+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 89

Thema: 6V umrüsten auf 12V - Fragen


  1. #65
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Also quasi Projekt gescheitert, weil das Polrad nicht reicht.

  2. #66
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    net-harry: mit "altes Polrad" meinst Du das von der 1er - nicht ein Polrad, das schon 40 Jahre gelaufen ist?

    Eine natürliche Entmagnetisierung ist sicher auch da - nur hoffentlich nicht auf 75%...

  3. #67
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von pug
    net-harry: mit "altes Polrad" meinst Du das von der 1er - nicht ein Polrad, das schon 40 Jahre gelaufen ist?
    Sind 1er Polräder nicht sowieso schon 40 Jahre gelaufen?

    MfG
    Ralf

  4. #68
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    je nach Baujah - fast

    Aber Du hast die Frage doch schon richtig verstanden - oder?

    79er 1er Schwalbe gegenüber 81er 2er Schwalbe 75% oder 40 jähriges Polrad gegenüber einem neuen.

  5. #69
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich hab das schon verstanden... deshalb doch der "" :wink:

    MfG
    Ralf

  6. #70
    Zündkerzenwechsler Avatar von schreggl
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    47

    Standard

    hmmmmm...
    warum soll mir eigentlich die birne des frontscheinwerfers durchknallen, wenn die spule mehr leistung bringt? ist das nicht nur spannungsabhängig?
    sonst könnte ich doch auch keine unterschiedlich starken glühbirnen bei lampen im haushalt verwenden :o

  7. #71
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    Du kannst das "Wechselspannungsnetz" zu Hause nicht mit dem der Simme vergleichen. Das häusliche Netz ist spannungsstabil (immer 230V) - somit hängt die entnommenen Leistung nur an der eingeschraubten Glühlampe (25W, 40W,...).

    Bei der Simme ändert sich die Spannung mit der entnommenen Leistung da die Spulen für eine bestimmte Leistung konzipiert sind. Nimmst Du zu wenig ab, steigt die Spannung und zerstört die Glühlampe, nimmst Du zuviel, wird sie nicht richtig hell.

    Gruß aus Braunschweig

    PS:
    Da es wirklich Polraderunterschiede zwischen der /1er und der 2/er Schwalbe gibt sollte es ja eigentlich auch zwei verschiedene 6V Lade/Rück/Bremslichtspulen geben...ist dem eigentlich so ?

  8. #72
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von schreggl
    hmmmmm...
    warum soll mir eigentlich die birne des frontscheinwerfers durchknallen, wenn die spule mehr leistung bringt? ist das nicht nur spannungsabhängig?
    sonst könnte ich doch auch keine unterschiedlich starken glühbirnen bei lampen im haushalt verwenden :o
    siehe oben. die Spule produziert 42W. P=U*I => bei 6V ist I festgelegt. Hast Du eine 6v 6W Birne verträgt Diese 1A. Die Spule liefert aber bei 6V 7A. Oder halt bei 1A 42V (theoretisch) 42V sind definitiv zu viel

    Mach Dir aber keine Sorgen. 40W oder 42W das packt die Birne schon.

  9. #73
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Hi,

    Du kannst das "Wechselspannungsnetz" zu Hause nicht mit dem der Simme vergleichen. Das häusliche Netz ist spannungsstabil (immer 230V) - somit hängt die entnommenen Leistung nur an der eingeschraubten Glühlampe (25W, 40W,...).

    Bei der Simme ändert sich die Spannung mit der entnommenen Leistung da die Spulen für eine bestimmte Leistung konzipiert sind. Nimmst Du zu wenig ab, steigt die Spannung und zerstört die Glühlampe, nimmst Du zuviel, wird sie nicht richtig hell.

    Gruß aus Braunschweig

    PS:
    Da es wirklich Polraderunterschiede zwischen der /1er und der 2/er Schwalbe gibt sollte es ja eigentlich auch zwei verschiedene 6V Lade/Rück/Bremslichtspulen geben...ist dem eigentlich so ?
    Dazu hab ich mal ne Frage. Hab grad n Schwalbe angeboten bekommen, die angeblich ne "L" sein soll. Der Verkäufer meint aber, dass im Moment ne 25W Birne verbaut ist und er damit auch gefahren ist.
    Kann das eigentlich funtionieren auf Dauer? Oder ist das was faul?

  10. #74
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von Castaneda
    ...Dazu hab ich mal ne Frage. Hab grad n Schwalbe angeboten bekommen, die angeblich ne "L" sein soll. Der Verkäufer meint aber, dass im Moment ne 25W Birne verbaut ist und er damit auch gefahren ist.
    Kann das eigentlich funtionieren auf Dauer? Oder ist das was faul?...
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

    1. Kontakt/Draht/Übergangswiderstände (in der Zuleitung bzw. der Masserückleitung) sind so groß, das dort 10W flöten gehen...
    2. Falsche Lichtspule verbaut
    3. Das Polrad ist ein wenig entmagnetisiert.

    Gruß aus Braunschweig

  11. #75
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Das sind aber durchaus Zustände, die leicht zu beheben sind oder?
    Was bedeutet es, wenn das Polrad leicht entmagnetisiert ist? Braucht man dann ein neues?

  12. #76
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Nein, im Laufe der Jahre verringert sich halt die magnetische Feldstärke der Dauermagneten leicht...kein Grund zur Panik.... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  13. #77
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Aber wenn ich den Scheinwerfer wieder mit 35W bestücken will und das Polrad wirklich die Ursache sein sollte, muss es doch wieder irgendwie magnetisiert werden oder wie?

  14. #78
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Zum Remagnetisieren von Polrädern soll's eine orschenol DDR Höllenmaschine gegeben haben. Hat die noch jemand?

    Aus einem anderen Thread (Suchfunktion! :) ) ... Das gab's auch in "West" von Bosch.

    http://s4b.directupload.net/file/d/1...ryuiek_jpg.htm

    Aber bevor wir uns einen Kopf machen, wie man Zeug repariert, das vielleicht gar nicht kaputt ist, tu' doch nun erstmal eine 35W-Leuchte rein und miss die Spannung bei hoher Drehzahl.

  15. #79
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Noch hab ich das liebe Gefährt ja nich ;-)
    Sollte ich von dem Vogel lieber die Finger lassen, oder sind die möglichen Symptome ohne viel Aufwand zu beheben?
    N bissl was zum basteln will ich ja auch haben :-)

  16. #80
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Da eigentlich bei jedem Vogel irgendwas zu machen ist, sollte es nicht weiter ins Gewicht fallen. Einfacher als als ein verschlissener Motor ist es allemal... :wink:

    MfG
    Ralf

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umrüsten auf 1:50
    Von Spaßschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 19:13
  2. auf 12V umrüsten
    Von Simson_Racer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2005, 16:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.