+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 3D Drucker


  1. #1

    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    3

    Standard 3D Drucker

    Hallo zusammen,
    Genießt ihr euer Wochende? Ich war gestern leider nur ganz kurz mit meiner
    Schwalbe unterwegs, der Regen hat mich doch etwas gestört.
    Hier im Smalltalk Bereich bin ich sicher richtig aufgehoben.
    Ich verfolge ganz gespannt die Entwicklung von 3D-Druckern.
    Auf ***Werbung entfernt*** habe ich gesehen, dass die im medizinischen
    Bereich schon ganz tolle Sachen zustande bringen.
    Wäre cool, wenn man auch Ersatzteile für die Schwalbe drucken könnte
    Kennt sich von euch jemand damit aus?
    Wie seht ihr das?
    Freue mich schon auf euer Feedback, LG und bis bald.
    Geändert von Prof (23.03.2014 um 21:28 Uhr)

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Du kannst damit sicher auch sachen für die schwalbe drucken aber was willst du denn drucken? allzuviel Plastik ist ja nicht dran.
    Außerdem muss das teil konstruiert werden und du brauchst einen 3D drucker, oder den Zugang dazu. Da im großen und Ganzen fast alles Verfügbar ist macht das denke ich nicht ganz soviel sinn, außer aus spaß an der Freude.

    Ich weiß auch nicht wie das mit der Stabilität von gedrucktem Plastik ist!?

    grüße

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Boxerpower
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    474

    Standard

    Zitat Zitat von ICKEvK Beitrag anzeigen
    Ich weiß auch nicht wie das mit der Stabilität von gedrucktem Plastik ist!?

    grüße
    3D Druck Service Stratasys Fortus 250mc - 3D Drucker ABS Kunststoff Kugellager Kontruktion und Druck - YouTubegibt noch bessere Video dazu. Praktisch ist so n Ding wenn dir die Abstandshalter links und rechts am Lenker kaputt gehen, Sonntag Nachmittags ;-)

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    und was hat das mit der stabilität des kunststoffes zu tun? hab ich da jetzt was verpasst in dem video? was man so alles drucken kann ist mir schon klar. die meisten einfachen drucker brauchen übrigens auch ne ganze weile für den druck, das wird gerne vergessen.
    Ich weiß zwar nich wie die Teile kaputt gehen können, aber ja - die lassen sich sicherlich drucken. der konstruktionsaufwand dürfte auch akzeptabel sein.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Boxerpower
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    474

    Standard

    Also die Hartplastikteile die um eine Schwalbe rumgebaut sind, könnte man drucken. Lenkerschalter plus Gehäuse, Blinkergehäuse, Lenkerenden, Verkleidung um den Frontscheinwerfer, Lampengehäuse hinten, Stopfen für den Luftberuhigungskasten sind die Teile die mir spontan einfallen. Und die sind mechanisch nicht all zu sehr beansprucht, finde ich.

    Es gibt ja verschiedene Plastiksorten. Und mittlerweile gibts auch Drucker die mit Kunstoff Aluminiummischungen arbeiten, ähnlich wie das Flüssigmetall aus dem Baumarkt.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Wiwawaldi
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Rottweil
    Beiträge
    258

    Standard

    Auf der Arbeit bei mir werden viele Plastik und Metallteile für Protoypen mit "3D Druckern" hergestellt. Wahnsinnig Interessante und Praktische Technik. Die Stabilität der Plastikteile ist je nach verwendetem Kunstoff auch recht okay mittlerweile. Mit Metall nennt sich das ganze Verfahren Lasersintern damit lassen sich auch recht komplexe Formen mit realisieren.

    Grüße, Yannik
    Ich bin keine Signatur ich putz hier nur.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.