+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Mit 2 Personen extremes Lenkerpendeln bei Schwalbe 51/2E


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard Mit 2 Personen extremes Lenkerpendeln bei Schwalbe 51/2E

    Halo,

    als ich vor kurzem mit meiner Freundin eine kleine Tour zusammen auf meiner Schwalbe gemacht habe, hatte ich extremes Lenkerpendeln! War teilweise echt heftich, so bei 35/40 km/h aber auch bei höheren Geschwindikeiten. Dann war es teilweise wieder gut bzw. so gut wie nicht vorhanden. Wenn ich alleine fahre habe ich nur ein leihtes "vibrieren" aber kein Penseln in dem Sinne, aber im Verhältnis zur einer anderen gefahrenen Schwalbe war diese absolut vibrationsarm!

    Meine Spur habe ich mit einer Schnur kontrolliert, die schein I.O. zu sein. Lenkerspiel null. Die Dämpfer federn auch nicht nach! Ich weiß, dass kann mehrere Ursachen haben, aber bevor ich jetzt anfange alles zu tauschen, habt ihr vlt. noch Tipps für mich :-).

    Achja meine Reifen sind noch die ersten von 84 und natürlich porös, habe mal gelesen, dass dies auch die Ursache sein kann?!?!

    Danke im vorraus!

    Gruß
    Tops

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sperber273
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    39

    Standard

    Hey, ich hatte das problem mit meiner Sr50. Hatte aber eine Unwucht in meinem Hinterrad.

    Lg
    Wechselt der Belag von grau auf grün, Arsch hoch Kupplung ziehen!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    also du meinst in der hinteren Felge?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Oft sind die Federbeine groggi , und wenn denn noch 2 Personen auf der Schwalbe reiten sind Sie überfordert
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sperber273
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    39

    Standard

    Ja in der Felge
    Wechselt der Belag von grau auf grün, Arsch hoch Kupplung ziehen!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    81

    Standard

    Hallo erstmal.
    Bitte schaue nochmal genau nach ob vorne wirklich nicht das geringste Spiel vorhanden ist (oben und unten) da du zwei Lager hast.
    Bei der Gewichtsverteilung muss man bei der Schwalbe darauf achten nie zuviel Gewicht hinten zu haben, da auf dem Vorderrad schon wenig Belastung liegt. Ansonsten prüfe mal den Reifen, meines Wissen nach gibs da Unterschiede zwischen Sozius und Solobetrieb.

    Möglicherweise ist deine Hinterfederung auch nicht mehr ok oder falsches verbaut so das es hinten zu tief einsenkt.

    Generell bekommt man das Pendel unter Maximalbedingungen nicht wirklich weg, extrem Verbesserung brachten aber bei mir mal neue Lager und viel Fett im Lenkkopflager. Alte Reifen sollte man übrigens nie drauf haben ;-).

    Unwuchten können auch dafür verantwortlich sein, hatte aber bisher nie Probleme mit den Felgen.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    Ok, das ist ja schon mal ein Anhaltspunkt. Also Reifendruck habe ich vor der Fahrt angepasst. Meinst du mit neuen Lagern, sowas Simson Lager Lenkung Simmeringe KR 51 Schwalbe Rahmen | eBay

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Hier spielen zwei Dinge ineinander.

    Primärursache: Wenn die Fuhre eiert, muss überhaupt erstmal irgend etwas eiern: Reifen, Felge, Bremstrommel, Radlager.

    Sekundäres: Damit sich das Eiern aufschaukeln kann, muss irgendwo Platz zum Schaukeln sein: Schwingenlager, Federbeine und ihre Gummilager, Lenklager.

