+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 106

Thema: 2T ÖL für unterwegs abfüllen, so geht’s.


  1. #65
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Nagellackreinigerfläschchen fassen auch genau 100ml und haben eine große Öffnung....aber die Regierung wills nicht abgeben. Ob mir das heute mal zufällig umkippt und ins Waschbecken verschwindet???? Wer weiß, wer weiß?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  2. #66
    Tankentroster Avatar von haddoc
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    172

    Standard

    Böser Optimus Prime: Sei froh, dass deine Regierung hier nicht mitliest, sonst hättest du am nächsten Morgen sicher Taubstummenfrühstück ...

  3. #67
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    optimus, wo ist der "gefällt mir" button ^^
    http://www.hoodrider.de

  4. #68
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Gefällt mir - Button ist außer Betrieb. Ihr ergötzt euch jetzt aber nicht an meiner Schusseligkeit und dem Verlusst für die Angetraute........Wenn die das mitbekommt....dann versohlt die Dir und Dir und allen anderen euren kleinen Kinderpopo :-)
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  5. #69
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Naja ich weiß ja nicht wann die "100ml rein und fertig"-Fraktion so zu tanken pflegt, aber ich persönlich tanke selten weniger als 5 Liter, eher mehr. Ist mir schon klar das es die 100ml auch bei 4,5 oder 5,5, Liter tun, aber wahrscheinlich versteht ein reiner Schwalbefahrer auch nicht das man SEHR verschiedene Mengen Sprit tanken kann, wenn man einen größeren Tank hat. Ich hatte gestern erst einen Schwalbentank in der Hand, dachte echt der wär größer, aber der ist ja gradezu winzig.

    Ich fände so eine Flasche jedenfalls super und würde mich freuen wenn sie die S51-Herzkasten-reinpass-Spezifikation erfüllt.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  6. #70
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Für die Scghwalbe ist es so ziemlich perfekt da man an der tanke fast nie mehr wie 5 liter tankt. ich hab schon immer zu tun das ich die 5 liter mindestabnahme reinbekomme. Wie schon weiter oben gesagt, nutze ich aber trotzdem lieber die 125ml billig actimel flaschen. sind nur leider sehr dünn. wieviel liter tankt man so standardmäßig mit der s51 an der tanke?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  7. #71
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    5l Mindestabnahme? Ich kenn so Werte von 2-3l an der Tanksäulen aufgrdruckt, kA mit was das zu tun hat, bestimmt mit der Messeinrichtung. Da wird aber glaube ich kein Tankwart was sagen, wenn du nur 4,5 Liter einlässt. Mehr geht ja nunmal nicht.

    Bei der S51 passen 8,7l rein, 0,8l davon sind Reserve, also 8l tanke ich da meist schon, machmal mehr (habe auch schon mal exakt 8,7 getankt und musste nicht bis hin schieben ) aber auch mal nur 7l oder noch weniger, wenn ich weiß das es bald zur Neige geht.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #72
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Ich fahre immer bis zur Umschaltung auf Reserve und noch ein paar Kilometer weiter. Dann passen ohne Würgen 6 Liter in den Schwalbetank, die vorbereitete Portion (120ml) Öl kommt bei der Hälfte dazu und mischt sich so gleich schön, fertig.

  9. #73
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Da ich aber eh immer die NVA Seitentaschen dran hab, schütte ich Öl rein für sagen wir mal die 4,5 Liter, die in das DKW Tänkchen gehen (bzw. die 13,2 Liter, die in die Florett passen (ja, so viel geht da rein !)) und Lass dann das Benzin aus der Zapfsäule reingluckern. Das ganze Vermischt sich dann auch ausreichend, währenddessen, bin mit dieser Methode schon mehr als 3000 Km gefahren !

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  10. #74
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Irgendwie habt Ihr alle nix zu schrauben, ihr Buben. Fünf Seiten für ein Plastikfläschchen und ein Selbsthilfekurs "Wie tanke ich richtig". Ts,ts,ts...

    *duckundwech*
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  11. #75
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard Guten durst...

