2ter DDR Zweiradtreff Deutschland am 20.06.2010
Hallo Leute,

es ist wieder soweit, das zweite Treffen in diesem Jahr schon am 20.06., da die Nachfrage so groß war und wir viele positive Kritik bekommen hatten wollen wir das Treffen in diesem Jahr wiederholen. Ich heiße Horst B. Olk jr. und veranstalte mit meinem Kameraden Simon Liedke wiederholt unter dem Motto:

"DDR Zweiradtreff Deutschland". (Zweite Runde)

Wir laden dazu herzlichst alle Besitzer eines DDR Zweirad und deren Liebhaber in Deutschland ein. Eine Anmeldung ist in diesem Jahr nicht nötig, da es nur ein Treffen ist und keine Veranstaltung im gewerblichen Sinne, so wie es im letzten Jahr auch keine war. Es wäre aber nett wenn ihr euch kurz melden würdet (freiwillig) das ihr kommen wollt, dann haben wir eine bessere Übersicht . Das könnt ihr wie folgt tun, unter:

motobikes@jrs-art.de oder telefonisch unter Mob. 0171-9213812 (Horst)

Wie letztes Jahr, zu dem sehr viele Fahrzeuge aus vielen Städten Deutschlands angereist waren, wird dieses Treffen wieder am „Café Alte Schule" (Motorradtreff) veranstaltet! Jedoch ist das Treffen nur Sonntag den 20.06.2010 ab 8:00 Uhr - Openend. Wer von weiter her kommt, kann schon ab Samstag anreisen und wie im letzten Jahr im Betten lager von Heinz (Café Alte Schule) oder mit eigenem Zelt übernachten. Dafür meldet euch bitte bei Heinz direkt am „Café Alte Schule“ an, da wir erst ab Sonntag vor Ort sein werden. Dann erkennt ihr uns (Horst und Simon) sehr leicht, wir tragen weiße Shirts mit rotem Aufdruck: "DDR Zweiradtreffen Deutschland". Wir tragen euch dann in den Verteiler unseres eMail Server ein, so werdet ihr automatisch für das nächste Treffen informiert werden oder könnt Film und Bildmaterial dazu anfordern! Im Übrigen ist hier auch der Link zur Seite der "Alten Schule"

Café Alte Schule

Liegt bei 53804 Much, ca. 50 km süd- östlich von Köln, nähe A4 Autobahn von Köln nach Olpe, oder umgekehrt natürlich wenn ihr aus dem Osten kommt!

Café Alte Schule
Heinz Ley
Niederbonrath 70
D-53804 Much
Tel: 02245 / 915899 (Ansprechpartner für Reservierungen von Ferienzimmer, Bettenlager, Zeltplatz, ist der Heinz)

Gelände reicht, so denken wir, für ca. 200 Maschinen, ansonsten gibt es noch Möglichkeiten für weitere Maschinen! Am Sonntag werden natürlich auch noch andere Motorräder das „Café Alte Schule“ besuchen wollen, also kommt früh genug!

1.In dieser Seite findet ihr auch einen Routen planer um zum Treffen zu finden. Unter "Anfahrt"
oder unter:

Café Alte Schule

2. Übernachtungen können per Zelt, (6,00 € pro Tag u. Person) oder im Matratzen lager (8,00 € pro Tag und Person) vorgenommen werden. Es gibt aber auch Ferienzimmer. Informationen dazu findet ihr auch auf der Homepage unter "Übernachtungen" (Gut für Teilnehmer die aus gesundheitlichen Gründen nicht so auf dem Boden oder Matratzen lagern schlafen können)
Bringt also eure Betten mit, also nicht die aus den Schlafzimmern, Schlafsack tun´s auch!

