+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 8A Sicherung brennt immer durch wenn auf Standlicht geschaltet wird


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    16

    Standard 8A Sicherung brennt immer durch wenn auf Standlicht geschaltet wird

    Schönen guten Abend,

    es geht um eine Simson S51 C 6 Volt (E Zündung) bei welcher ich zum einen die Ladeanlage getauscht und auch die Zündung gewechselt habe. Das aber nur am Rand da es beim zweiten eigentlich eher um das vielen Leuten bekannte "Wärmeproblem" ging. Auf jeden Fall brennt mir seid dem die 8A Sicherung nach 2-3 Sekunden durch sobald ich den Schlüssel auf die letzte Schalterstellung drehe und damit das Standlicht einschalte. Also die Birnen leuchten noch kurz auf dann brennt die Sicherung durch. Hatte die Vermutung das ich was bei der Ladeanlage falsch gemacht hatte und habe sie daher wieder zurück gebaut was aber keine Verbesserung brachte. Da ich ehrlich gesagt nicht so viel Ahnung von Elektronik habe wollt ich erstmal Fragen ob da evtl. jemand einen Tipp hätte. Bin für jede Antwort dankbar.

    Liebe Grüße

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zuerst baust du mal alle Glühbirnen raus, die über die Standlichtfunktion versorgt werden.
    d.h.: Standlicht vorn, Rücklichtbirne, Tachobeleuchtungs- und Drehzahlmesserbeleuchtungsbirne.

    Dann berichtest du mal, ob der Fehler noch immer auftritt. Falls die Sicherung nun hält, baust du eine Birne nach der anderen wieder rein und schaust, bei welcher die Sicherung durchknallt. Schau dir die Birnensockel alle genau an, wenn die Birnen draußen sind, vielleicht siehst du irgendwo schon einen Kurzschluss.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und ein guter Tip.

    Nimm dir eine Glühbirne ... Löte 2 Kabel und Krokodilklemmen rann ( kosten beim Conrad ein paar Eur ) und setzt das an die Sicherungsfahnen.

    Glühlampe leuchtet --> Kurzschluß vorhanden
    Glühlampe dunkel --> Kurzschluß weg

    Das funktioniert natülrich nur solange keine Verbraucher angeschaltet sind
    ( also wie schon geschrieben andere Birnen raus )

    So sparst du dir aber eine Hand voll Sicherungen

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    16

    Standard

    Erstmal danke für die Antworten. Habe im Moment leider keine Sicherungen mehr hab zwar gestern welche bestellt aber das kann ja noch paar Tage dauern. Habe hier im Forum aber noch eine schöne Beschreibung gefunden nach welcher man den Fehler auch finden sollte:

    Fehlersuche: Sicherung brennt immer durch

    Werde das die Tage einfach mal versuchen da ich dafür ja keine Sicherungen brauche ; ) Werd auf jeden Fall berichten ob es geklappt hat, danke noch mal und einen sonnigen Montag!

    Liebe Grüße

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    16

    Standard

    Schönen guten Abend ; )

    Es funktioniert wieder ich weiß nur nicht genau warum. Also ich dachte ich hätte den Fehler soweit eingegrenzt das ich mir recht sicher war das der Fehler vom der Hinteren Standlichtlampe ausgeht da wenn ich alle Lampen (Drehzahlmesser, Tacho, beide Standlichtlampen) eingesteckt hatte der Kurzschluss vorhanden war und sobald ich die hintere Standlichtlampe raus gezogen habe war der Kurzschluss weg. Da die Fassung auf den ersten Blick "heile" aussah habe ich einfach mal das Kabel ausgetauscht was aber keine Verbesserung brachte. Daher habe ich mir die Fassung noch mal angesehen das einzige was mir auffällt ist das der Pluspol also die Seite die hinter die Birne geht wackelt wenn keine Birne eingesteckt ist hört aber sobald man eine Birne einsteckt und die Kontakt bekommt auf zu wackeln dachte daher das evtl. dort irgend wo ein Kurzschluss ist den ich nicht sehen kann. Da ich das Endstück nicht zwei mal habe aber das Moped grade schonmal so weit zerlegt war habe ich Spaßeshalber noch ein paar andere Kabel getauscht welche aber nur indirekt mit dem Fehler zu tun haben (neues Minuskabel von der Batterie zur Masse (Schwarz), neues Kabel von der Sicherungsdose zum Zündschloss (grün/rot), ein neues Kabel vom Zündschloss zum Steuerteil (braun/weiß), neues Kabel vom Zündschlos zum Blinkgeber (schwarz/weiß) und weiter zur Hupe (schwarz/gelb) glaube das waren alle. Das war glaube alles was ich getan habe und auf jeden Fall geht nun nach dem zusammen bauen alles wieder. Also sie springt an (Probefahrt ging nicht da kein Nummernschild..), leuchtet bei laufendem Motor, blinkt auch und komischerweise fliegt sogar wie erwähnt die Sicherung in Schalterstellung 3 nicht mehr raus. Werde nun einfach mal beobachten ob die Lampen halten oder da eine durchbrennt ...

    Sorry für den langen Text aber ich wollt den Thread nicht einfach unabgeschlossen offen lassen ... ; )

    Liebe Grüße Ellis

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Fehlersuche: Sicherung brennt immer durch
    Von Airhead im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 13:50
  2. Sicherung brennt immer wieder durch!
    Von haberland17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 18:41
  3. Sicherung brennt immer durch ...
    Von andre* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 19:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.