+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 70

Thema: 2takt-Öl Behälter für unterwegs


  1. #17
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    @flyingstar: eigendlich wollte ich nur sagen, dass das nicht nur für 1,5l reicht sondern für gut das doppelte, denn ich kann mir gut vorstellen dass hier im forum einige probleme haben die genaue menge öl auszurechnen die man beimischen muss. wenn dich dabei die kommastellen stören dann ignoriere sie. ok?

    von mir aus kannste ein ölfass hinterherziehen, wenn es dich glücklich macht.

    wenn du sonstige andere probleme hast, dann solltest du die versuchen anders zu lösen, denn wenn du schon austeilen willst dann musst du auch einstecken können. ansonsten ist es mir scheiss egal wer welchen rang hat, dich konnte ich damit bis jetzt immer recht gut aufziehen.

    pff, dominanzstellung hier im forum ich weiss nicht von was du sonst so nachts träumst. und übrigens falls dir meine postings nicht gefallen, dann setze mich doch einfach auf deine ignoreliste.

  2. #18
    psg
    psg ist offline
    Tankentroster Avatar von psg
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Hannover Nord
    Beiträge
    141

    Standard

    Original von Airhead:
    Bei welchem Laden warste denn? Gibt ja den ein oder andern in Hannover.
    Wieviel euronen hat das ding gekostet?


    Moinsen !!
    Kannste im Modellbauladen an der Vahrenwalder auswärts bekommen.
    Meine Flasche hatt ichnoch aus alten Modellbautagen. Kostet vielleicht nen 5er oder so

    Gruß Peter

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @meine Lieblingsstreithähne,

    ich schlage folgendes vor:

    Wenn wir bei Opi unseren Motor und Tank abholen, bringen wir den Fly mit (notfalls auch mit Gewalt) und dann fechtet ihr Beiden euren Zwist direkt miteinander aus (wie de kleen Kinner!!!). Digicam und Videocam werden euch beobachten!

    Hallo ihr Beiden, das ist doch das Forum der "Simsonfreunde"! Oder etwa nicht?

    Also jetzt mein Machtwort als einer der fast "Forumsleichen" ---->

    P E A C E !!!

    Bis neulich

    Quacks der ältere

  4. #20
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Original von simmiopi:
    @flyingstar: eigendlich wollte ich nur sagen, dass das nicht nur für 1,5l reicht sondern für gut das doppelte, denn ich kann mir gut vorstellen dass hier im forum einige probleme haben die genaue menge öl auszurechnen die man beimischen muss. wenn dich dabei die kommastellen stören dann ignoriere sie. ok?

    von mir aus kannste ein ölfass hinterherziehen, wenn es dich glücklich macht.

    wenn du sonstige andere probleme hast, dann solltest du die versuchen anders zu lösen, denn wenn du schon austeilen willst dann musst du auch einstecken können. ansonsten ist es mir scheiss egal wer welchen rang hat, dich konnte ich damit bis jetzt immer recht gut aufziehen.

    pff, dominanzstellung hier im forum ich weiss nicht von was du sonst so nachts träumst. und übrigens falls dir meine postings nicht gefallen, dann setze mich doch einfach auf deine ignoreliste.

    Es ist nicht so das ich wie ein Irrer vorm Rechner sitze und versuche auszuteilen...und ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, das die Posts mit "rechnen kannste auch nicht, oder halt einfach mal die Klappe" nicht von mir stammen.
    Also entweder bist du dem normalen Umgangston nicht so richtig gewachsen, vielleicht ja auch überfordet, aber normalerweise könnte man verschiedenste Sachen einfach, ich nenns mal, "anders ausdrücken".

    Die Dominanzstellung ist in sofern begründet, das du anscheinend äusserst schlecht akzeptieren kannst, das es ausser deiner Meinung auch andere gibt.
    Dies scheint sich ja auch so wiederzuspiegeln, alle anderen bauen an ihren Fahrzeugen selber, aber du bist der Bringer!
    Na Halleluja.

    Über die Postings und Ränge zu labern hab ich langsam auch keine Lust mehr, fakt ist das es einfach ziemlich unlogisch ist mich aufzuziehen...aber mach nur.

    achso....die auf die Ignoreliste setzen bringt ja nix...da kann ich ja nich zurück-streiten!


  5. #21
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    Also Leute was soll das denn?


