+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 6 Volt Verstärker ?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    48

    Standard

    Hallo habe mal eine Frage würde gerne einen Verstärker ins Duo 4/1 einbauen. 12 Volt umrüstung ist zu kompliziert, oder ?
    Was ist denn von diesen Verstärkermodulen von zum Beispiel Conrad zum selbstbauen zu halten ? Reicht die Leistung ?
    Oder was muss ich alles tauschen um auf 12 Volt zu wechseln.
    Danke schonmal !

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    mit der schwalbe lima wirst du nicht nen anständigen verstärker samt radio anständig betreiben können! da ist ja deine batterie dauer leer und der motor übertönt immer noch alles!

    einfachste methode ist ne 12v autobatterie in fussraum, und die dann seperat immer mal nachladen.

    mfg
    lebowski

  3. #3
    Tankentroster Avatar von sebastiant
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    247

    Standard

    Kannst dir ja ne Spannungsverdopplerschaltung vor nen 12Volt Verstärker hängen. Ich halte es aber für ratsamer gleich ne zweite Batterie mit 12 Volt einzubauen (ca. 36Ah). Ein Verstärker der im Duo Sinn macht muss mindestens 50 Watt (Sinus) Leistung haben um das Motorengeräusch zu übertönen. Und der wiederum zieht mindestens 3 Ampere. Da kommt die Duo Lichtmaschine mit dem Laden micht mehr hinterher. Bei 6 Volt und entsprechender Leistung hättest Du sogar eine noch höhere Stromstärke. Die Duobatterielösung vergiss also mal bei hoher/höherer Wattleistung.

    Also mein Tipp: Unter die Sitzbank baust Du ein Batteriefach für 12Volt 36 Ah Batterie (ist die günstigste und kleinste Autobatterie). Den Verstärker kannst Du auch gleich daneben ranbauen. Die Lautsprecher unbedingt vorne anbauen, sonst hörst Du nix oder brauchst noch mehr Leistung. Kosten gesamt ab ca. 150 Euro
    Und gut wäre natürlich gleich noch ne Ladebuchse irgendwo außen anbringen.

    Oder alternativ kleinen Selbstbauverstärker (5-10 Watt) vom Conrad umd direkt an die 6Volt Batterie, und Lautsprecher mit möglichst hohem Wirkungsgrad, ab 95dB bei 1 Watt und aufwärts, benutzen . Und schon haste bei Stillstand und guten Ohren Musik im Duo.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    48

    Standard

    Danke schonmal, ich habe eher an so ein Verstärkermodul gedacht, was ist denn von diesen zu halten, wie gut ist der Sound ?
    Ich muss ja nicht zwingend bei laufendem Motor Musik hören aber so beim Zelten wäre es schon schön.
    Irgendwie hab ich nämlich Angst das die 36 Ah Batterie doch ganz schön schwer fürs Duo ist ;-).

  5. #5
    Tankentroster Avatar von sebastiant
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    247

    Standard

    Wiegt ca. 8 KG, bei um die 150-320 Kg Gesamtgewicht ist das auch schon wurscht.

    Die Module...naja, sagen wir es kommt was raus was Membrane in Schwingung versetzt, Klirrfaktor 2% ist saumieß. Aber würd sagen besser als gar nichts. Fürs Duo tut's das schon.

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    ohne laufenden motor ziehst du dir selbst mit jedem kleinen verstärker die 4,5A/h batterie leer. da wirst du keine freude mit haben!

    zum zelten ist nen guter alter ghettoblaster doch auch gut ;-)

    ich denke zu einer autobatterie gibts keine vernünftige alternative!
    höchstens die umrüstung auf moderne zündungen (vape oder sowas!)
    das ist dann 12v und hat mehr leistung! kommt aber teuer!

    mfg
    lebowski

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau bei Schwalbe KR51/2E von 6 Volt auf 12 Volt
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 12:43
  2. musik verstärker
    Von martin90 im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 13:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.