+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: 2-Takte sind doch eigentlich genug ?!


  1. #1
    Avatar von Harun Al Pussah
    Registriert seit
    08.10.2010
    Ort
    Flughafen-City
    Beiträge
    1

    Standard 2-Takte sind doch eigentlich genug ?!

    Halli-Hallo,
    Die Ökohysteriker haben es geschafft , den guten alten 2-Takter zu verteufeln, da er ja garstiges 2-Taktöl und unverbrannten Kraftstoff durch sein übles Loch im Zylinder ausbläst und damit die Umwelt verpestet ! Das ein älterer Viertakter mit ausgenudeltem Kolben , der auf 1000km einen Liter Öl braucht , egal ob Auto oder Motorrad , einen gut eingestellten Zweitakter im Schmierstoffverbrauch deutlich übertrifft , stört dabei niemanden , man sieht ja nichts ! Tatsache ist , dass man außer bei ganz wenigen Mopeds, Rollern und Leichtkrafträdern kaum noch auf diese im Prinzip so simple Bauart trifft -im PKW-Bereich schon gar nicht mehr ! Selbst 125er , die als Zwiebacksägen/Zweitaktfräsen locker die 15PS aus- schöpfen könnten , meine alte RD 125 hat sogar 17-20 PS , werden heute aus modischen Gründen mit Viertaktern bestückt , die irgendwo bei 12 PS rumröcheln ! Schade das diese 'primitiv' -sympathische Bauart nach und nach von unseren Strassen verschwindet ! Merkwürdig , dass es kaum ernsthafte Versuche gab , dem „Stinker“ durch Weiter- entwicklung zu einem ebenso sauberen Image zu verhalfen , wie es mit Einspritzung und Kat , Dieselkat und Partikelfilter , beim ventilgesteuertem Bruder passiert ist. Alle Ansätze , mittels Direkteinspritzung oder keramischer Kolben/Zylinderpaarungen umwelttechnische Fortschritte zu erzielen , verliefen sang- und klanglos im Sande ! ALLES POLITIK ! Wenigstens sieht man noch ab und zu an den Motorradtreffs den einen oder anderen liebevoll am Leben erhaltenen Zweitakter, ob Yamaha, Suzuki oder Kawasaki , MZ und Simson , anknattern ! Aber auch die werden weniger ! Gott sei Dank gibt es dann da noch die verrückten Sammler der Schnapsglasklasse mit Ihren Zündapps, Hercules und Kreidlers, etc , die das immer kleiner werdene Fähnlein der Zweitakt-Gemeinde hochhalten. So praktisch, pflegeleicht und umweltfreundlich die neue 4-Takt Generation auch sein mag , so möchte ich doch um nichts auf der Welt den Sound der 2-Takter und ihren herrlich-würzigen blauen Dunst missen , denn sie repräsentieren ein Stück Zeitgeschichte und sind untrennbar mit meiner Jugendzeit verbunden ! Möge er uns noch lange erhalten bleiben...!
    Ventile gehören in den Reifen - nicht in den Motor !!!

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Jaa, alles wird gut.
    Wäre das SCHÖN!!! wenn alle Autos Zweitakter wären!!! Wenn an warmen Sommerabenden über den Städten braune Dunstglocken hängen würden wie in der DDR. Wirklich schade, dass es das nicht mehr gibt!!! Leider durfte ich das mit Baujahr 93 nie erleben

    mfg
    Albi







  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Soll ziemlich gestunken haben, da drüben.
    Das einzige, was heute noch Zweitaktet sind Snowmobile und Kettensägen - leider.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Soll ziemlich gestunken haben, da drüben.
    Das einzige, was heute noch Zweitaktet sind Snowmobile und Kettensägen - leider.
    Und in großen Schiffsdieseln....

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566
    ..shift happens

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    Auch eine Form von Kritik .

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.08.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    74

    Standard

    ich höre immer nur gestank... ich bi so'n alter zweitaktschnüffler und liebe den blauen dunst!

