+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: 6V-Elektronikzündung


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Finne
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    105

    Standard 6V-Elektronikzündung

    Ich krieg demnächst ne alte E-Zündung, dabei sind Polrad, Grundplatte mit Spulen und Geber, und Steuerteil.
    Wenn ich meine KR51/2E damit aufrüsten will brauch ich nur noch die ausenliegende 6V-Zündspule und ne 35/35W-Birne für den Scheinwerfer, stimmt das soweit?

    Grüße, Finne

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Evtl. auch Lampenfassung und Reflektor für den Scheinwerfer und eine 6V ELBA.
    6Volt Zündspulen haben alle E-Zündungen. Bist Du sicher, dass die Lichtspulen auch für 6 Volt ausgelegt sind?

    Peter

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Finne
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    105

    Standard

    Sicher sagen kann ichs noch nichtob die LIchtspulen für 6V ausgelegt sind, ich hab die Zündung noch nicht da
    Brauch ich die ELBA sicher oder von was hängt das ab?

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Evtl. auch Lampenfassung und Reflektor für den Scheinwerfer und eine 6V ELBA.
    Die "E" hat schon die richtige Fassung und Reflektor. Und ne Elba gehört nicht zur "L".

    Man müsste halt wissen, aus welchem Gefährt die Elektronikzündung ist. Oder welche Nummer auf der Grundplatte steht.

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Brauch ich die ELBA sicher oder von was hängt das ab?
    Die Elektrik der "L"-Schwalbe braucht keine Elba. Elba ist die Elektronische Lade- und Blinkanlage. Die Batterieladung wird bei der Schwalbe durch ne Drossel "geregelt". Und den definierten Wackelkontakt für die Blinker übernimmt der Blinkgeber.

    Ich nehme an, es gibt keine Elba für ein Fahrzeug mit nur einem Blinker pro Seite.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Finne
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    105

    Standard

    Okay, das ist gut, hab mich grade auch shcon gewundert als ich den Schaltplan der /2 L angeschaut hab, da ist ja nirgends ne ELBA^^
    Die Nummer geb ich bekannt sobald ich die Zündung da hab

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Die Nummer geb ich bekannt sobald ich die Zündung da hab
    Dann kannste mal da gucken.

    Ganz unten auf der Seite sind die Nummern aufgeführt.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Die Ladeanlage muss auch gewechselt werden, weil die Drosselspulen für Batterie und Rücklicht andere sein müssen.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Finne
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    105

    Standard

    Dankeschön, ich werd schauen sobald ich die Zündung da habe
    Grüße, Finne

    Die Ladeanlage müsste ich aber nur wechseln wenn die Zündung 12V-Lichtspulen htte, oder?

    Grüße, Finne

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Die Ladeanlage muss auch gewechselt werden, weil die Drosselspulen für Batterie und Rücklicht andere sein müssen.
    Peters Text lesen....

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Finne
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    105

    Standard

    Okay, für mich wars nicht ganz ersichtlich

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Finne
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    105

    Standard

    Ich hab die Zündung jetzt da, auf der Grundplatte steht die Nummer 8305.1-14/1. Das ist ja die Nummer für die Austauschgrundplatte.
    Gibt es einen anderen Weg rauszufinden was für Spulen auf der Grundplatte drauf sind?
    Grüße Finne
    Geändert von Finne (11.03.2011 um 00:28 Uhr)

  13. #13
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Gibt es einen anderen Weg rauszufinden was für Spulen auf der Grundplatte drauf sind?
    Stell mal Bilder ein auf denen man die Spulen gut sieht.

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Finne
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    105

    Standard

    Ich hoff die Bilder reichen, besser gehts leider nicht mit dem Foto den ich da hab.





    Grüße, Finne

  15. #15
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Nein, diese Fotos nutzen eher nichts. Aber wo du das schonmal auf dem Tisch liegen hast: Die Rücklichtspule hat bei 6V einen Mittenanschluss (Kabel rot/gelb) und einen Endanschluss (grau/rot), das andere Ende der Spule ist an den Klotz gelötet und Masse. Bei 12V ist die Spule massefrei, die beiden Kabel sitzen an den Enden.

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Finne
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    105

    Standard

    Okay, dann ists ne 12V-Anlage, die Rücklichspule hat kein Massekabel zur Grundplatte.
    Vielen Dank erstmal!
    Grüße, Finne

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektronikzündung
    Von Matze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 16:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.