+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: absolut kein funke bei elek. zündung


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard absolut kein funke bei elek. zündung

    moin...
    hab n problem, und ich konnte in der suche nix finden ;-)
    und kennn mich soweit auch mit der zündung etc aus, aber nun bin ich am verzweifeln...
    nachdem meine schwalbe n hitzeproblem hatte, hab ich ne neue zündspule eingebaut...
    dannach war das hitzeproblem weg, allerdings spring sie manchmal kurzzeitig nicht an,... weil sie kein funke hatte...
    nach kurzem schieben gings dann.
    heute allerdings, fahr ich von der schule heim, stell sie ab und nachdem ich nach ner halben stunde wieder los wollte ging nix...ok, also versucht anzuschieben, durchs ganze dorf gerannt und nix is passiert...
    also alles ausseinander genommen, am zündkabel hat sie kein funke...
    also die alte zündspule eingebaut mit wärmeproblem, müsste ja zumindest gehn wenn sie kalt ist, passiert aber genauso wenig...
    dann den massekontakt am motor getestet, der ist da...
    an der grundplatte konnte ich auch kein abgerissenes kabel etc finden...
    was is da los???ß

    grüße

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Geber oder Steuerteil defekt ?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moiin...
    der geber sitzt auf der grundplatte oder? denn hab ich aber weder beim taubert noch bei akf im shop gefunden.... und kann ich irgendwie messen, ob der defekt ist?
    und das steuerteil hab ich kontaktsäuberungsmäßig auch scho behandelt, hat aber nix gebracht...
    am kabel welches in die zündspuel rein geht is auch kein funke...
    grüße

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Verwende mal die Suche....glaube mich an einige Ohm als Widerstand für die Geberspule zu erinnern...
    Ansonsten zieh mal das rote Kabel vom Steuerteil ab und miß daran beim Kicken, ob 'ne Wechselspannung da ist. Am Besten mit 'nem analogen Zeigerinstrument...
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,...-
    also ich hab gerade mal am braunen und schwarzen kabel, welche vom steuerteil an die zündspule gemessen... ich hab zwischen braun und schwarz am steuerteil absolut kein durchhgang, ist das richtig so?
    gut, das mit dem roten kabel mach ich eben...
    grüße

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    AUAAA!!!

    ja, scheisse wars.. also am roten kabel kommt eindeutig wechselspannung an....
    hab ich schmerzhaft am eigenen leib erfahren... und das ordentlich richtig bis in die oberarme 2-3 sek. lang...
    ja gut, ich lebe noch....

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Nein...Geber ist das blaue Kabel aus dem Motor gegen Masse... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin...
    also mit widerstand messen ein pol an masse, und den anderen an das blaue kabel wenn ich richtig verstehe?
    werd ich tun...

  9. #9
    Tankentroster Avatar von klappfallscheibe
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    160

    Standard

    Tu das! Mir haben die Ohm-Angaben von Harry (per Suche gefunden) beim gleichen Problem auch schon geholfen. Mein Geber hatte nen Widerstand von 2kOhm oder so; neue Grundplatte mit Geber eingebaut (Spulen umgelötet) und die Karre läuft wieder wie ne eins.

    Ah jo, Suche mit "Geber + Widerstand", erster Treffer:
    Das hier hilft

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    85

    Standard

    Was auch geprüft werden sollte ist, ob sich das Polrad überhaupt zuverlässig mitdreht. Dies ist nämlich dann nicht der Fall, wenn, so wie bei mir momentan, die Blattfeder an der Kurbelwelle verschlissen ist.

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin...
    also den geberbaustein hab ich durchgemessen...
    da sind ca 2-3 ohm widerstand... das müsste ja i.ordnung sein...
    oder ändert sich der widerstand mit dem drehen des polrades?

    aber darf ich überhaupt an dem roten kabel, welches in das steuergerät geht so eine geschossen griegen? da dürften doch theoretisch nur die 6 V anliegen, von der primärspule oder? ist schließlich noch nicht hochtransformiert...

    wie kann ich das steuergerät durchmessen?

    grüße


    ach ja, das mit dem polrad ist mir bekannt, die dreht auch ordnetlich mit...

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    ich werd verrückt!
    jetzt aufgegeben, schon den sr50 für morgen flott gemacht...
    alles wieder zusammen gebaut, gekickt, und sie kam aufs erste mal,... woran liegt das???
    ich blicks langsam nich mehr...
    und nein, jetzt bitte keine frage wie "hast du die zündung eingeschalten?" jaa.. die war an..
    grüße

  13. #13
    Tankentroster Avatar von klappfallscheibe
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    160

    Standard

    War bei mir auch so, immer mal wieder ging sie ohne Probleme. Mess beim nächsten Mal trotzdem den Geber nochmal durch; meiner hatte auch nicht immer die 2kOhm. Und schau mal ob Du den Messbereich Deines Multimeters richtig eingestellt hast. Ich dachte auch anfangs "2Ohm, alles klar".... waren aber mehr. Sollten schliesslich ja auch 15 bis 25 sein, und nicht 2.

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    ne also gemessen hab ich schon richtig, warn wirklich 2-3 ohm, hat mein dad auch nochmal nachgeschaut... *der kennt sich aus*
    ich glaub langsam mehr an einen oxidierten kontakt irgendwo... sprich zündschloss oder steuergerät, viell. auch n massekontakt...
    grüße

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. e zündung kein funke kein licht hilfe bitte
    Von pcweapon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:46
  2. E-Zündung...kein Funke!
    Von KF im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 12:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.