+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 6 Volt Zündung - trotzdem 12V Scheinwerfer ?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vivio
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    63

    Standard 6 Volt Zündung - trotzdem 12V Scheinwerfer ?

    Nabend Leute,
    ich habe wunderliches zu berichten:
    Mir ist gestern meine Scheinwerferbirne über den Jordan gegangen, da ich grad nix anderes da hatte habe ich eine 12V 21/5w eingebaut - siehe da es gaba keinen erkennbaren unterschied zur 6V Birne. Nebenbei gesagt ist die 5w phase weggeplatzt, was aber auch stani bei der 6V birne passiert und noch vieleicht zur aufklärung wichtig ist, dass meine Blinker am Tage fasst nicht zu erkennen sind (auch bei 6V).
    Was ist da mit meiner Elektrik ? Sonst funktioniert ja alles.
    mfg raffael
    Simson - Technik die begeistert.

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das ist auch die völlig falsche Birne für den Schweinwerfer!

    Je nachdem für welches Moped/Lichtmaschine gehören da 15, 25 oder sogar 35Watt rein. Und zwar gleich für Fern- und Abblendlicht. Also 15/15 oder 25/25 oder 35/35. Die bekommt man im Normalfall nicht an jeder Ecke/Baumarkt/Autoteilehändler.

    Die Birne, die du da rein geschraubt hast, ist wahrscheinlich eine kombinierte für Rück- und Bremslicht beim PKW.

    Schau mal hier was es da so alles gibt. Für dich kommen vermutlich die Lampen in Frage mit dem Sockel 20d. Auch würde ich nicht die billigste nehmen, sondern wenigstens die von Narva, kosten nicht viel mehr, halten aber deutlich länger. Die zum Beispiel.

    Und das die Blinker tagsüber kaum zu sehen sind ist leider normal, auch wenn die Batterie gut geladen ist und die Kontakte alle sauber sind.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Die Lichtspulen auf der Grundplatte liefern nur dann eine über alle Drehzahlbereiche halbwegs konstante Spannung, wenn am jeweiligen Stromkreis alle Lampen mit der richtigen Leistung funktionierend angeschlossen sind und auch das zur Grundplatte passende Polrad montiert wurde.

    Wenn die Blinker zu schwach sind, dann überprüfe die Batteriespannung, sowie die Leitungs- und Kontaktwiderstände im Stromweg.

    Peter

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vivio
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    Okey werde das gleich mal abchecken.
    Vielen Dank für die Infos !
    Simson - Technik die begeistert.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 6 Volt Lichtmaschine und 12V am Scheinwerfer?
    Von Nero72 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 21:22
  2. Welche Lampe bzw Scheinwerfer bei 12 volt Vape bei Kr51/1
    Von zalem im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 11:05
  3. H4 Scheinwerfer mit 6 Volt problemlos einbauen
    Von Phönix im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 22:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.