+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: 3 Rähmen -einer "war" geklaut...


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard 3 Rähmen -einer "war" geklaut...

    Guten Abend,
    ich habe noch 3 Schwalbe-Rähmen, die ich mal beim Aufkauf einer ( Schrott-)Sammlung erstanden habe. Der Vorbesitzer sagte mir, er wollte mal einen der Rähmen ( welchen wusste er nicht mehr...) wieder in den Verkehr bringen, hat aber dabei übers KBA bzw. durch einen Besuch der Polizei bei ihm erfahren, dass derselbe mal geklaut wurde. Er konnte ihn dann dennoch behalten, da der Vorbesitzer entweder nicht mehr ausfindig gemacht werden konnte oder kein Interesse mehr hatte... Die Sache war somit für ihn erledigt, er hatte aber zwischenzeitlich auch kein Interesse mehr an Simson...und hat alles an mich verkauft
    Ich möchte jetzt einen der Rähmen wieder in den Verkehr bringen, d.h. ich brauche Papiere ( was ja normal kein Problem ist -hab ich schon mehrfach gemacht...)übers KBA. Meine Frage:
    Meint ihr, wenn ich jetzt Papiere beantrage, ob der fragliche Rahmen sozusagen als "erledigt" erfasst beziehungsweise z. d. Akten gelgegt wurde, oder kann ich möglicherweise mit Besuch durch die Polizei rechnen - das würde mich jetzt nicht wirklich ängstigen -muss aber ja nicht sein :wink:
    Wie soll ich vorgehen ? Einfach über den KBA- Weg drauf ankommen lassen oder vorher über die Durchgabe der Rahmennummer bei der Polizei direkt abklären ?
    Vielleicht kennt jemand die Wege der Justitia?
    Danke
    Martin

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn der Rahmen als geklaut gemeldet ist, dann unterschreibt der Amtsrichter mal eben kurz einen Durchsuchungsbeschluß.

    Da hängen dann immer die Nachbarn alle so hinter den Gardinen rum und tuscheln, wenn das Sondereinsatzkommando nachts um 3.00 Uhr mit Blaulicht und Sirene anrückt, mit Rammbock deine Wohnungstür aufbricht, 4 Gas- und 3 Blendgranaten in die Furzbude fliegen, laut die Handschellen klicken und du nackt in Unterhose sowie deine Braut im Nachthemd mit verdrehten Armen aus dem Haus geschleift werden ...

    Ich kenn mich aus!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Rechtsanwalt fragen ,
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wozu? Das kostet doch nur.

    Einfach zur Polizei marschieren. Das schlimmste, was passieren kann ist, dass der Rahmen nun doch noch eingezogen wird. Ob man den je wieder in Verkehr bringen kann, ist ohnehin fraglich. Ohne eine Rückmeldung des Vorbesitzers würde ich auf so einem Rahmen nie ein Fahrzeug aufbauen.

    Vielleicht legt man den am besten ganz diskret irgendwo bei einer Schrottfirma in den Container und gut isses. Das dürfte den wenigsten Wirbel verursachen.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ich persönlich würde neue Papiere beantragen und gut is.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Neue Papiere gibts nur, wenn der Rahmen nicht als gestohlen gemeldet ist. Schwirrt die Nummer noch im System, gibt es Geheimnistuerei beim KBA und Besuch von der Polizei.

    Hin zum Amt, fragen ob der Rahmen sauber ist.

    Gruß
    Al

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Tacharo SFler hatte letztens ein kleines Problem..... (mein Gedächtniss... )
    Er hatte ein Moped gekauft (ohne Papiere). Hat sich Papiere bestellt.
    Moped fertig zum verkauf gemacht und es verkauft. Einige Zeit später bekam er eine Naricht vom Käufer das du Maschine geklaut sei....
    Is beim KBA wohl nicht aufgefallen...


    Zur Polizei, mit dem Rahmen im Gepäck. Nach fragen..
    wenn geklaut, gleich dableiben 8) und den Rahmen kannste innen auch gleich geben.

