+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: 64er Rahmen und hydraulische Dämpfer, da passt was nicht!?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    19

    Daumen runter 64er Rahmen und hydraulische Dämpfer, da passt was nicht!?

    Hallo zusammen,

    so langsam kommt der Sommer und passend dazu wollte mir meine neu erstandene "KR 51/1 K" fertig machen.
    Komplizierter als erwartet, hier meine jüngste Baustelle:

    Der Ständer steht extrem wackelig, die Schwalbe bockt nicht hoch und schwankt von rechts nach links. Erst dachte ich es ist einfach nen falscher Ständer verbaut.
    Habe dann aber mal nach den Dämpfern geschaut.
    Und dann gings los. Die 51/1 K sollte ja eigentlich hydraulische Dämpfer haben, demnach auch wie Federbeinaufnahmen am Rahmen oben wie unten. Ich habe aber nur jeweils eine Aufnahme.
    Die Länge der Federbeine mit Zollstock von Auge zu Auge gemessen: Hinten: ca. 34,5 cm Vorne: ca. 31 cm. Das sind also hydraulische Dämpfer, richtig?

    Habe dann mal die Fahrgestellnummer auf dem Typenschild mit der tatsächlichen Fahrgestellnummer am Rahmen und der auf der Betriebserlaubnis verglichen.
    Tadaa!!! Typenschild: 935015 Bj. 1978
    Rahmen: 213018 Bj. 1964 also einer der ältesten Rahmen die es so gibt, könnte sogar noch ne KR 50 sein
    Betriebserlaubnis: 935015 Bj. 1978

    Klasse! Wenn ich richtig denke kann ich mir jetzt die kürzeren reibungsgedämpften Federbeine dran bauen.
    Das will ich aber nicht, wollte ja schließlich ne K, also hydraulisch.
    Gibt es auch passende hydraulische Federbeine für so nen alten Rahmen?

    Danke für eure Antworten!
    Julian

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.316

    Standard

    Es gibt die hydraulischen Dämpfer auch in kurz.

    Das wäre aber im Moment meine geringste Sorge. Erstmal würde ich mich fragen, wer da warum ein falsches Typenschild rangedengelt hat.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Das wäre aber im Moment meine geringste Sorge. Erstmal würde ich mich fragen, wer da warum ein falsches Typenschild rangedengelt hat.
    Ups, wie soll ich das denn nachvollziehen wenn der Rahmen von 64 ist? Wie kann ich Rahmen und Typenschild wieder auf einen Nenner bringen?
    Gibt es so rechtliche Probleme?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.316

    Standard

    Zitat Zitat von juschimi Beitrag anzeigen
    Gibt es so rechtliche Probleme?
    Nein, das ist natürlich völlig normal, dass Rahmen und Typenschild unterschiedliche Nummern tragen.

    Ich bitte in diesem Falle besonders auf meine Signatur zu achten.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Nein, das ist natürlich völlig normal, dass Rahmen und Typenschild unterschiedliche Nummern tragen.

    Ich bitte in diesem Falle besonders auf meine Signatur zu achten.
    Hahaha wie lustig! Mit ist wohl bewusst, dass das nicht normal ist. Meine frage war auch viel mehr was ich jetzt tuen kann um die Schwalbe rechtlich fahrtüchtig zu Kriegen!

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.316

    Standard

    Neue Papiere für die richtige Nummer beantragen und hoffen, dass die Karre nicht gestohlen ist. Und dann ein neues Typenschild mit den richtigen Daten montieren. Umschreiben der Versicherung nicht vergessen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.785

    Standard

    Hi,

    wie ist denn der Luffi verbaut? Das ist beim 64er Rahmen leider nicht so einfach, wenn du die richtigen Teile nicht hast, wie alter Zylinder, kurzer Krümmer, BVF/NKJ-Vergaser mit passendem Ansaugflansch,....

    An dem 64er Rahmen passt nämlich der Luftberuhigungskasten nicht dran, da müssen alles KR51 Teile her.

