+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: 2007: Welches Navi für Schwalbe & Auto ?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard 2007: Welches Navi für Schwalbe & Auto ?

    Hi Folks,

    es gibt zwar einige Navi-threads doch sie sind schon älter und neue Navi-Modell auch fürs BIKE sind ja auf dem Markt.
    Deshalb meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit einem Navi, das sich leicht an der Schwalbe befestigen läßt und das man auch mit ins Auto nehmen kann ?

    Ich dachte da z..B. an das TOM TOM RIDER ?
    http://www.louis.de/?partner=hurra&t...nr_gr=10001229

    liebe grüße votum

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Hi,
    schon mal überlegt nen Navysystem aufm Handy zuzulegen! Das hast du imer bei dir, kannst es auf dem Motorbike, Auto Fahrrad und als Fußgänger nutzen. Die GPS Mouse arbeitet auch in der Jackentasche, ohne sichtbare verbindung zum Satteliten. Ich würde dir dann TOMTOM oder Route66 vorschlagen, wobei du TOMTOM weiterverkaufen kannst, 66 nicht! Und mal ehrlich Handyverträge werden alle 2 Jahre neu gemacht und dann nimmst du eben eins wo du Navi aufspielen kannst! Hasse mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen!


    Marko
    Markoschaefer@gmx.de

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    also wenn du dich näher über ein gerät informieren möchtest, dass dir ins auge gestochen hat, surf mal auf dooyoo.de

    ansonsten halt drauf achten, dass das ding über akku läuft/ laufen kann.
    stromversorgung über moped geht ja nur bedingt, bis garnicht. man kann sich aber zusätzlich akku-packs kaufe, falls der saft ausgeht - dranstöpseln - weiterfahren.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von BenniKay
    Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Kolbenklopper
    Hi,
    schon mal überlegt nen Navysystem aufm Handy zuzulegen! Das hast du imer bei dir, kannst es auf dem Motorbike, Auto Fahrrad und als Fußgänger nutzen. Die GPS Mouse arbeitet auch in der Jackentasche, ohne sichtbare verbindung zum Satteliten. Ich würde dir dann TOMTOM oder Route66 vorschlagen, wobei du TOMTOM weiterverkaufen kannst, 66 nicht! Und mal ehrlich Handyverträge werden alle 2 Jahre neu gemacht und dann nimmst du eben eins wo du Navi aufspielen kannst! Hasse mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen!


    Marko
    Aber je nachdem welche Navisoftware ihr benutzt kann das pro Route auch was kosten. Ne Freundin von mir hat ein Siemes Handy mit Navi und Falk-Software (ActivePilot) und die muss pro Route 99 Cent bezahlen oder ein Monatsabo kaufen für 4,95€ plus einer Datenübertragungsgebühr (abhänig vom Netzbetreiber) ab 9 Cent.

    MfG

    BenniKay
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!!!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    TomTom und Route 66 sind on-board Navi`s, d.h das keinerlei gebühren dabei anfallen. deshalb kosten Sie auch in der Anschaffung etwas mehr! :wink:

    Marko
    Markoschaefer@gmx.de

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    Hallo,

    ich benutze schon seit 3 Jahren das Garmin 2610, es hat mir bis heute immer gute Dienste geleistet.
    Der große Vorteil bei diesem Gerät ist das es Wasserfest ist, und man bekommt dafür auch einen abschließbaren Halter.
    Nachteil bei den Gerät ist das es kein eingebautes ACCU besitzt.
    Aber für meine KR51/2 mit Vape ist es auch kein Problem.

    Gruß hotoyo

  7. #7
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Danke Jungs
    hätt nicht gedacht das diese Thema nach wenigen Stunden schon so viel Antworten enthält.
    Navis erleben ja gerade einen Boom und jeder der gedenkt sich eins zuzulegen und ne Schwalbe hat mit der er auch mal weiter weg fahren will wünsch sich ja eins was auf der PKW und den Roller passt ...