    Wenn's bei entlastetem Vorderrad schlimmer wird, machst du zuerst mal den Vorderwagen komplett klar - alle Gummilager neu, Rad inspizieren, Federbeine checken.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    81

    Standard

    Jaap und jede Menge Lagerfett. Machs auf und schau es dir an. Bei der Gelegenheit auch mal den Anschlag überprüfen. Es muss nicht das Lager sein aber wenn da seit fast 25 Jahren nix mehr gemacht wurde wird das Lager furtztrocken sein. Wenn die Lagerschalen oben unten ok sind behalte sie drin, ist sonst eine schöne Klopperei.
    Bei der Unwucht der Felge würde ich dann aber eher auf das Vorderrad tippen. Ich würde mich von günstig zu teuer durch arbeiten.
    Aber nimm dir bitte neue Reifen, die alten sind echt mal gefährlich, dein Herzblatt soll sich doch nicht verletzen. ;-)

  10. #10
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Guck mal ob das Hinterrad zu weit rechts steht (rechte Schwingenlagerung defekt). Prüfe alle Gummilager der Stoßdämpfer und Schwingen. Schau mal vorne beim Schwingenträger ob da eine seitliche Schweissnaht gerissen ist. Versuch mal mehr Luftdruck auf den Reifen. Prüfe, ob die Räder unrund laufen. Ist der Abstand vom vorderen Schutzblech zum Krümmer verringert (Auffahrunfall)? Sind Risse an der Motorhalterung?

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von paul_8180
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    westlich von Schwerin
    Beiträge
    46

    Standard

    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass auch ein kleiner Riss in der Schwinge die Ursache sein kann. Dafür müsstest du die Schwinge ausbauen und genau begutachten.
    Als ich im jugendlichen Alter war, hatte ich die gleichen Probleme: Starkes Lenkerpendeln vorzugsweise mit Sozio bei 50-55 km/h, manchmal auch alleine auf dem Bock.
    Stoßdämpferwechsel, Radwechsel half alles nicht. Bis ich beim Lackieren den Riss bemerkte. Neue Schwinge eingebaut und das Pendeln war weg.
    Viel Spaß auf der Party, und trink nicht soviel!! - Ja was denn nun?

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    Mein Hinterrad ist tatsächlich von hinten gesehen etwas weit rechts. Also Gummibuchsen wechseln?!

  13. #13
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Mein Hinterrad ist tatsächlich von hinten gesehen etwas weit rechts. Also Gummibuchsen wechseln?!
    Das ist dann auf jeden Fall fällig. Und danach die Kette nicht mehr zu stark spannen.

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    ok, neue Gummibuchen sind im Warenkorb :-) Reifen sowieso! Habe das gute Stück ja auch erst seit kurzer Zeit! Laut Tacho und Vorbesitzer hat der Vogel knapp 6tkm runter. Können die hydraulischen Dämpfer da wirklich kapput sein? Ich meine es federt ja nichts nach und es kommt mir auch nicht vor als würden sie weit absacken beim drauf sitzen!

    Wollte demnächst anfangen das Teil komplett zu zerlegen, um Sie zu restaurieren... Das wird sicher ein haufen Arbeit. Obwol vom Gesamtzustand ist der Vogel Original! Der Händler von dem ich Sie habe, hollt immer mehrere direkt aus Ostdeutschland. Der Lack hat Gebrauchtsspuren aber kein Rost zumindest nicht äußerlich und der Rahmen sieht bis auf den angesammelten Dreck noch gut aus. Werde mal Bilder machen und die hier einstellen :-).

  15. #15
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von arccra Beitrag anzeigen
    Bitte schaue nochmal genau nach ob vorne wirklich nicht das geringste Spiel vorhanden ist (oben und unten) da du zwei Lager hast.
    Wenn (nur) eine Seite ausgeschlagen ist, wackelt die andere automatisch auch

    Guck mal ob das Hinterrad zu weit rechts steht (rechte Schwingenlagerung defekt).
    Dabei auf das Verhältnis zum Vorderrad achten. Manchmal ist auch einfach der Panzer etwas schief und erweckt den Eindruck das Rad wäre nicht mittig. Schon öfters gesehen

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Zitat Zitat von tops Beitrag anzeigen
    Der Händler von dem ich Sie habe, hollt immer mehrere direkt aus Ostdeutschland. .
    Ist der Händler aus Bockhorn?
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Lenkerflattern Lenkerpendeln - gelöst
    Von TO im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 14:32
  2. 2 Personen + Anhänger?!
    Von Fabimoped im Forum Recht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 19:29
  3. Ein Roller, 3 Personen
    Von Alfred im Forum Smalltalk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 10:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.