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Wiwawaldi
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Rottweil
    Beiträge
    258

    Standard

    Du liebst den blauen Dunst aber sicher nicht mehr wenn du das den ganzen Tag ertragen musst. Bei manchen Kommentaren hier kann man ja nur den Kopf schütteln
    Ich bin keine Signatur ich putz hier nur.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.08.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    74

    Standard

    oh doch. ich repariere den krempel (also baumaschinen wie rüttelplatten, stampfer... eben alles, was krach macht). es gibt eben leute, die davon nicht genug kriegen. man sollte nicht immer von sich auf andere schließen^^

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Aber was der Threadersteller schreibt ist alles Blödsinn, basierend auf Zweitaktpatriotismus. Klar, Zweitakter haben Leistung, aber sie haben auch CO-Gehalte, die jenseits von Gut und Böse sind. Ich weiß auch gar nicht, was der TE uns eigentlich mitteilen möchte...außer vielleicht mal wieder Verschwörungstheorien in Form von Lobbyismus, Politik und Konsumdiktatur zu verbreiten.

    Naja, schönen Sonntag euch allen :)
    mfg
    Albi

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Das schlimm sind m.M. nicht die COs sondern eher die krebserregenden unverbrannten Kohlenwasserstoffe.
    CO kriegt man durch relativ einfache Katalysatoren zu CO2.

    In einigen Bereichen sind Otto-Zweitakter einfach unschlagbar... schaue grade das Erzberg-Enduro-Rennen, die ersten Plätze sind alle von Zweitaktern belegt. Auch in der Kettensäge will ich keinen Viertakter, die ist schon schwer genug.

    Nur im KFZ ist der Motor einfach nicht mehr zeitgemäß... Hoher Kraftstoffverbrauch, Geringe Laufleistung, Abgaswerte.... und die hohe Anfälligkeit.

    Zum Glück gibt es den Viertakter, ohne den würde ich was vermissen.
    Klaus-Kevin, lass das!

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    und die hohe Anfälligkeit.
    Hätte man hier in die Entwicklung etwas mehr Geld gesteckt, würde das ganz anders aussehen. Der 4 Takter hat eine wesentlich längere Entwicklungsgeschichte (bzw. intensivere).
    Die Motoren der Suzuki GT 750 (3 Zylinder, 2 Takt) können bei guter Pflege 100000 km erreichen.

    Gruß
    Tamino
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Würde ich so nicht behaupten... eine Schmierung über das Kraftstoff-Luft-Gemisch kann niemals so gut werden wie eine Druckumlaufschmierung.
    Klaus-Kevin, lass das!

  14. #14
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Ich würde mal behaupten, dass die Sache mit den Motoren eine Glaubensfrage ist. Die einen sagen, wie kann ein Motor mit 2 Takten auskommen und die Anderen sagen, wie kann es nur mehr wie 2 Takte geben.

    Das würde ich nicht als neues Streitthema sehen. Es ist eine Glaubensfrage. Bei 50ccm Motoren haben die 2 Takter mehr kraft, aber wer will in einem 2 Takt Auto sitzen? Die meisten möchten ruhige, Verbrauch- und Emissionsarme/ Emotionsarme Motoren fahren.

    Das die Politiker 2 Takter nicht mögen ist auch allseits bekannt.

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Würde ich so nicht behaupten... eine Schmierung über das Kraftstoff-Luft-Gemisch kann niemals so gut werden wie eine Druckumlaufschmierung.
    Das kommt eben auch auf die Art der Schmierung an. Mittels Getrenntschmierung lässt sich eine separate Schmierung der Kurbelwellenlager / Kolben realisieren.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von RobinNRW Beitrag anzeigen
    Das die Politiker 2 Takter nicht mögen ist auch allseits bekannt.
    Das tun sie aber nicht, weil sie uns ärgern möchten und alles eine Verschwörung ist, sondern weil sie dafür ihren Grund haben.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo sind die MZ Profis? Sind da welche unter uns?
    Von Optimus Prime im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 09:14
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 15:08
  3. Manche Käufer bei eBay sind doch verrückt oder...
    Von dervomschloss im Forum Smalltalk
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 20:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.