    Hab noch was interessantes zum TROMTOM RIDER gelesen
    aufgrund der Wasserdichtigkeit hat der Rider keinen integrierten Lautsprecher
    Tja, so kanns gehen ... ist im Auto ja schei... mit nem Kopfhörer im Ohr will man ja nicht immer fahren X(

    Also, so ein Kauf will schon mal über Nacht überdacht werden .... mal sehen ob noch mehr Beiträge einflattern ...

    Vielen Dank erstmal für die schnelle Resonanz !

    Euer votum

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Noch mehr Beiträge?
    Die Wahl ist doch längst klar!
    Was brauchste Lautsprecher ... WASSERDICHT ist das Zauberwort! Denk an Suhl!!


  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    also die ansagen kann man sich getrost sparen. meist kommen die sowieso viel zu spät :)

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Dann hast du nicht das beste Navi, koppy

    Also bei unserem ist das sehr gut, man wird bei ca. 400 Metern vorgewarnt, dass man gleich abbiegen muss und dann nochmal direkt vorm abbiegen.

    Und zum TOMTOM Rider:
    Kann man da nicht evtl. Boxen an den Kopfhörerausgang anschließen?
    Sieht zwar bestimmt nicht so toll aus und ist vllt. auch etwas umständlich, aber geht bestimmt und mit der Wasserdichtigkeit ist denke ich schon wichtig.

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    Hi,

    Es gibt für den Helm auch flache kleine Lautsprecher, die kannst Du mit einen 3,5 mm Klinkerstecker am Navi verbinden.
    Ich habe da noch ein MP3 Player mit angeschlossen, der geht bei einer Ansage vom Navi auf Stumm Schaltung.

    Gruß hotoyo

  12. #12
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ich kann dir sagen, dass du auf einer Schwalbe von der netten Tante/ netten Herren wieso nicht viel hören wirst.
    Allerdings ist das im Auto schon nützlicher, weil man dort das Navi ja nicht unmittelbar vor sich hat.

    Aber das TomTom Rider würde ich dir nicht empfehlen. Kauf lieber ein normales Navi (dann aber schon TomTom) und spar das übrig gebliebene Geld. Wenn doch mal 3 Tropfen runter kommen, kannst du immernoch ne Frischhaltetüte rausholen

    poss

    ps. Wie ist die Tastenkombi für "ausschneiden"??

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von BenniKay
    Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    Ich würd auch eher ein "normales" Navi empfehlen, weil im auto ganz ohne lautsprecher lenkt ab und ist zu gefährlich. Auf dem Moped versteht man zwar eh nix von der Stimme, aber ich glaube mal dass die meisten Fahrten ins unbekannte sowieso eher mit dem Auto stattfinden.

    Ich persönlich hab ein von VDO, mit dem ich (trotz alter karten) bisher immer gut ans zeil gekommen bin.

    P.S.: Ausschneiden = Strg + X
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!!!

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Das man die Ansagen auf der Schwalbe nicht hört müsste man halt schauen, hängt denke ich auch vom Helm ab, wie leise der ist und natürlich wie laut man das Navi schalten kann.

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    Hallo,

    ich selber habe ein HJC Helm, das mit den hören geht gas gut.
    Das Navi habe ich auf 7 stehen bei eine Skala von 1-10.

    hotoyo

  16. #16
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Votum, nu kauf Dir Dein Sch... TOMTOM, da gehste mir ja schon fast ein halbes Jahr mit aufm Keks... Nimm doch eines was Du Dir inne Hosentasche legen kannst, dann haste zu Fuss auch nen Wegweiser am Start. Halt wenn die Schwalbe nich mehr will und Du Bier, Kippen und Eis kaufen gehst... .

    Alternativ gibts ja auch noch nen kleinen Kompass, der zeigt Dir auch immer den Weg nach Hause... 8) .

    Gruß und Kuss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navi an der Schwalbe
    Von ivanhoe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 14:31
  2. Navi an der Schwalbe befestigen ???
    Von Basti_Menden im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 18:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.