+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Ab wann die neueren Blinker an der Schwalbe


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard Ab wann die neueren Blinker an der Schwalbe

    Hi Leute,
    Ich bin seit kurzem glücklicher besitzer einer völlig unverbastelten Schwalbe mit geringer Laufleistung. Die Fahrgestellnummer deutet darauf hin dass sie im November oder Dezember 1967 vom Band gerollt ist. (Typenschild: 1967). Sie hat bereits die neueren Blinker und ich bin mir nicht sicher, ob das original ist oder ob die 1967 noch die alten Blinker hatten. Weiß da jemand mehr?
    Außerdem ist verwunderlich, dass die Schwalbe noch mit dem alten NKJ-Vergaser bestückt ist. Sie hat auch noch den alten in Fahrzeugfarbe lackierten Stahlkippständer. Irgendwie seltsam. Ich meine, mal gelesen zu haben dass es den NKJ-Vergaser nur bis 1966 gab?

  2. #2
    simson-76
    Gast

    Standard

    Also fangen wir mal an:

    Die Blinker sind ab Sommer 67 die neuen das ist bei dir also richtig ! ( 67 gab ee die alten und die neuen, deineist vom Ende des Jahres passt also !

    Stahlständer ist ist falsch bei Baujahr 67 sollte er aus Alu sein

    auch haben schon viele 65er ! den 16n Vergaser 67 Auf jeden Fall !

    Stell doch mal bitte Bilder von der Schwalbe ein !
    Ist sie aus erstbesitz oder hat sie lange gestanden? oder wurde sie bis vor kurzem gefahren ?

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    um den ständer werden sich hier ein paar leute kloppen denk ihc mal ;-)
    ..shift happens

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    Ah gut dann sollte das mit den Blinkern also passen. Laut Tachostand hat sie erst 4000 km gelaufen. Keine AHnung ob das stimmt, aber der Motor hört sich wie neu an und vorne ist auch noch die Erstbereifung drauf (das alte Profil). Die hinteren Federbeine sind allerdings schonmal getauscht worden. Das ist aber auch das einzige, was mir nicht-original vorkommt. Es gab nur einen Vorbesitzer, der Berufskraftfahrer war und daher nur selten dazu kam, seine Schwalbe zu benutzen. Daher wohl der gute Erhaltungszustand. Die Farbe ist auch original. Mir ist klar dass das ne ziemliche Ringeltaube ist ich hab auch nicht vor, viel damit zu fahren sondern versuche lieber, sie in dem Zustand zu erhalten.
    Bin grad nicht vor Ort, aber auf dem Bild kann man den Kippständer erkennen. Von dem Vergaser hab ich jetztr kein Bild, aber von den Zugknöppen. Das dritte Bild ist nochmal was fürs Auge
    Angehängte Grafiken

  5. #5
    simson-76
    Gast

    Standard

    Also vom Aussehen her müssten eigentlich die alten Blinker ran... aber die sieht insgesamt eher nach 64 oder 65 aus gib doch mal die Rahmennummer durch !

    Den Vorderen Nabendeckel mit Sicke gab es definitiv nur 64 !
    Auch die erhöhung am Parklicht gab es 67 nicht mehr !
    Genau wie vergaser und Ständer nur bis max 65..

    Villeicht sieht die 4 wie ne 7 aus ?

    Am besten Rahmennummer und ! Motornummer mal angeben !

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    865

    Standard

    Ich meine, über diese Schwalbe ist schonmal im ddrmoped-Forum diskutiert worden, wenn Du sie von eBay haben solltest.
    Vermutlich eine 64er mit nem Austauschrahmen...
    Gruß

    Philipp
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  7. #7
    simson-76
    Gast

    Standard

    Da würde alles erklären nur sind die Blinker dann definitiv falsch !
    Wie gesagt optisch ist es eine 64er ! (Vor allem die ganzen kleinen Details !)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und die Farbe sowieso. Müllabfuhr-Orange gab's nur 1964.

  9. #9
    simson-76
    Gast

    Standard

    das ist auch wahr... an das einfachste denkt man zum Schluss!

    interessant wäre mal die Rahmenfarbe und der Tank hat er die Sicke oder nicht ?

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    865

    Standard

    hier isse, die Diskussion
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    Genau die ist von ebay. Ich schau mal ins DDRmopedforum rein.
    Ok wenns das orange nur 64 gab, ist der Fall ja klar. Austauschrahmen ist da naheliegend. Die hat nämlich offensichtlich nen mittleren Unfall hinter sich. Rechts ist der Kotflügel beulig und nachlackiert, außerdem ist die Schwinge (leider) etwas verzogen. (kann man sowas richten lassen oder hilft da nur Austausch?).
    Ansonsten hab ich Papiere und sowas zru Zeit nicht zu hand, hol ich nach wenn ich wieder in Dresden bin!

    Nochn Bild vom Rahmen
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Sputnik (16.09.2010 um 21:22 Uhr)

  12. #12
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Glückwunsch...für wieviel hast du sie denn bekommen? Auf Auktionsende war ich auch scharf....Leider habe ich nicht damit gerechnet, dass er sie vorher rausnimmt...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wann ist der Krafstoffhahn auf und wann zu?!?
    Von Schwalben-Fan1985 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 13:52
  2. RAHMENPROBLEME- ohje, wann wird die Schwalbe endlich fertig?
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 19:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.