+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: 2 K-Klarlack aus der Spraydose, welcher ist zu empfehlen?


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard 2 K-Klarlack aus der Spraydose, welcher ist zu empfehlen?

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem guten Klarlack aus der Spraydose. Ich möchte Tank und Seitendeckel meiner S51 mit Klarlack überziehen, da ich Wasserabziehbilder aufkleben werde.

    Was für eine Farbe ("billardgrün") MZA verwendet hat, konnte mit zweiradschubert nicht genau sagen. Es wird also halbwegs ein Glücksspiel. Ich habe mit Standox-Klarlack + Härter auf der Innenseite eines Deckels eine handtellergroße Fläche lackiert, mit gutem Ergebnis. Keine Farbablösungen, keine Orangenhaut.

    Der Klarlack sollte benzinfest sein, sehr kratzunempfindlich und natürlich preisgünstig. Mehr als 30€ pro Liter / 15€ pro 400ml sollte das Zeugs nicht kosten.

    Wer kann Empfehlungen geben, wo kann man den Kram günstig kaufen?
    Von diesen Dosen scheint es mehrere Lacke und Händler zu geben, mal mit Standox-Lacken befüllt, mal mit No-Name-Krams. Nachvollziehen kann man leider eh nicht, was drinnen steckt.

    Da der Lack einmal aktiviert auch aufgebraucht werden muss, überlege ich, ob ich 2 400e Dosen kaufe oder 3 kleine 200-250ml Dosen, was wohl besser wäre. mit 2 kleinen Dosen werde ich sicher hinkommen, zur Sicherheit besser eine 3. Dose.

    Wer hat mit einem solchen Lacksystem gute/schlechte Erfahrungen gemacht und kann mir eine gute Bezugsquelle empfehlen?

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Sofern du die Dosen mit Standox-Lack bekommst, denke ich dass du wenig Probleme haben wirst. Die selbstaktivierenden Dosen sind eine witzige und recht gut funktionierend Erfindung, und Standox-Lacke sind klasse.

    Schlussendlich ist das ein wenig wie eine Dose Knack-und-Back-Brötchen: Es sind keine "echten" Brötchen, aber sie sind lecker und transportabel. Dieser Lack hat sicherlich nicht die Qualität eines professionellen, direkt abgemischten 2k-Klarlackes, aber funktionieren sollte das trotzdem. :)

    Ich würde aber definitiv auf Standox bestehen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    den hier gibt es meine ich auch bei dem da
    Mit dem Lack habe ich die Kotflügel von meiner S51 lackiert und bin zufrieden. Und auf Dirk las ich auch nichts kommen
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ach, eins noch: Ich würde die Dose tatsächlich leersprühen, wenn ich den Rest nicht brauche. Ich habe keine Ahnung was für eine chemische Reaktion durch zusammenbringen von Lack und Härter in Gang gesetzt wird, könnte mir aber vorstellen dass sich ein größerer Gasdruck im Innern der Dose aufbaut. In jedem Fall würde ich eine angefangene Dose, die ja ohnehin recht schnell nutzlos wird, nicht irgendwo rumstehen haben wollen. :)
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Ontronik
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    86

    Standard

    ach da sollte eigentlich im normalfall nichts passieren, habe einige zeit die lacke von standox hergestellt und mir ist nichts in der richtung bekannt

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Landsberg/Bayern
    Beiträge
    225

    Standard

    Es sind leider viele schwarze Schafe am Markt, die tw. Billig- oder abgelaufene Ware verkaufen/abfüllen.
    Die 2K Spray zum Befüllen sind 5-7fach teurer als die 1K Spray. Auch sind die 2K Spray max. 2 Jahre nach Produktion (nicht befüllen !!) haltbar. Danach "kippt" der Härter um.
    Ein höherer Gasdruck baut sich nur mit Tempertur auf, mit der Reaktion Farbe/Härter hat das nichts zu tun.

    Die 2K Spray sind auf jeden Fall eine gute Erfindung für Leute die keine Möglichkeit zum Spritzen haben. Leider (noch) sehr teuer.

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich hab gute Erfahrung mit Peter Kwasny Produkten. Nennt sich SprayMax.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.10.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    62

    Standard

    Hat jemand Erfahrung mit mattem 2K-Klarlack (z.B. Standox)?

    Habe meine Schwalben-Verkleidung + Rahmen gestrahlt und mit Molotow Dosen lackiert - die Verkleidung in Schwarzgrün, den Rahmen in Schwarz. Das Ergebnis lässt sich durchaus sehen. Eine gleichmäßige Oberfläche, kein Tropfen und das bei sehr einfacher Verarbeitung.
    Jetzt möchte ich die Teile gern mit einem 2K Klarlack versiegeln. Der Optik wegen soll die Schwalbe matt bleiben, Molotow stell jedoch im Moment nur glänzenden Klarlack her. Laut dem örtlichen Händler, befindet sich bei denen ein matter Klarlack in Entwicklung und wäre anderswo auch noch nicht in guter Qualität aus der Dose zu bekommen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Leifalit in der Spraydose
    Von H.J. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 17:33
  2. Antriebskette welcher Hersteller ist zu empfehlen
    Von lars l. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 13:36
  3. klarlack lackieren...
    Von martin90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 23:21
  4. mit Spraydose lackieren - matt und benzinfest
    Von driver im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 20:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.