+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 42

Thema: 4,5l auf 100km mit der 2/N


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    41

    Standard 4,5l auf 100km mit der 2/N

    Hey Ho,

    sind 4,5l auf 100Km beim reinen Stadtgebrauch (dresden) Ok oder sollte man sich Gedanken machen um irgentwas zu verbessern?

    Danke für Antworten!
    Grüße

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von zampa
    Registriert seit
    29.01.2009
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    65

    Standard

    also das wäre natürlich zuviel. fährst du viel im soziusbetrieb? wie kommst du auf die 4,5L? stellst du das schon seit langem fest oder "erst" innerhalb bzw. nach den letzten 100km?

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    41

    Standard

    nee...kein sozius! hab sie seit November und war jetzt meine erste "Messung"!
    wie meinst du, wie komme ich auf die 4,5l?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kommt auch son bischen auf Dein Eigengewicht an , und auf den Fahrstiel
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    wou... also ich hatte bei meiner leicht defekten /2L nen Verbrauch von 4 litern den ich schon übertrieben fand....
    also nachdem ich alles neu gemacht habe und mit BING fahre, habe ich nen verbrauch von 2,4-2,8 auf 100km und ich fahre ausschließlich im Stadtverkehr und schnell... fast immer vollgas...

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ja, BING Vergaser arbeiten Sparsam, meine braucht so 1,5.2,5 Liter.

    4,5 Liter, soviel verbaucht vlt die Duo, aber keine Schwalbe. Versuch mit niedriger Drehzahl zu fahren und schau nach, ob alles Richtig eingestellt ist. Das kann auch mehrer Fehlerquellen haben, wie ein Kaputter Auspuff, dann entsteht nicht genügend Rückstau und der ganze Sprit kommt unverbrannt hinten raus, zum Beispiel.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Die Frage kommt in regelmäßigen Abständen ... im Stadtverkehr kommst du mit den alten Vergasern 16N1 knapp über 3 Liter, mit den moderneren 16N3 oder BING locker drunter. Meine KR51/1S hat sich im Gesamt-Durchschnitt, seit der 16N3 drauf ist, auf 2.7 eingeschossen - im Winter mehr, im Sommer weniger, und das meiste davon ist Kurzstrecke unter 5 Kilometer.

    Auf der KR51/2 kommt der 16N3-1 in Frage (Originalbestückung bei den allerletzten Modellen 1986); aber ZUERST solltest du herausfinden, warum das Ding so säuft. Denn auch mit dem alten Vergaser müsste es ein Liter weniger sein.

  8. #8
    simson-76
    Gast

    Standard

    bei ordentlich eingestellem Vergaser und Zündung zwischen 220-230 KM bei 6,5 Liter...mit dem N1 bei Vollgas !
    Unter 3 Liter sind möglich !

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Also ich habe auch 2 Schwalben deren Verbrauch auch so ist wie bei Schwalberist. Meine Puffs sind ordnungsgemäss verschraubt und dicht die Vergaser sind auch ordnungsgemäss.....deshalb schiebe ich es auf meine Fahrweise
    Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht sollte man nicht den Kopf hängen lassen

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Schalte mal in den 2.

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    In den 2. ????? Ich fahr immer im 4. bin zu faul zum schalten
    Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht sollte man nicht den Kopf hängen lassen

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Schwalberist Beitrag anzeigen
    Hey Ho,

    sind 4,5l auf 100Km beim reinen Stadtgebrauch (dresden) Ok oder sollte man sich Gedanken machen um irgentwas zu verbessern?

    Danke für Antworten!
    Grüße

    Ja, solltest Dir Gedanken machen.

    Tank dicht? Benzinhahn dicht?
    Kerzenbild??

    Vergasertyp??




    solong...

  13. #13
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Tankdeckel möchte ich noch reinschmeißen! Nur für den Fall das du selten fährst und dann wenig fährst. Hatte vor der Winterpause vollgetankt(davon dann etwa 1 Liter noch verfahren). Im Januar, als es mal "warm" war, bin ich dann ne Runde gefahren. Nach 60 Kilometer auf einmal Böö...ö.öö.ö...aus. Tank leer. Zum Glück direkt auf ne Tankstelle ausgerollt.
    Naja, die Korkdichtung taugt wohl nicht mehr und der Sprit hat sich verflüchtigt(alles andere kann ich ausschließen, da an den relevanten Stellen alles so sauber war wie ich es vor dem Winter hingestellt hatte).
    Könnte ja sein, das dein Sprit sich auch diesen Weg sucht und du nur denkst der Verbrauch ist hoch!

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Schlimmer als Berufsverkehr in Augsburg kann's nicht werden, es ist alles entweder Vollgas oder Rumstehen. Trotzdem war's auch mit dem 16N1 nie über 3.5.

    Bei Dauervollgas und 60 km/h ist's eher noch weniger, nicht mehr. Ich bleibe mal dabei: Wer eine 4 vor dem Komma hat, hat ein technisches Problem an der Karre.

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Ja, BING Vergaser arbeiten Sparsam, meine braucht so 1,5.2,5 Liter.
    Das glaub ich jetzt einfach mal nich. 1,5 Liter. Niemals never nich.

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ist ja auch eine DKW und keine Simson..
    Die wiegt auch nicht viel, 1,5 Liter sind aber auch nur im 2.ten Gang bei 20 Km/h drin *duckundweg*
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spritverbrauch = 4,34l/100km > warum soviel?
    Von schwalbe-gaildorf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 18:34
  2. Getriebeölverbrauch: 1l auf 100km
    Von Joseb im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 11:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.