+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: absolut OT


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    35260 Stadallendorf
    Beiträge
    42

    Standard absolut OT

    Hallo,
    es handelt sich diesmal nicht um eine Schwalbe!
    Ich versuch eine Achse auszuschrauben - nach ordentlich Drahtbürsteneinsatz und rostlöser geschafft eine Mutter löst sich - und jetzt stelle ich fest die Achse kann nicht zur Seite rausgezogen werden es muss auch noch die andere Mutter los - also gleiches Spiel. Nur zum Gegenhalten wollte ich eine zweite (Kontermutter) auf die bereits gelöste Seite packen und muss feststellen: kein metrisches Gewinde! (auch kein Feingewinde).
    Wo bekomme ich so schnell mal die passende Mutter her? Werkstatt und Bauschlosserei fehlanzeige! Ein langes Flacheisen an die Achse zum Gegenhalten wäre eine Möglichkeit aber ich hab kein Schweissgerät an Ort und Stelle. Hat jemand einen Tipp?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Versuchs mal mit etwas feinem Schleifpapier in einer Lage ums Gewinde legen. Das wiederum mit einem Lappen umwickeln und mit einer WPZ gegenhalten. Vorsicht beim drücken, das Gewinde kann leicht beschädigt werden, soll sich aber auch nicht mitdrehen.

    Warum kannst du die Achse eigentlich nicht zu einer Seite raus ziehen und die andere Mutter einfach drauflassen? Hängt noch was dran oder dazwischen??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    35260 Stadallendorf
    Beiträge
    42

    Standard

    also erstemal vielen Dank für den Tipp. Das mit dem Lappen und der WPZ praktiziere ich schon lange aber das mit dem Schmirgelpapier war mir neu - hilfreicher Tipp. Ich konnte die Achse nicht rausziehen da sie in der Mitte etwas dicker ist - ich habe mal ein Foto angehängt (leider total unscharf aber vielleicht kann man was erkennen)

    und nochmals vielen Dank!
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Tja was bleibt denn noch wenn es kein Metrisches Gewinde und auch kein Feingewinde ist?
    Zoll?

    Und irgendwo bei dir wird es sicherlich ne Oldtimerwerkstatt oder Ersatzteilhändler die sich um Englischepatienten kümmern.
    Du suchst nun also mal bei google in der näheren Umgebung nach solchen.
    Organiesierst dir eine Mutter und gut.
    Ein Schweißgerät hat übrigens jede Werkstatt, egal welche Marke.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Bist du sicher, daß es zwei Teile sind, die du da trennen willst???
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    35260 Stadallendorf
    Beiträge
    42

    Standard

    Hallo nochmal,
    also um das klarzustellen ich habe das Problem bereits gelöst. Die Achse ist ausgebaut (siehe Foto). Ja es ist zölliges Gewinde. Ich hatte am Freitagnachmittag aber keine Lust mehr (Oldtimer-) Werkstätten nach einer Mutter abzuklappern (Öffnungszeiten?) Und das Schweissgerät hätte ich auch erst mit dem Auto holen müssen. Vor allem war mal wieder keine Zeit. Geholfen hat mal wieder "rohe Gewalt" (naja vielleicht auch ein bisschen der Rostlöser und leichte Hammerschläge :wink: ) Der bequemste Weg wäre wohl die passende Kontermutter gewesen - aber Problem gelöst. Und nochmals DANKE

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ein Landmaschinenhändler mit eigener Werkstatt hätte dir auch helfen können, die habe auch zöllige Schrauben auf Lager und verkaufen auch einzelne, manche aber zu Preisen jenseits von gut und böse..
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Absolut verzweifelt
    Von Hilfe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 13:10
  2. Absolut kein Standgas
    Von mopped42 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 00:23
  3. S51 fährt absolut besch....
    Von simking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 17:41
  4. SR 50 läuft absolut nicht !?!
    Von Kreidlerheizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 11:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.