+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 3. Fußschalthebel abgebrochen ...


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Ich glaub, ich bin zu blöd . Habe es heute geschafft, meinen 3. Fußschalthebel der Saison (seit März 2004) zu schrotten, sprich: das kleine Fußstück (mit der Gummimuffe drauf) abzubrechen.
    Kann man das irgendwie schweißen?? Denn alle paar Wochen sich nen neuen oder gebrauchten Fußschalthebel zu bestellen, geht doch langsam ins Geld X( .
    Keine Ahnung, warum ich so nen Verschleiß habe ... meine alte S53beta hat mich 2 Jahre lang mit Materialschäden verschont, die "neue" S51B1-4 zieht das Unglück irgendwie magisch an .

    Hat jemand noch nen gut erhaltenen S51-Fußschalthebel rumliegen??? Dauert ansonsten bestimmt wieder paar Wochen, bis sich an Nachschub komme.

    Mußte mal gesagt werden
    Micha

  2. #2
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    ich weiß ja nich wie du das machst, aber da solltest du mal lieber das Getriebe etwas nachstellen wenn das soooo schwer geht.
    Also ich muss auch manchmal ganz schön reintreten das da was schaltet, aber abtreten?
    Seltsame sache...schweissen kannste mal probieren, glaubs aber eher nich.du kannst dir auch selber einen bauen, einfach vermessen, kanten, verschweissen und gut.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Interessanterweise schaltet es sich überhaupt nicht schwer - ist zumindest mein Eindruck. Mit nem neuen Schalthebel fahr ich regelrecht butterweich, kein Gang-Rausspringen oder Verschalten ... nur gibt das Hebelchen meist nach 2-3 Monaten seinen Geist auf. Es bricht ja auch "nur" vorne dieses kleine Querstück ab. Eigentlich kann das ja nur so sein, dass ich beim Anbremsen zu heftig drauftrete bzw. beim Anfahren zu ruckartig das Hebelchen beim Hochschalten belaste ... bin mir zwar dessen nicht bewußt, aber woran solls denn sonst liegen? Wäre ja schlimm, wenn ich ihn an der Getriebeachse abbrechen würde, dann sollte ich mal wirklich über eine Neujustierung der Gänge nachdenken :) .
    Naja, mal schauen, ob sich das Teil irgendwie schweißen und dann verstärken läßt.

    Bringt ein Enduro-Fußhebel was - sind die robuster??

    Gruß Micha

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Es gibt eine robustere Schalthebelversion von den /1 S - Schwalben, die sich aber an einer S51 leider nicht gut macht. Ansonsten muß auch ein neuer Schalthebel von einem guten Hersteller ausreichen.

    Gruß!
    Al

  5. #5
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Normal liegt der Fuß eigentlich wirklich nur beim Schaltvorgang selbst auf dem Schalthebel, dann belastet man den auch nicht so sehr.

    Vielleicht solltest du auch mal weniger Bodybuilding betreiben.


    Gruß,
    Richard

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    fährst du mit plateauschuhen?!


  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    273

    Standard

    Kauf dir doch eine neue Schwalbe mit Handschaltung...

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    ...oder eine mit Automatikgetriebe....
    *Hua Hua Hua*
    ....sorry - mußte heute mal sein.

    Hab auch schon den Kickstarterhebel ersetzen müssen - war irgendwann(einfach so!) aus Verzweiflung gerissen.
    Hab ihn aus Wut im Schraubstock zerquetsch. X(
    Danach gings mir etwas besser.
    Hatte einen Gebrauchten, zur Reserve, schon vorher geschnorrt...
    ?( Denkt Ihr daran die Schraube immer zu kontrollieren? Der Kickstarter darf nicht auf der Achse wackeln - sonst geht die Verzahnung auf der Achse kaputt.

    Cu

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschied Fußschalthebel KR 51/1- KR 51/2
    Von Wessischrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 15:26
  2. fußschalthebel
    Von alexander im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 14:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.