+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 70

Thema: 2takt-Öl Behälter für unterwegs


  1. #33
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Original von Haegar:
    Ich finde aber, das die abgebildete Pe-Flasche die bessere Lösung ist. Wenn sie dann noch eine Skala hätte, wärs optimal.
    Eine Skala läßt sich außen gut mit einem Edding oder einem anderen Stift anbringen, alternativ auch einritzen/-kratzen. Die Streifen an den Seiten lassen auch grobe Schätzungen zu.

    Gruß!
    Al

  2. #34
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Hab mir jetzt mal die dinger voner aral geholt.

    Aral Basic Energy 2T nennt sich das zeugs also.....
    ganz schick die tube

  3. #35
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ja, sieht recht schick aus! Sie hat eine starke Ähnlichkeit mit Sonnencreme-Tuben von Aldi und wenn das Sichtfenster nicht wäre, könnte aus Unachtsamkeit ein Mißgeschick passieren. Wieviel kostete sie und wieviel passt rein?

    Gruß!
    Al

  4. #36
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    [quote]
    Original von Alfred:
    Wieviel kostete sie und wieviel passt rein?
    Gruß!
    Al

    Kosten 2 Euronen. Rein passt glaube ich 100 od 200 ml.
    Ich fands zu teuer. Fuer den Preis haetten se das Oel glatt draussen lassen koennen.
    Fuer 3,50 gibts bei Praktiker 1 liter 2t Oel.
    Allerdings Marke

    Racke Rauchzart.

    Wuerde da eher auf Nuckelpulle reflektieren. Wenn man einmal weiss wieviel ml reinpassen kann man ja 1/2, 1/3 etc gut schaetzen. Auf paar Tropfen kommts ja nicht an.

    Keep on smoking

    Alexander

  5. #37
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Oh ich Dumpfbasel!
    Hab bei der Wasserkühlung die Plasteflaschen von dem Zusatz weggeschmissen(100 mL)! *Kraaagegekumpfblasel!*
    Die Salbendose hat wenigstens eine große Öffnung*Uuuhhh*
    Wenns wieder hell ist mach ich ma´l´n Bild vom Plasteeinsatz unter der Sitzbank.. dann krieg ich den 3. Film voll für [mark=yellow]Bilder Suhl 2004[/mark] ...
    Star und Opi...... au weia.... muß dett sein?

  6. #38
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Hab nen neunen behält gefunden (für mich neu)
    von Liqui Moly
    mit tabelle von 1:20 , 1:25 , 1:30, 1:40, 1:50
    bis 5liter aufgelistet wieviel öl für welches gemsich.

    Obendrauf nenkleiner behälter womach durhc drücken ihn füllen kann.
    oder ist dann ne skalla drauf.

    in den behälter passen 250ml öl.

  7. #39
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    hab ich auch, allerdings von castrol, das ding is nur zu groß um es neben werkzeug usw. noch untern sitz zu packen Unterwegs habe ich eh nur selten öl dabei, eigentlich nur die tage wo ich tanken will

  8. #40
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    Hallo,

    hier gibt es bei den OMV-Tankstellen kleine Plastetuben aus recht dickem Plaste und mit Schraubverschluss, wie ne Cremetube, mit Skala, das Öl mischt sich für 1:25 = 5L und 1:50 = 10L, da ich 1:50 tanke reicht so eine Tube also für fast 400km, denke das ist ganz in Ordnung, die Abmessungen der Tube sind 18cm hoch und 7cm breit, sollte also untern Sattel passen :)

  9. #41
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moin
    also ich hab
    ne kaffesahneflasche (von aldi ist die glaub ich )

    ist aus dickem glas 100ml inhalt und son deckel von ner
    Wasserflasche aus glas !

    das ist genau richtig, passt ganz gut mit dem werkzeug in nen kleinen kinderkulturbeutel und den dann unter die bank

    ist aber eher selten, dass ich die flasche nutze !

    hab nen 2 liter kannister denn ich einmal anmischen (kostet dann einmal richitg, reicht aber auch dann 2 monate !


    MFG Bastian

  10. #42
    Night_Falcon
    Gast

    Standard

    hi
    bei wäschefärbemitteln ist meistens ein kleiner fester plastik kanister bei in den man auch 200ml öl einfüllen kann
    und der passt auch locker ins bordwerkzeug

  11. #43
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Neu im Sortiment sind Trinkflaschen aus Kunststoff von Müllermilch. Die Dinger sind ohne Pfand, klein und handlich. Es passen rund 400 ml rein. Evtl. taugen sie auch für Öl, denn sie haben eine soliden Drehverschluß.

    Wer es ausprobiert, sollte auf jeden Fall die Flasche deutlich als "verseucht" kennzeichnen.

    Sind einige Chemiker unter uns? Die Trinkflasche von Müller besteht aus PET. Wie beständig ist das Zeug gegen Chemikalien wie Öl?


    Hier noch einige Informationen zu den Kunststoffen:


    Aufdruck PE (PolyEthylen) oder HDPE
    (HighDensityPE):

    HDPE ist härter und steifer als LDPE, es
    verträgt höhere Temperaturen und ist
    extrem beständig gegen Chemikalien


    Aufdruck: PS (Polystrol), PP
    (Polypropylen)

    sehr öl- und fettbeständig, geringe
    Durchlässigkeit für Wasser/ Sauerstoff.
    Verpackungen für Margarine, Speiseöl,
    Majonäse, Ketchup, Senf, Backwaren,
    Molkereiprod.


    Aufdruck: PP (Poly-Propylen)

    ähnl. dem PE, jed. härter/steifer; erträgt
    höhere Temperat., Öl/Fett-resistenter


    Aufdruck: PET (Polythylenterephthalat)

    ist leicht, steif, fest, bruchsicher,
    aromadicht, durchsichtig wie Glas


    Gruß!
    Al

  12. #44
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    ... und atombombenresistent . :)

  13. #45
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Aldi Nord hat in Niedersachsen neue Behälter für Salatsoßen:







    Aus HDPE; Öl- und Benzinresistent. Einfüllöffnung, Schraubverschluß mit kleinerer Dosieröffnung und Deckel.
    250 ml Kapazität. Mehrfach verwendbar.

    Gruß
    Al

  14. #46

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    Also ich muss sagen, ihr seid schon komische Leute hier.
    Wieso kauft ihr euch ned einfach ne Tube 2T-Öl von Stihl?^^
    Ist das beste Öl überhaupt und ne Tube hat auch 100ml.

    An meiner Stammtanke kauf ich das immer, kostet um die 3€.
    Einziger Nachteil is halt, dass die Behälter nicht wiederverschließbar sind, aber dann kauf ich halt gleich 2 oder 3 auf Vorrat, is doch nix dabei.


  15. #47
    Kettenblattschleifer Avatar von Meisenfricko
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    721

    Standard

    Weil ich für 3€ die 10-fache Menge bekomme!

  16. #48

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    wo?

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückwärts mit der S51 / S70 unterwegs?
    Von Matze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 17:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.