+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 43

Thema: 45 km/h mit einem neuen 50ccm Roller


  1. #17
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich habe für solche Fälle immer die 44'er-Magnum unter der Sitzbank von meinem coolen Star

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    @Dummschwaetzer
    Mensch, wo lebst du denn?
    für nen anständigen Lackkratzer brauchste doch schon ne
    Desert Eagel 50er AE

  3. #19
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    mein favorit wäre nach wie vor die P08....die liegt so schön in der hand...die 375er nicht, obwohl sie größere löcher stanzt

    aber ich hätte auch manchmal lust, einfach den fuß rauszuhalten und mit der stahlkappe dem sich vorbeiquetschenden auto nen kratzer von vorn bis hinten zu bescheren....

    mfg

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    dafür sieht die P08 aber zimlich doof aus !
    wenn schon Handlichkeit, kombiniert mit "Stanzkraft" und aussehen,
    dann doch die H&K USP SOCOM Compact cal.40er S&W
    allerdings kann ich der Stahlkappenmethode auch einiges abgewinnen!

  5. #21
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    letztens bin ich hier in berlin auf ner zweispurigen fahrbahn unterwegs, ich fahre auf gleicher höhe mit nem anderen wagen. da zieht zwischen uns ein tiefergelegter golf durch... also zwischen mir und dem anderen wagen, mitten über zwei spuren! und ich bin nun wirklich kein rechtsfahrer.
    bin noch nie so vorsichtig gefahren wie den rest dieses tages...

  6. #22
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Es gibt schon wirklich idioten.
    Besonders schön ist es bei uns immer an autobahnausfahrten. Dort bin ich eigentlich nur am hupen.
    Ich fahr auf der rechten spur, komme nicht rüber weil auf der linken spur auch alles dicht ist, vor mir ein auto, hinter mir auch, und die typen von der ausfahrt ziehen einfach rüber auf meine spur. Ich könnt bei sowas ausrasten und steh dann auf der hupe. Dann guggt der mich blöde an, wie "mach platz du mit deiner karre" und bleibt einfach stehen so das ich auch nochum ihn rum fahren muss....X( X( X(
    Ich mach dann auch immer gerne die Wutfaust die man bei Montoya in der Formel 1 immer mal gesehen hat...


    So far...FlyingStar

  7. #23
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Geballte Faust ist schon mal gut.
    Wenn du die dann noch im richtigen Moment lang machst, dann tust du auch was für's Gemeinwohl und Schröders "Agenda 2010", indem du Arbeitsplätze in der Kiefer- und Gesichts-Chirurgie schaffst.

    Lödeldödelööö ...

  8. #24
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Fast noch schlimmer sind die, die an Auffahrten sofort in die rechte Spur drängeln, statt den Beschleunigungsstreifen erst mal auszunutzen. Selbst wenn man nur von 130km/h ausgeht, was auf dieser Spur gefahren wird (nebenbei bemerkt, bei 130 läuft mein Motor noch nicht mal richtig rund), macht man jedesmal einen Kopfstand, wenn so ein Idiot sich reindrängelt. Zum Glück hab ich im Auto eine richtige Hupe und auch reichlich Licht vorn dran. Das bringt den Adrenalinspiegel wieder runter und man ist weniger geneigt gewisse obszöne Gesten oben drauf zu setzen. Wenn Platz ist, fahr ich ja auch links rüber und lass den reinziehen, aber immer geht das nicht. Genau so gefährlich sind dann auch die Leute auf der rechten Spur, die nur den in der Auffahrt sehen und ohne zu gucken links rüber ziehen. Wenn ich dort mit meiner "Richtgeschwindigkeit" angedonnert komme, werde ich richtig zornig über solche Blindgänger.

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    @ flyingstar

    fährst du mit´m star autobahn?

  10. #26
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    nein! Weil ja eine autobahnabfahrt nicht auf die autobahn führt. sondern auf ne normale bzw. bundesstraße. und dort fahre ich.



    So far...FlyingStar

  11. #27
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Ich kann Franz nur Recht geben.