    Entweder macht ihr hier ein grosses Spiel draus, oder ihr habt ein Problem....

    Ich kenne euch beide mittlerweile persönlich und muss ehrlich sein: Ich verstehe es nicht!

    Lasst doch jedem seine Meinung und dann iss gut..... und wenn man sich mal etwas irrt kann man das doch ganz vernünftig klären!


    Also reicht euch die Hände und vetragt euch!


    Mit bestem Gruss

    PAPA N A C H T F A L K E

  6. #22
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    275

    Standard

    Ich für meinen Teil habs "damals" ähnlich wie Opi gehalten - allerdings nicht die 100ml Araltube, sondern aus'm Supermarkt die 100ml-Ölflaschen aus Glas. Und zwar gibts die von diversen Firmen mit besonderen "ölmischungen" (z.B. Knoblauchöl oder so).
    Dieses Öl hat Muttern im Haushalt verbraucht, danach die ist Flasche zu mir gewandert und hat in der Seitenkiste der Zündapp mit 2T-Öl gefüllt auf ihren Einsatz gewartet.
    In der Vespa von Muttern liegt aber immer vorne eine 1l-Flasche drin, weil wegen die hat:
    a) genug Stauraum und
    b) Getrenntschmierung.
    Ab morgen ist dann (endlich) meine Schwalbe wieder angemeldet und die 100ml-Salatöl stehen schon wieder auf der Einkaufsliste ... ...

    Gruß, Jabber

  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von Haegar
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    951

    Standard

    Hallo zusammen
    Zum Thema Ölflasche hab ich auch noch was. Ich hatte eine zeitlang eine Baby Nuckelflasche (ohne Nuckel!) dabei. Eine dieser kleinen für Saft oder so. Da ist eine Skala drauf, und sie ist relativ dicht.
    Was auch ganz gut geht sind Medikamentenflaschen aus Kunststoff. Absolut dicht und man kann für Notzwecke eine bestimmte Menge mitnehmen.
    Ansonsten halte ich die Araltube weil nachfüllbar, flexibel und klein für eine prima Lösung.

    Gruß Thomas

  8. #24
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    hallo fly, hallo obba,

    macht mal beide halblang, ok? ihr macht euch BEIDE lächerlich


    zum thema: ich habe in dem seitenkasten der BK eine 0,5L büchse wo mal biskin drin war, die hat auf 0,1L genau ne teilung drauf und selbst beider BK reicht die (ist ja 1:25) für 12,6L mischung und das sind dann etwa 220km strecke.

    mfg taloon

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Original von Icehand:
    Weils bei mir nicht so genau sein muß:
    Salbendöschen(mit den roten Deckeln) für 100mL nicht bis kurz unter das Deckelgewinde mit Öl füllen. [...]

    Hab mir ´nen Baukübel(Unterteil) zurechtgeschnitten und beim schrägen Teil unter der Sitzbank als Einlage für Werkzeug eingesetzt.Hab´s vergessen zu zeigen auf dem Treffen. Schon die Lackierung .
    Ein Salbendöschen aus Blech oder gar aus Plaste? Die Einlage kannst Du uns ja noch präsentieren, wenn Du sie fotografierst und es postest.

    Original von Haegar:
    Ich hatte eine zeitlang eine Baby Nuckelflasche (ohne Nuckel!) dabei. Eine dieser kleinen für Saft oder so. Da ist eine Skala drauf, und sie ist relativ dicht.
    Was auch ganz gut geht sind Medikamentenflaschen aus Kunststoff. Absolut dicht und man kann für Notzwecke eine bestimmte Menge mitnehmen.
    Ansonsten halte ich die Araltube weil nachfüllbar, flexibel und klein für eine prima Lösung.
    Die Nuckelflaschen haben eine nette Skala, aber oft gesehen habe ich die kleinen Varianten noch nicht. Die größeren Flaschen sind mir zu groß und unförmig. Meinst Du mit den Medikamentenflaschen solche aus Kunststoff, wie ich sie unten gepostet habe?

    Original von TALOON:
    zum thema: ich habe in dem seitenkasten der BK eine 0,5L büchse wo mal biskin drin war, die hat auf 0,1L genau ne teilung drauf und selbst beider BK reicht die (ist ja 1:25) für 12,6L mischung und das sind dann etwa 220km strecke.
    Eine Biskin-Büchse, aus welchem Material ist die? Ich habe bei uns nur Biskin in Alu-Folie.