3. Verpflegung ist vor Ort gut abgesichert. In der Homepage findet ihr einen Auszug aus der Speisekarte, jedoch gibt es noch mehr als das. Getränke sind reichlich vorhanden. Auch Alkoholfreies Bier u. Weizenbier. In der unmittelbaren Nähe befinden sich auch Lebensmittelmärkte für diejenigen die schon Samstag anreisen! Wir geben vor Ort gern Auskunft. Ihr erkennt uns an den weißen T-Shirts mit dem roten Aufdruck:

"DDR-Zweiradtreff Deutschland"

4.Grillen wird organisiert, dazu gibt es eine Draußen theke in der Doppelgarage. Lagerfeuer, dazu darf selbst Holz im Wald gesammelt werden oder die Kohle von Heinz. Da es vor Ort
reichlich Wald gibt wird das ein Leichtes sein. Es liegt ohnehin außerhalb auf dem Land und hier kann richtig gefeiert werden, so wie wir es ganz gemütlich im letzten Jahr gemacht haben.

Auszug aus der Karte:

Frühstücksbuffet: O-Saft, Kaffee, Brötchen, Butter, Aufschnitt, Käse, Marmelade, Nutella, Eier, pro Person u. Tag 6,20 €

Grill: Marinierte Nackensteaks, Lummer, Bauckspeck u. Grillwürste, Beilage Kartoffelsalat, Krautsalat, Zaziki u. Brot, pro Person u. Tag 8,00 €
enthalten sind hier Holzkohle, Teller, Servietten u. Besteck!

Getränke: Cola, Fanta, Sprite, Apfelschorle 1,5 L Flasche 2,50 €
Sprudelwasser 0,7 L Flasche 1,20 €

Bier vom Fass je Liter 4,20 €

Weiter Getränke in Flaschen und Gläsern auch einzeln erhältlich! Eigentlich wie in jeder Gaststätte üblich, aber etwas Preiswerter!

5. Programm:

Samstag: ist Anfahrt- u. Sammeltag für diejenigen die von weiter her kommen.
Sonntag das eigentliche Treffen. Frühstücken könnt ihr auch hier, wie bei Mami! Dieses Jahr ohne Programm, aus Erfahrung, da wir sonst nicht genügend Zeit haben werden die neuen Besucher kennen zu lernen und weil im letzten Jahr einige Fahrzeuge ausgefallen sind und die Ausfahrt sich hin gezogen hatte. Wir bleiben auf dem Platz Café Alte Schule und feiern uns selbst ;-)

Hier ist es insgesamt genauso schön wie in Bayern oder im Schwarzwald, auch so bergisch, also spitzt eure 2ten u. 3ten Gänge am Moped an, heißt auch; baut
eure Flöten wieder ein!

Wie schon erwähnt, solltet ihr weitere Fragen zum Treffen haben die hier nicht beantwortet werden konnten, meldet euch bei uns unter motobikes@jrs-art.de oder 0171-9213812 (Horst)

Auf bald, es Grüßen Horst und Simon!

PS: Bitte erzählt es allen weiter oder nennt uns Seiten in dir wir das Treffen in Zukunft bekannt geben könnten, dürft ihr natürlich auch selbst tun, den Text hier dürft ihr dazu 1:1 kopieren (verändern nicht erlaubt, Urheber Recht)

Und jetzt leider etwas für diejenigen Schlechtredner vom letzten Jahr, die
A: Nicht dabei waren, aber vorher schon viel dummes verbreitet hatten und
B: Damit nichts erreicht hatten , denn wir hatten mehr Besucher als erwartet!
Bitte haltet euch doch dieses Jahr zurück, denn wir veranstalten hier nichts gewerbliches.
Alles ist freier Wille und ein Guter dazu, nämlich, dass wir im Oberbergischen Kreis auch
unseren Beitrag zur Erhaltung der guten alten Deutschen Fahrzeuge beitragen wollen wie
alle anderen auch. -------- In diesem Sinne sind alle
eingeladen, auch die im letzten Jahr nicht so nett zu uns waren Kommt einfach auf´n Bier
vorbei, wir freuen uns!

- Textpassage von nestdj gelöscht