+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 4-Gangschaltung defekt?


  1. #1

    Registriert seit
    24.11.2004
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo!

    Nachdem ich jetzt den Kickstarter-defekt behoben habe, hab ich leider noch immer Probleme mit der Schaltung.
    Zum einen bekomme ich nur schwer den ersten Gang rein, kann dann nur mit Glück weiter schalten und zum anderen bekomme ich die Gänge auch kaum raus. Im Leerlauf springt dann zum Teil einfach dazu noch der erste Gang rein. Und wenn die Maschine mal im Leerlauf läuft, kommen rasselnde Geräusche aus dem Getriebegehäuse.
    Kann das an der Kupplungseinstellung liegen?

    Mfg aus HH, Danny

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @speedy,

    das ist durchaus möglich. Bevor Du Dich an anderen Dingen "schaffst", solltest Du die Kupplung einstellen.

    Quacks der ältere

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    19

    Standard

    Die rasselnden Geräusche hast Du meist, wenn der falsche Leerlauf z.B. zwischen 2. + 3. Gang drin ist. Wegen der Schaltprobleme würde ich den Kupplungsdeckel abbauen (Öl ablassen!) und nachsehen ob der Sprengring auf der Schaltwalze fehlt (liegt dann unten im Gehäuse - unbedingt erneuern). Die Schaltwalze darf nur wenig achsiales Spiel haben.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 19:55
  2. gangschaltung
    Von bazen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 13:34
  3. Kr 51/2 Gangschaltung
    Von pansenhans im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 11:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.