+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 2 Probleme 2 Schwalbe - Eine tropft ständig, die andere zickt herum!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    28

    Standard 2 Probleme 2 Schwalbe - Eine tropft ständig, die andere zickt herum!

    Hi ich nochmal wieder ...:)
    habe nun wiedermal probleme mit den beiden Schwalben (die eine vom Freund immer noc h hier die ich morgen fertig stellen möchte und meine)

    zum problem: meine ist nun zu 99% fertig, läuft super usw. hat nun alle Dichtungen am Vergaser neu bekommen + neues Ventil und Schwimmer, beides eingestellt (29mm und 32,5mm). Nun tropft sie hin und wieder mal minimal (wirklich wenig) ein, zweimal vom Luftberuhigungskasten her, scheint Benzin zu sien, am Vergaser ist aber alles immer trocken und auch keine Pfütze oder dergleichen. Auch nach ein paar Test ergab sich: Vergaser ist dicht. Benzinhahn auch neu und dicht. Trotzdem tropft er nun und stinkt nach Benzin. Habe ich den Tank einfach nur zu voll, oder ist der Luftberuhigungskasten irgendwie voll mit ÖL-Ablagerungen und Benzin? Und es richt eshalb so und tropft hin und wieder. Kleine Beobachtung von mir: Die Tropfen kommen wenn man unter dem Kasten guckt von Motorseite aus!

    Zum 2. Problem, bei der Schwalbe einer meiner Freunde...nach Vergaserreinigung, Schwimmer eingebaut / Dichtungen am Vergaser neu. Auch Ventil usw. sprang sie super an! Lief hervorragend. Nun stand sie 2 Tage, habe Schwimmer eingestellt (da das Ventil nicht richtig schloss, und der Vergaser so ständig überlief) und zack neues Problem, habe auch hier die vorgegebenen Wert von 29 - 32,5mm genommen, zickt die Schwalbe, sie springt immer noch recht gut an (2-3 Kicks) muss aber sofort Gas geben, dabei setzt er mit Zündungen nun aus und qualmt wiedermal etwas bläulich zuvor alles super, heute sowas schockierendes...bin Ratlos! Oder hängt es mit dem Problem zusammen, dass das Zündschloss nicht mehr reagiert? (Keine Erdung) und er dort irgendwo n Wackelkontakt hat und hin und wieder durch Vibrationen vom Motor an Erdung kommt und dann wiedermal nicht? Kann nämlich kein Standgas einstellen in dem jetzigen zustand, entweder dreht er nun übertrieben hoch und kommt nicht mehr runter (mit choke geht er nichtmal aus im stand) oder er dreht zu niedrig und geht von selbst aus... zündung? falschluft? oder einfach nur erdung problem wegen n wackligen?

    bitte um hilfe von euch, ihr könnt euch in dem gebiet besser aus bin hinsichtlich dies noch Neuling..

    bin über jede Antwort dankbar. Beide Schwalben sind Orginal. Meine eine KR51/2L seine ein KR51/1 S, hier aber verwirrend, er soll 1:50 tanken, kann aber an der Zündung keine Markierungen zum einstellen finden...und er hat Baujahr 1978. Ab 1977 kamen doch die Markierungen?

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zu 1: Ist der zugehörige Stopfen im Luftberuhigungskasten drin, und auch noch halbwegs weich?

    Zu 2: Viel Qualm -> Wellendichtringe?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    also meine tropft nun nicht mehr so viel, komisch. Da Vergaser usw. dicht ist :o es scheint mir eher Öl zu sein was da runter läuft.

    jap ist wohl eine Dichtung, ich denke er zieht Falschluft, ich kann dort kein Leerlauf einstellen! Egal was ich machen,..

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Wenn Ölundichtigkeiten von alleine verschwinden, dann ist gerne mal einfach kein Öl mehr drin. Das ist dann alles andere als gut.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 'mal eine andere Optik
    Von boredxtoxdeath im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 06:57
  2. Bremsleuchte und andere Probleme
    Von Vladi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 17:00
  3. Eine Schwalbe - Zwei Probleme
    Von Betsie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 15:58
  4. Eine andere Methode zum Einstellen des Schwimmerstands?
    Von pug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 20:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.