+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Abstand Tunnel - Motor?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard Abstand Tunnel - Motor?

    Moin moin,

    nun ist es geschehen, mein erster Bumms mit der Schwalbe ist passiert. Tussi überholt mich mit ihrem Golf in der Stadt beim beschleunigen, ziemlich knapp, da musste ich das erste mal bremsen. Dann ist sie ein paar hundert Meter vor mir. Eine Ampel wird gelb, Tussi gibt Gas, ich lasse ausrollen. Dann kriegt sie Muffensauen und haut den Anker voll rein, sie bremst so stark, dass der Warnblinker angeht. Mein geplantes entspanntes locker auf die Ampel zurollen wird nix mehr, trotz blockierendem Hinterrad und guter Bremse vorne schaffe ich es nicht mehr ganz. Ich versuche noch nach links auf die Linksabbiegerspur auszuweichen, bleibe aber mit dem Beinschlid und dem Blinker etwas an der hinteren linken Ecke des Golfs hängen. Immerhin ohne abzusteigen und der Blinker ist sogar noch dran.

    Bei der Nummer hat sich aber der Beinschild/ Tunnel etwas verschoben, da ich den vorderen Schwingenträger eh wechseln wollte, habe ich den ganzen Kram am WE auseinandergebaut und wieder zusammengesetzt. Die Scheuerleiste links am Tunnel hat nun Kontakt zum Getriebedeckel, das klappert bei bestimmten Drehzahlen enorm. Ich bin ja mit meiner rechten Seite am Golf vorbeigeschrammt.

    Lange Rede kurzer Sinn, mein Motor hängt von vorne gesehen nicht genau mittig im Rahmen, sondern scheint ca. 2cm Zentimer mehr nach rechts (also in Fahrtrichtung links!) im Rahmen zu hängen. Ist das normal? ich habe keine Vergleichsschwalbe hier, fahren eh total wenig in Düsseldorf rum. Außerdem, wie viel Platz ist normalerweise zwischen Scheuerleiste und Getreibedeckel? Das dürfte ja eh nur sehr wenig sein, aber Kontakt ist defintiv falsch. Ich habe pi mal auge nachgemessen und der Rahmen scheint gerade zu sein und die Aufhängung nicht verbogen? Mit neuem vorderen Lenkstock und neuen Schwingenlagern kann man die Schwalbe jetzt freihändig fahren, da fährt sie perfekt geradeaus, kein Lenkerpendeln, kein ziehen zu einer Seite. Irgendwie hat es ihr das Röckchen verrutscht, aber ich weiß noch nicht in welche Richtung oder an welcher Stelle. Lasst mal eure Abstände und die Position des Motors imn Rahmen hören,

    merci,

    skipperwilli

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Füg mal die Schwalbenausführung dazu, also /1 oder /2.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    KR 51/2 mit M54,

    der Motor hängt natürlich mittig in seiner Halterung hinten aber die Position des Zylinders ist eben nicht mittig.

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Er wird wohl seine /2er meinen, ein Blick ins Profil verrät das.
    Mach am besten mal ein paar Bilder...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von skipperwilli Beitrag anzeigen
    KR 51/2 mit M54
    ?? Du meinst M541???
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Was hindert dich das begutachten zu lassen?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Ohne jetzt nachzumessen kann ich dir per Augenmaß aus Errinerung (Zylinderwechsel im eingebauten Zustand) sagen, das der Motor bei mir von oben drauf geguckt, ebenfalls links etwa 1-2 cm näher am linken Rahmenrohr ist. Das scheint also normal zu sein. (51/2)

    Mein Beileid übrigens, kenne die Situation, keine Chance gehabt. Habt ihr das mit Polizei geregelt? Ich meine ja mich noch aus der Fahrschule errinern zu können, das man vor so einer Vollbremsung die nicht zwingend nötig ist, sich im Rückspiegel zu vergewissern hat das man dadurch niemanden gefährdet. Interessierte die netten Beamten bei meinem Unfall allerdings leider nicht. Habs dann aber auch dabei belassen..wofür hat man schlieslich die Versicherung. Der eigene Schaden bleibt natürlich..

  8. #8
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Wer hinten drauf fährt ist Schuld. Alles andere ist enorm kompliziert nachzuweisen. Ich muss an einer gelben Ampel damit rechnen, dass der Wagen vor mir bremst. Ob sie vorgher Gas gibt oder nicht, who cares. Begutachten lassen? Von einem Sachverständigen oder was? Mein Dukatenesel leidet unter chronischer Verstopfung. Aber OK, Zylinder 1-2 cm näher am linken als am rechten Rahmenrohr in Fahrtrichtung scheint also normal zu sein. Bleibt die Sache mit dem Abstand Scheuerleiste - Getriebedeckel, wenn es eh nur ein paar Milimeter Abstand sind, dann mach ich alle Schrauben los und zerre mir das auf Position. Ist der Abstand größer, ist wohl doch eine Halterung verbogen, daher die Frage.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Jaja, M541.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Keiner eine Info für mich?

    wie viel Platz ist normalerweise zwischen Getriebedeckel und Tunnel beim M541 in einer KR51/2? Bei mir hat der Tunnel Kontakt zum Deckel und das vibriert natürlich stark.

    So long,

    skipperwilli

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Probier doch mal bitte, n paar aussagekräftige Bilder zu machen, dann kann man schon eher was zu sagen.

    Gruß Robin

  12. #12
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Ich komm da grad nicht zu, ist auch nicht ganz einfach, da die Stelle ja kaum einsehbar ist, ich mach den tunnel später mal ab, und mach ein Foto von oben mit und ohne Tunnel. Das könnte helfen.

    so long,

    skipperwilli

  13. #13
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    So jetzt habe ich mal mit zwei Schwalben am Straßenrand verglichen, dass passt soweit, der Abstand war bei denen ebenfalls nur wenige Milimeter und die Einbaulage, Zylinder von oben in Fahrtrichtung betrachtet, ist identisch, Zylinder ganzes Stück näher am linken als am rechten Rahmenrohr.

    Soweit so gut, dann weiß ich nun, dass nichts verzogen ist und die Verkleidung durch komplettes Lösen, ausrichten und festschrauben wieder passend kommt. Die Tussi der ich hinten drauf gefahren bin, macht jetzt richtig Alarm und will sich die halbe Karre verschönern lassen.

    So long,

    skipperwilli

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das wird der Gutachter regeln, was sie kriegt, und was nicht.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #15
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von skipperwilli Beitrag anzeigen
    Die Tussi der ich hinten drauf gefahren bin, macht jetzt richtig Alarm und will sich die halbe Karre verschönern lassen
    Wenn´s so einfach wäre...
    Aber da du ja nur haftpflichtversichert bist kann dir das relativ egal sein, dein Versicherungsbeitrag steigt eh nicht.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2 Kickstarter schleift an Tunnel
    Von HapaX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 19:22
  2. Gummi am Tunnel
    Von ulli41 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:38
  3. Tunnel abschließen?
    Von malte-schrei84 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 13:08
  4. Plastikmutter(n) für Tunnel gesucht
    Von Schwalbentommi im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 04:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.