus dem weltweiten Netz fallen plötzlich weg! Was willst Du mit der vielen freien Zeit, die Du plötzlich hast, anfangen? Darüber hast Du Dir bestimmt noch nicht die entsprechenden Gedanken gemacht? Du wirst Dinge zu sehen bekommen, die Du vielleicht gar nicht sehen willst. Die schönen langwierigen Wiederholungen abgebrochener Downloads fallen dann sicher auch weg. Dein Blutdruck wird ins Unermeßliche fallen, weil Du Dich über abgebrochene Verbindungen nicht mehr ärgerst.

    Glaub mir, DSL ist nichts für "modemverwöhnte" User.....

    Qdä
    (der selbstverständlich seit Jahren mit DSL unterwegs ist)

  16. #32
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ja ja, die ewigen Wartezeiten auf den DSL Anschluss und die miesen Blokadetaktiken des rosa Riesen sind leider schon seit Jahren ein Thema. Vor Jahren gab es dazu mal einen sehr interessanten und ausführlichen Bericht in der ct`. Da gibt es immer wieder ganz krasse Fälle, bei denen die Leute monatelang auf den Anschluss warten müssen. Übrigens auch bei Aschlüssen von der Telekom.

    Viel dagegen machen kann man leider nicht, außer Abwarten...

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Im Ersten Gang nur bis 20 km/h und Start Probleme !
    Von Schnellkochtopf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 00:57
  2. Simson Wiederbeschaffung Erfolge
    Von druidentor im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 22:12
  3. Die ersten kleinen Probleme lösen?
    Von Flachlandmöhre im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 17:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.