+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 3 Probleme


  1. #1

    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard 3 Probleme

    Guten Tag liebe Simsonenthusiasten,
    nach langem Hin und Her habe ich mir vor Kurzen eine KR 51/1 zugelegt. Und bisher hat auch alles einwandfrei funktioniert.

    Seit einer Woche allerdings springt sie entweder gar nicht an oder erst nach langem kicken. Sie geht (wenn sie dann mal an ist) beim bremsen ganz oft aus. Was blöd ist, weil sie so schwer wieder angeht.

    Kann man da per Ferndiagnose etwas sagen?
    Würde mich über jegliche Hilfe freuen.
    MfG

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Klingt für mich nach zu fetter Vergasereinstellung gepaart mit dem Wärmeproblem.



    W
    Klaus-Kevin, lass das!

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von simsonheizer666
    Registriert seit
    16.06.2013
    Ort
    Gera
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Klingt für mich nach zu fetter Vergasereinstellung gepaart mit dem Wärmeproblem.

    jup so siehts aus. stell am bestem erst mal deinen vergaser ordentlich ein. fängst auf der margersten stufe an (oberste nadelstellung) wennse bei vollgas n bissel "stockt" (kaum beschleunigung) eine stufe weiter nach unten und und und. wenn das nichts hilft wird hws. die primärspule sein, die wird relativ warm und hat oft solche probleme, also austauschen. oder halt den kondensator (geh mal davon aus das du 6V u-zündung hast). wenn das auch nichts helfen sollte (sehr unwarscheinlich) mal von der zündseite alles durchgehen, dh. zündkerze, kerzenstecker, zündkabel, zündspule.

    MfG

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Gefährdet ist bei deinem Modell vor allem die Hochspannungsdurchführung.
    Die Teillastnadel ist für den Motorlauf im Standgas nicht zuständig, diese sollte bleiben wo sie ist (außer bei Problemen im Teillastbereich).

    Die Standgaseinstellung erfolgt über die beiden Schräubchen am Vergaser. Bevor du da jedoch etwas änderst, solltest du dem Vergaser eine Grundwartung gönnen (reinigen, Schwimmer, SNV und Schwimmerstand prüfen und ggf. einstellen, Startvergaser prüfen, Startvergaserzug sollte ausreichend Spiel haben).
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  5. #5

    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    danke für die schnellen antworten, echt ne super community hier!
    ich werd mich am wochenende mal dransetzen und schauen inwieweit ich das alles hinkriege.
    danke nochmal!

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von simsonheizer666 Beitrag anzeigen
    jup so siehts aus. stell am bestem erst mal deinen vergaser ordentlich ein. fängst auf der margersten stufe an (oberste nadelstellung) wennse bei vollgas n bissel "stockt" (kaum beschleunigung) eine stufe weiter nach unten und und und. wenn das nichts hilft wird hws. die primärspule sein, die wird relativ warm und hat oft solche probleme, also austauschen. oder halt den kondensator (geh mal davon aus das du 6V u-zündung hast). wenn das auch nichts helfen sollte (sehr unwarscheinlich) mal von der zündseite alles durchgehen, dh. zündkerze, kerzenstecker, zündkabel, zündspule.

    MfG
    Das vergiss mal ganz schnell wieder. Für den Vergaser gibt es eine Grundeinstellung, und die ist weit von der ersten Kerbe entfernt. Mit dieser Grundeinstellung sollte dich der Motor zumindest starten lassen, und dann von dort aus einstellen.
    Blindes häng-mal-irgendwie-die-Nadel-rein hilft da gar nix.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von simsonheizer666
    Registriert seit
    16.06.2013
    Ort
    Gera
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Das vergiss mal ganz schnell wieder. Für den Vergaser gibt es eine Grundeinstellung, und die ist weit von der ersten Kerbe entfernt. Mit dieser Grundeinstellung sollte dich der Motor zumindest starten lassen, und dann von dort aus einstellen.
    Blindes häng-mal-irgendwie-die-Nadel-rein hilft da gar nix.
    ja wenn du das meinst. mit "nadel irgendwie rein" war ja auch nicht gemeint. ich hab meinen vergaser auch so eingestellt und sie läuft jetzt ihre guten 67-70Km/h OHNE tuning. aber ich lass mich auch gerne belehren :)

    MfG

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von simsonheizer666 Beitrag anzeigen
    ja wenn du das meinst. mit "nadel irgendwie rein" war ja auch nicht gemeint. ich hab meinen vergaser auch so eingestellt und sie läuft jetzt ihre guten 67-70Km/h OHNE tuning. aber ich lass mich auch gerne belehren :)
    Die Nadelstellung hat damit nur nix zu tun.
    Wenn dein Motor übergangsschwierigkeiten hat von Teil- auf Volllast (oder von Teillast auf Standgas), dann ist die Nadel umzustellen.
    Bei Volllast öffnet die Nadel eh ganz, bei Standgas verschließt sie die Düse hingegen fast vollständig.

    Der TE hat allerdings Probleme im Standgasbetrieb.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  9. #9

    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    Kurzer Einwurf: beim heutigen Wetter (knapp über 10°C und regnerisch) springt die Schwalbe beim ersten Kicken an und macht auch sonst beim Bremsen keine Probleme.
    Heißt das, dass ich es nur mit dem Wärmeproblem zu tun hab? Oder ist das eigentlich ziemlich egal?
    Danke nochmal!

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von simsonheizer666
    Registriert seit
    16.06.2013
    Ort
    Gera
    Beiträge
    11

    Standard

    jup das ist eindeutig wärmeproblem. hatte ich auch mal

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme über probleme und Ratlosigkeit mit meinem Habicht
    Von rasky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 14:05
  2. Probleme über Probleme!
    Von sisenore im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.06.2003, 11:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.