    Ich lasse mich auch nicht mehr als Zweirad an den rand quetschen und fahre seitdem deutlich entspannter und sicherer. Als normalen Abstand halte ich etwa 1m zum Bordstein ein. Das macht mich für Autofahrer deutlich sichtbar und lässt Luft, falls man doch mal ausweichen muss.

    Extremes Fahren am rechten Rand verführt nachfolgende Autofahrer nur dazu, bereits an kritischen Stellen "noch eben" vorbeizuhuschen.

    Sich klein zu machen, ist meiner Meinung nach als Zweirad ein fataler Fehler!

    Mindestabstand beim Überholen sind 1,50m. Als Autofahrer halte ich die auch immer ein - vermutlich, weil ich als Simsonist sensibilisiert bin

    Viele Grüße,
    Christoph

    P.S.: Es gibt übrigens ein Urteil zu einer Anzeige eines Autofahrers, dem ein Radfahrer beim zu knappen Überholen in die Beifahrertür getreten haben sollte. Urteil: Schadensersatzansprüche abgelehnt. Begründung: Wenn der Radfahrer in die Seitentür treten konnte, war der Überholabstand viel zu gering. :)

  12. #28
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    hey cool. vieleicht sollte ich das auch probieren. wenn mich die leute so knapp überholen. Recht hat das Recht in diesem Falle ja mal ausnahmsweise.


    mfg

  13. #29
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich hab das auch schon mehr als einmal in Erwägung gezogen...

    MfG
    Ralf

  14. #30
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Bei sowas hilft auch das Eintreten von Autotüren nicht mehr, aber dafür ein guter Helm!



    Gruß
    Al

  15. #31
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred
    Es ist eine Unverschämtheit, dass diese Roller mit ihrer guten Ausstattung, wie z.B. Scheibenbremse vorne, vom Staat derart gegängelt werden. So interessiert mich mal die Begründung für den entsprechenden Gesetzesbeschluß. Weiß hier jemand was darüber?
    Ich weiß zwar nicht, was genau zu diesem Gesetzesbeschluss geführt hat, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es sicherheitsrelevante Überlegungen gewesen sein müssten. Je höher die Geschwindigkeit, desto höher ist wahrscheinlich das Unfall bzw. das Verletzungsrisiko.

    Zwischen 45 und 60 km/h ist zwar nur ein Unterschied von 15 km/h, aber diese 15 km/h können in einer Gefahrensituation oder bei einem Crash eventül schon über Leben und Tod entscheiden.

    Trotzdem ist es eine Zumutung für den Zweiradfahrer und die anderen Verkehrsteilnehmer, wenn ein 5,6 PS starker, mit moderner Technik vollgestopfter Roller mit Fahrradgeschwindigkeit in hohen Drehzahlen auf einer übersichtlichen Fahrbahn herumzuckelt.

    In anderen Ländern fetzen diese kleinen Rollerchen mit einem Affenzahn durch die Cities. Dort sieht man das nicht so eng.

  16. #32
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich fahr auch meist mittig, vll etwas nach rechts versetzt. normalerweise passt auch alles. letztens bin ich allerdings mit ca 2 cm "sicherheitsabstand" überholt worden. da der typ vorher hinter mir her gefahren war musste er noch beschleunigen und war nicht wesentlich schneller als ich. ich hab ihm mal mit der flachen hand aufs dach gehauen..
    BOONNNNNNNGGGG - das gesicht hättet ihr mal sehen sollen.
    an der nächsten ampel kurbelte er dann das fenster runter und fing an zu zetern, von wegen was das denn solle usw. ich habe ihm nur lapidar geantwortet dass ich zwischen den beiden möglichekeiten
    - abgedrängt werden und mit mauer kollidieren
    - mich bemerkbar machen und heile bleiben
    ganz simpel und einfach b) gewählt hätte, und er erstmal schön vor der eigenen haustür kehren solle. weil wenn ich ihm aufs dach hauen kann ist der abstand wohl ein wenig klein...
    danach wurde zum glück die ampel grün und er ist weiter gefahren
    ..shift happens

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal was Rechtliches zu einem normalen Roller
    Von krassertyp im Forum Recht
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 09:01
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.08.2003, 15:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.