+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Achse fest


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    54

    Standard Achse fest

    Moin Moin
    Wollte mein Hinterrad ausbauen und habe nun festgestellt das meine Hunterradachse nicht raus geht.
    Ich habe schon Rostlöser, Hammer/Prellschläge und Wärme probiert aber NIX.
    Bin ich zu doof oder gibt es noch ein Trick, 19er Mutter ist ab.
    Danke im voraus Gruß aus Hessen
    Lebbe geht weider

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Mach die Mutter wieder drauf und schraub auf der anderen Seite die Schraube.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    54

    Standard

    Was soll das bringen, ich versteh nur Bahnhof
    Lebbe geht weider

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Was Du abgeschraubt hast ist nicht die Achse. Also Achse abschrauben, auf der anderen Seite. Das bringt dann, dass man die Achse entfernen kann.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Wenn ich mich 'mal vordrängeln darf ( Herr Lehrer ich weiß was...)
    Die Hinterradachse ist zweigeteilt. Die Mutter auf der rechten Seite hält den Kettenkasten.
    Die linke Seite ist die eigentliche Achse. Aufschrauben und dann herausziehen.

    Gerhard

    Edit sagt: Äh, Mist ! Immer zu langsam.
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  6. #6

    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3

    Standard

    ansonsten empfehle ich WD40 gibts im Baumarkt wenn die Mutter total fest ist. hat eine kriech funktion musst nur mit der bremse aufpassen denn das zeug schmiert auch also setzt die bremswirkung runter

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    @ Gerhard: Das hast Du aber schön erklärt.

    @proschwalbe : Die Mutter ist auch mit WD40 nicht die Achse bzw geht diese nicht besser davon raus.


    P.S.: sorry, man muss u.U. doch eine Mutter etwas lösen. Nämlich die vom Kettenspanner.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8

    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3

    Standard

    ja. o.k. kannst auch WD 40 auf die Achse sprühen wenn sie fest ist.........

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    @olympiablau: Ich arbeite an meiner neuen Profession: ...der Erklärbär

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Erklär mal bitte, dass die Achse nicht fest ist.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Nun denn:

    Die Hinterradachse an unseren Mopeten sitzt ( von hinten auf's Gefährt geschaut ) auf der linken Seite.
    Sie wird, mittels des an ihr angebrachten Gewindes, in die sogenannte Achsverlängerung geschraubt.
    Siehe hier Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Achsverl
    Selbige Achsverlängerung ist rechtsseitig mit einer Mutter an der Hinterradschwinge befestigt.
    Löst man nun, fälschlicherweise, zuerst die Mutter an der Achsverlängerung und man kriegt, nach anschließendem drehen an der Achse ( linke Seite ), diese niemals nicht herausgezogen.

    Alles klar

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Also so etwas Herrliches....
    Ich bin begeistert.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    54

    Standard

    Vielen Dank
    Das sollte helfen
    Gruß Bernd
    Lebbe geht weider

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vorderrad/-achse SR50 einbauen, aber wie ?
    Von speedguru im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 08:05
  2. vordere und hintere Achse unterschiedlich?
    Von Lucky13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 15:17
  3. Hintere Achse zu weit rechts?????
    Von deichschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 20:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.