    WO sitzt das Typenschild überhaupt? Das müsste unter der Sitzbank sein...

    Bei den hydraulischen Dämpfer gibt es noch ein Problem, wenn der vordere Koti noch von der 64er Schwalbe ist, passen VORNE die Hydraulischen Dämpfer auch nicht, weil der Kotflügel schmaler ist.


    MfG

    Tobias

  8. #8
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    236

    Standard

    Tu Dir bitte selber den Gefallen und kläre das mit der Rahmennummer/Papieren/Typenschild. Andernfalls könntest Du gleich mit einer unversicherten Karre rumfahren
    Wenn der Rahmen tasächlich von ´64 und original ist, hat er hinten die oberen Aufnahmen für reibungsgedämpfte Stoßdämpfer. Gibt im "Pflegen Warten Reparieren" Buch eine Anleitung wie man zusätzlich die Aufnahmen für die hydraulischen Dämpfer einschweißen kann. Habe das bei einem ´66er Rahmen von einem begnadeten Meister des Schweißgerätes machen lassen.
    Mach doch mal bitte Bilder, dann können wir Dir mehr sagen.
    Oder guck mal bei div. Händlern im Netz und vergleiche dabei die verschiedenen Dämpfer. Die reibungsgedämpften haben oben mehr Metall über der oberen Hülse. Sorry, besser konnte ich das jetzt nicht ausdrücken.
    Mach auch mal Bilder vom Ständer. Klingt so als hätte einer bei Deiner Schwalbe einfach alles Mögliche zusammengekloppt...

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Neue Papiere für die richtige Nummer beantragen und hoffen, dass die Karre nicht gestohlen ist.
    Okay, wo mache ich das?

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    wie ist denn der Luffi verbaut?
    WO sitzt das Typenschild überhaupt? Das müsste unter der Sitzbank sein...
    Der Luftberuhigungskasten ist irgendwo hinterm Vergaser überm Ständer drangefriemelt, mit einer schraube und ner riesen Unterlegscheibe am rahmen befestigt. Sieht nicht original aus.
    Typenschild sitzt mittig unterm Sitz.

    Zitat Zitat von PikesPeak Beitrag anzeigen
    Tu Dir bitte selber den Gefallen und kläre das mit der Rahmennummer/Papieren/Typenschild. Andernfalls könntest Du gleich mit einer unversicherten Karre rumfahren
    Wenn der Rahmen tasächlich von ´64 und original ist, hat er hinten die oberen Aufnahmen für reibungsgedämpfte Stoßdämpfer.

    Mach auch mal Bilder vom Ständer. Klingt so als hätte einer bei Deiner Schwalbe einfach alles Mögliche zusammengekloppt...
    Ja klar will ich das klären, aber ich weiß gerade nicht wie.
    Bilder folgen.

    Ich glaube übrigens auch dass das ne Reste-Schwalbe ist.

    Ich werde jetzt erstmal beim Vorbesitzer anrufen und mal sehen ob der was weiß.

    Man wasn Stress!

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    19

    Standard

    Zur Veranschaulichung mal ein Paar Bilder...







    Entschuldigt die lausige Qualität

  11. #11
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    236

    Standard

    Die Stoßdämpfer sind definitv hydraulisch.
    Der Rahmen m.E. alt. Typenschild definitiv falsch. Also: ich lann Dir nur sagen, was ich persönlich machen würde.
    1. Überlegen, ob Du die Schwalbe überhaupt haben möchtest
    Wenn nein, Kauf rückgängig machen. Begründung: Rahmennummer stimmt nicht mit Papieren/Typenschild überein. Ergo: ein legaler Gebrauch ist somit NICHT möglich.
    2. Wenn Du das Schwälbchen behalten möchtest kommt viel Arbeit und Aufwand auf Dich zu, daher: Nachverhandeln!
    3. neue Papiere beim KBA beantragen. Dazu findest Du ca. 1000 Info´s plus Anleitung how to do hier im Nest, alternativ KBA Startseite dann durch die Seite suchen. Kosten: irgendetwas zw. 20 und 30 Euro.
    4. Warten, denn wenn der Rahmen gestohlen wurde stehen ganz bald die netten Jungs vor der Tür. Also warten bis die neuen (und einzig legalen) Papiere bei Dir sind.
    5. blanko Typenschild bei eBay oder div. Händler kaufen, Daten eintragen + rannieten
    6. Versicherung informieren, daß Daten falsch sind. Bitten die Rahmennummer als gültige in den Vertrag aufzunehmen.
    7. Alles auf BJ. 64 umbauen ! (zeit- und kostenintesiv)
    Viel Erfolg, melde Dich wie Du Dich entschieden hast !
    mfg

