+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 4 gang


  1. #1
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard 4 gang

    moin

    kann ich das getriebe so einbauen wie ich es auf dem bild sehe??

    link

    MfG Bohne
    Ewig lebt der toten taten Ruhm

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    In Deiner Schwalbe passt Es nicht ,
    aber in Deine S 51
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn du einen Motor der M541/531 Reihe (die Neueren) hast, dann passt das rein. Dazu mußt du nur den Motor spalten usw. etc. pp.
    Ob die Angebotenen Teile dann aber auch technisch OK ist, steht auf einem anderen Blatt. Um von einem 3-Gang auf einen 4-Gangmotor um zu rüsten sind alle Teile dabei.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #4
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    was ist denn an der schaltwalze anders , hingegen zu der 3 gang ??

    MfG Bohne
    Ewig lebt der toten taten Ruhm

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die hat eine Rast bzw. Betätigungsnase mehr.
    Die Spiralfräsung sollte auch ne Ecke länger sein.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn ich kein verbasteltes Teil hatte, dann ist auch die Spiralfräsung gleich, lediglich das Blech für den Rasthebel hat eine Raste mehr.
    Selbst die Ziehkeilwelle ist in beiden Motoren die gleiche d.h. ich habe noch keine 3-Gang Ziehkeilwelle gefunden, selbst in den 3-Gang waren die 4-Gang Ziehkeile drin.
    Theoretisch könntest du eine 4er Schaltwalze in einen 3er Motor bauen, dann hast du einen Leerlauf mehr, oder umgekehrt, dann ist im dritten eben Schluß. Wenn du es schaffst, eine 2er oder gar eine 1er Walze aufzutreiben, kannst du anfangen, dir ein Mofa zu bauen.
    Was habe ich jetzt nur geschrieben??? Jetzt geht die Mofadiskussion wieder los
    Bitte KEINE Mofadiskussion starten!! Bitte bitte bitte...........
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung KR51/1S: 1. Gang ok, 2. und 3. Gang gehen nicht
    Von PBPTU im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 12:00
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 12:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.