    Im Haushalt habe ich eine alte Flasche mit 100 ml aus PE gefunden, in der Druckerfarbe untergebracht war. In einer anderen mit 250 ml Inhalt war reiner Alkohol zum Säubern. Die Flaschen sehen etwa so aus:


    Viele Grüße!
    Al

  10. #26
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Über ihr euch so alles Gedanken macht...

    Ich hab einfach ein kleines Marmeladenglas genommen, einen Aufkleber an die Seite gepappt und kann so immer genau 100ml einfüllen.

    Gruß,
    Richard

  11. #27
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Also, Myke hab ich damals (ist etwa 2Jahre her) eine 100ml-Pulverflasche aus Kunststoff im Hornbach-Baumarkt gekauft (die Dinger, die auch in Labors verwendet werden) - Kostenpunkt: um die 1,00 Euro.

    Ich selbst hab eine gebrauchte 250ml-Plastikflasche (ehemals mit irgendeinem Fungizid gefüllt) mit 10ml-Unterteilungen.
    Feine Sache, das :)

    Viele Grüße,
    Der King

  12. #28
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    also icke tank ümma 1:50 ausse säule plus n schlückchen blei-ersatz... is dat zu mager für meinen ´68er star?

  13. #29
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    1:50 ist zu mager denke ich mal und Bleiersatz ist Unsinn. Sowas brauchen nur sehr wenige und sehr alte Viertakter, ein Zweitakter aber niemals, egal wie alt. Nimm ganz normal 1:33 aus der Säule oder handgemixt und gut ist.

    Das mit dem Fläschchen ist ja auch nur für diejenigen, die mal lange Strecken fahren und dann vielleicht ohne Zweitaktöl dastehen. Im allgemeinen braucht man sowas aber wohl eher nicht. Im Osten ist die Versorgung mit Gemisch-Zapfsäulen noch recht gut. Aber selbst dort, wo man keine mehr hat, sollte es immer Zweitaktöl in Flaschen zu kaufen geben.

    Die oben abgebildete Plasteflasche ist sicher noch die beste Idee. Stabil, leicht und höchstwahrscheinlich auch dauerhaft dicht.

  14. #30
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    es gibt aber nur 1:50 fertig-gemisch (nicht umstellbar), also doch eine von den alten nuckelflaschen unserer kids reaktivieren und öl nachkippen...
    und was den blei-ersatz angeht, ich denke der star zieht entschieden besser als vorher, ausserdem ist der kolben obendrauf nicht mehr so dreckig und verkrustet... ?(

    [edit]
    ...und bleifrei gabs in der ddr nur bei intertank anne audobahn, oder!?
    [/edit]

  15. #31
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Dennoch ist Blei im Benzin ausschließlich für die Ventilsitze von Viertaktern da gewesen, damit die sich nicht einschlagen. Eine andere Funktion hatte es nicht. Im Zweitakter reine Verschwendung, ist aber Ansichtssache. Ich kippe auch Leichtlauföl MoS2 in meine Öl rein, ist auch so ne Ansichtssache. Ich denke, dass es gut ist, prinzipiell ist es aber sicher auch überflüssig. Genau so wie das Slick 50, was ich vor drei Wochen in unseren nun richtig eingefahrerenen Fiesta gekippt habe. Letztlich sagen dann nur die Verbrauchswerte darüber was aus, ob die Maßnahme sinnvoll war oder nicht.

    Da fällt mir ein, dass die kleine Blechdose von Liqui Moli, wo das Öl drin ist, auch gut als Ölbuddel taugt, wenn sie mal leer ist. Da sind wenns mich nich täuscht 200 ml drin.

  16. #32
    Zahnradstoßer Avatar von Haegar
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    951

    Standard

    Hallo nochmal
    @ Alfred: Die Baby Flaschen kriegst du eigentlich in jedem Supermarkt. Sind dir vielleicht nur noch nicht aufgefallen. Ich hatte da noch ein Überbleibsel von meiner Tochter. Gehen glaube ich 250 ml rein, und sind aus Kunststoff oder Glas.
    Ich finde aber, das die abgebildete Pe-Flasche die bessere Lösung ist. Wenn sie dann noch eine Skala hätte, wärs optimal.

    Gruß Thomas

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückwärts mit der S51 / S70 unterwegs?
    Von Matze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 17:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.