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    19

    Standard

    Okay, doof.
    Muss aber dazu sagen, dass die Schwalbe nich angemeldet ist. Ich muss also nichts ummelden.
    Und was muss ich denn auf bj 64 umbauen. Neue kurze Dämpfer hinten dran und gut ist oder? Der Rest ist ja vorhanden und läuft.

    Von daher also neue Papiere besorgen, Nummern angleichen und das wars. Oder sehe ich das falsch?
    Geändert von Prof (24.03.2012 um 19:40 Uhr) Grund: Doppelpost

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.316

    Standard

    Du musst schon lesen, was die Leute dir hier schreiben...

    Mit den Dämpfern ist es eben nicht getan. Rossi hat sich hierzu schon genauer geäußert:
    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    wie ist denn der Luffi verbaut? Das ist beim 64er Rahmen leider nicht so einfach, wenn du die richtigen Teile nicht hast, wie alter Zylinder, kurzer Krümmer, BVF/NKJ-Vergaser mit passendem Ansaugflansch,....

    An dem 64er Rahmen passt nämlich der Luftberuhigungskasten nicht dran, da müssen alles KR51 Teile her.
    Da ich aber an deinem Rahmen einen Luftberuhigungsbehälter sehe, der da eigentlich werder hingehört noch -passt, müssen wir davon ausgehen, dass da irgendwas zusammengepfuscht wurde. Es steht also zu befürchten, dass du bei dieser Schwalbe von einer Baustelle in die nächste kommen wirst und die ganze Geschichte am Ende immer noch wie ein Sack Nüsse läuft.

    An deiner Stelle würde ich zusehen, dass das Ding wieder da landet, wo es hergekommen ist.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    19

    Standard

    Wieso soll ich den neue Teile verbauen wenn passende verbaut sind. Motor, Krümmer, Vergaser passt doch alles so. Der Luftberuhigungskasten okay, aber der sitzt fest.
    Ich muss doch nich ne originale KR51 fahren nur weil sie ein betreffendes Baujahr hat.
    Und warum soll ich von einer in die nächste Baustelle kommen? Verstehe ich nicht ganz.

    Ich hätte natürlich auch lieber ne komplett originale Schwalbe, aber ich habe diese nunmal günstig bekommen.

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.785

    Standard

    Hi,

    ich will gar nicht wissen, wie der Luftberuhigungsbehälter befestigt ist. Aber ohne Flexen, Bohren und Pfuschen am Rahmen geht es nunmal nicht.

    Es geht nicht um Original, sondern dass es nicht mit pfuschen und legal geht.

    Ich fürchte nämlich auch, dass das nicht durch die ABE gedeckt ist, da einfach einen "anderen" Motor und falschen Vergaser mit Ansauganlage einzufummeln.

    MfG

    Tobias

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Der Verkäufer hat dich über's Ohr gehauen. Hoffentlich hast du einen Kaufvertrag.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hydraulische Dämpfer: etwas Leerweg oben normal?
    Von Schwarzer_Peter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 15:58
  2. Hydraulische Dämpfer.....Verschleiß?
    Von ricky-guitar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 22:45
  3. Rahmennummer passt nicht zum Rahmen!
    Von Svenbs im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 18:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.