    Ich war schon 10? mal oder öfters aufer Stelle, die haben eigentlich kein Problem damit kurz ein paar Nummern zuprüfen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Noch anderst. Bei der Polizei anfragen mit allen Nummern, wenn einer geklaut gemeldet ist, die Adresse des Verkäufers rausrücken, dann hat der das Problem und du gibst den Rahmen bei der Rennleitung ordnungsgemäß gleich ab. Wenn du ihn dann trotzdem haben kannst, dann nur mit Papieren der Rennleitung auf der Hand, in denen steht, daß die nichts dagegen haben.
    Alles andere ist doch ein arg heißes Eisen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Guten Morgen ( aus dem Knast...),
    genauso, wie dummschwaetzer es beschrieben hat kam es - so gings dann weiter: ohne Verhör oder Anhörung ohne Essen und Trinken in U.-Haft -da sitze ich jetzt - immerhin mit Internetanschluss - und frage mich, warum ich auf Dummschwaetzer nicht gehört habe...nachher werde ich verhört.
    Martin (werde weiter berichten)




    P.S. Ging schneller als erwartet -bin gerade entlassen worden -alle Rähmen sind "sauber" - der fragliche Rahmen wurde wohl damals als die Besitzverhältnisse geklärt wurden, als nicht (mehr) geklaut deklariert und so im System gespeichert.
    P.P. S: So hab ich es gemacht: einfach die Rahmennummern notiert, damit zur Polizei, die haben es sehr freundlich und schnell über Computer geprüft -fertig

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Guten Morgen ( aus dem Knast...),
    genauso, wie dummschwaetzer es beschrieben hat kam es - so gings dann weiter: ohne Verhör oder Anhörung ohne Essen und Trinken in U.-Haft -da sitze ich jetzt - immerhin mit Internetanschluss - und frage mich, warum ich auf Dummschwaetzer nicht gehört habe...nachher werde ich verhört.
    Martin (werde weiter berichten)
    Nich wahr, oder ?!

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Du hast doch einen Kaufvertrag für den Rahmen? Also hast du ihn nicht geklaut. Alles andere ist doch wurscht.

    mfg

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99
    Moin

    Du hast doch einen Kaufvertrag für den Rahmen? Also hast du ihn nicht geklaut. Alles andere ist doch wurscht.

    mfg
    Bist du so naiv oder tust du nur so

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Zitat Zitat von bpshop99
    Moin

    Du hast doch einen Kaufvertrag für den Rahmen? Also hast du ihn nicht geklaut. Alles andere ist doch wurscht.

    mfg
    Bist du so naiv oder tust du nur so
    Da kennt einer das deutsche Rechtssystem nicht und meint wenn ich dir was klaue ihm aber mit Kaufvertrag verkaufe ist alles in Butter

  14. #14
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Kein Problem, wir hätten noch nen Platz frei bei uns.

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    58453, Witten
    Beiträge
    46

    Standard

    ich habe mal ne kr51/2 L bj. 80 gekauft. sie hatte alles L typische (orange lackierung, aufbockgriff, elektronische zündung, hydraulische dämpfer...) aber seltsamerweise ein dreigangetriebe und einen erstaunlich gut erhaltenen und falsch ausgefüllten ddr pappbrief.
    ich bin mit dem pappbrief und der rahmennummer zur poizeidienststelle. der dorfpolizist hat sich über meine anfrage gewundert. er konnte mir zu dem gefälschten pappbrief nichts sagen und sich auch nicht in die datenbank zur halternachfrage einloggen. der telefonisch um hilfe gebetene kollege einer anderen dienstelle hat sie nicht als gestohlen gemeldet gefunden.
    wegen des pappbriefes sollte ich mal beim straßenverkehrsamt nachfragen. weil ich da eh hinmusste habe ich das gemacht.
    die meinten nur ein ddr pappbrief habe eh keine gültigkeit und ich bräuchte ne allgemeine betriebserlaubnis. bei genauerer nachfrage, da ich diverse beiträge dazu gelesen hatte, mussten sie auch passen und haben mich wieder zurück an die polizei verwiesen, ...

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der richtige DDR Pappbrief ist die ABE und hat gültigkeit.

    Wenn nicht schau ins Simson FAQ (oben links )und las dir neue Papiere kommen

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Vogel" Rahmen pulverbeschichtet?
    Von Spatz-TP im Forum Technik und Simson
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 20:17
  2. Bilder einer "geöffneten" KR 51/1 gesucht
    Von Krischan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 10:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.