    Ich habe so eine Mischungsdose mit Skala und Gewindedeckel, das ist hinreichend dicht und fasst 100 ML. Komplett randvoll hau ich mir den Tank fasst nie, in der Stadt bist du laufend am bremsen oder beschleunigen, da dröppelt es aus dem randvollen tank schonmal raus und dann läuft der Schmnock da durch die Gegend.

    Mein erstes Auto war ein 81er D-Kadett. Den habe ich mit 250.000 Kilometern auf der Uhr übernommen und der brauchte so einen Liter Öl auf tausend Kilometern. Also immer ein 5 Liter Kanister im Kofferraum. Nun bin ich Anfang der Neunziger mal mit 5 Leuten im Auto nach Holland zum segeln gefahren. Die Karre war so voll gepackt, da war kein Platz mehr für 5 Liter Öl. Aber eine leere 1,5 Liter Cola-Flasche konnte man noch reinquetschen. Nach 4 Stunden Fahrt bei 30 Grad angekommen, meine damalige Freundin hatte Durst und wollte irgendetwas trinken. Da sah sie die Cola Flasche und hat einen tiefen Schluck genommen. Das gute 15W 40 hat ihr aber nicht gemundet und sie war stinksauer. Naja, hat ihr nicht geschadet und geheiratet hat sie mich trotzdem. Aber seitdem verwende ich keine Lebensmittelflaschen mehr für definitiv nicht gesunde oder gar giftige Flüssigkeiten. Das sollte man bedenken und auf jeden Fall draufschreiben was drin ist. Das nützt einem kleinen Kind nicht, aber ggf. den Leuten, die einem Hosenscheißer dann helfen wollen.

    so long,

    skipperwilli

  12. #76
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Irgendwie habt Ihr alle nix zu schrauben, ihr Buben. Fünf Seiten für ein Plastikfläschchen und ein Selbsthilfekurs "Wie tanke ich richtig". Ts,ts,ts...

    *duckundwech*
    *zustimm*

    @Froschmaster, klar geht in die S51 mehr rein, dann musste Dir halt nen 200ml-Fläschchen ranschaffen! Für die Schwalbe sind die 100ml perfekt. Wenn ich auf Reserve komm und an die Tanke fahr, mach ich 5L rein und gut, der Tank ist fast voll. Dann fährt ma wieder knapp 200km damit und gleiches Spiel. So lange man sich nur in seiner Umgebung bewegt is das doch alles kein Ding, für größere Touren nimmt man halt ne Literflasche mit. Mit den randvoll tanken und überlaufen hatte ich auch Probleme, bis ich mir mal ne Tankdeckeldichtung besorgt hab ;-)

  13. #77
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Irgendwie habt Ihr alle nix zu schrauben, ihr Buben. Fünf Seiten für ein Plastikfläschchen und ein Selbsthilfekurs "Wie tanke ich richtig". Ts,ts,ts...

    *duckundwech*
    Im Keller steht die Florett, der Motor will poliert werden, der Rahmen gesäubert und die Teile wollen zum Lackierer gebracht werden .
    Aber es ist so warm und ich bin Müde
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  14. #78
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von skipperwilli Beitrag anzeigen
    Ich habe so eine Mischungsdose mit Skala und Gewindedeckel, das ist hinreichend dicht und fasst 100 ML. Komplett randvoll hau ich mir den Tank fasst nie, in der Stadt bist du laufend am bremsen oder beschleunigen, da dröppelt es aus dem randvollen tank schonmal raus und dann läuft der Schmnock da durch die Gegend.
    Wieso sollte da was dröppeln?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  15. #79
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Wenn die Deckeldichtung undicht ist, und durch das Entlüftungslöchlein tropfelt es gern mal...
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  16. #80
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Naja gut, das mit der Deckeldichtung liesse sich ja beheben... und das Löchlein? Da ist mir noch nie ein Tropfen dran aufgefallen, obwohl ich immer voll tanke. Aber gut, mag ein Argument sein.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückwärts mit der S51 / S70 unterwegs?
    Von Matze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 17:55
  2. Wer ist nur mit Simsons unterwegs?
    Von Simsonfahrer im Forum Smalltalk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 17:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.