+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 171

Thema: ACHTUNG -- Schwalbe verrottet !!!!


  1. #65
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Berlinska
    Ihr seid sone Zicken :)
    Aber keine Zonen Zicken :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #66
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    Sondern?

  3. #67
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hallo? Ich komm aus der Zone! Lieber Zonen-Zicke als garkeine! :)

  4. #68
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    ahso, die ehemalige DDR!!! Oder die West-Zone???

  5. #69
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zone=SBZ :wink:
    Um es genauer zu sagen: Eisenach!

  6. #70
    Zwiebelinstinkt
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Klappstulle
    Hol Dir die Süße in einer stillen Stunde !!! Ehe sie auf dem Sperrmüll landet, weil sich irgendwer beschwert.
    Sorry dass ich das nochmal hochhole.

    Wahrscheinlich habe ich es auch so einem wie Dir zu verdanken, dass ein Vollspast meine vom Grundstück geklaut hat, weil er dachte, sie würde verotten! (dabei wurde sie gerade geschliffen und war fertig zu lackieren). Haben mir gleich meinen Zaun mitzerstörrt.

    Krieg gerade echt das Kotzen, wenn ich lese was Du schreibst.

  7. #71
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Tja, eben darum bin ich auch ein Gegner solcher Machenschaften! Bevor ich nicht definitiv wüste, wem das Mopet gehört, und der keinerlei Interesse an diesem hat, würde ich es auch nicht anpacken!

  8. #72
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    Das ist die richtige Einstellung!
    Erst in Erfahrung bringen wem das gute Stück gehört.....

  9. #73
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    und wer sagt, dass es nicht ein stink normaler Diebstahl war??

    Ich denke jedem, der hier mitliest bzw. ein rechtschaffender Simson-Fan ist, sollte doch wissen, dass enfach mitnehmen net geht, oder?
    Ein Paar wochen nen Schild hinhängen, die Umgebung nach nem Besitzer abklappern und und und.... alles schon 1000mal besprochen, oder?

    Ich denke, da fand einer die naggische Karosse ansprechend und wollts selber lackieren, vielleicht steht sie ja in ein paar Tagen in knall rot wieder da

    Sorry, mein Beileid für das verschwundene schöne Stück X(

  10. #74
    Tankentroster Avatar von Schmax
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    214

    Standard

    sry für Doppelpost

  11. #75
    Zwiebelinstinkt
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Schmax
    vielleicht steht sie ja in ein paar Tagen in knall rot wieder da
    (
    darauf warte ich seit sieben Jahren, dass einer sie sich fertig gemacht hat und nun überpüft wird Aber so dumm wird wohl keiner sein, und die Fahrgestellnummer dran lassen, es sei denn er denkt ich sei zu blöde es nicht der Polizei zu melden

  12. #76
    Zwiebelinstinkt
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Schmax
    vielleicht steht sie ja in ein paar Tagen in knall rot wieder da
    (
    darauf warte ich seit sieben Jahren, dass einer sie sich fertig gemacht hat und nun überpüft wird Aber so dumm wird wohl keiner sein, und die Fahrgestellnummer dran lassen, es sei denn er denkt ich sei zu blöde es nicht der Polizei zu melden

  13. #77
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Hallo Zwiebelinstinkt, Gonzzo und meskalin666,

    ich weiß garnicht, was Ihr habt. Ich habe in der Gegend Zettel angemacht, um rauszukriegen wem das Schwälbchen gehörte. Normal, oder? Ich war nur sauer, weil der „nette“ ausländische Herr meine Zettel zum Anlass nahm, sich ein bisschen Geld (500 Euro wollte er von mir!) einzusacken. Der hat sie sich geholt, nicht ich. Aber vielleicht hätte ich es machen sollen, denn sie war 100-prozentig am vergammeln! Darunter wuchs schon eine Blumenwiese durchs Pflaster. Und wer weiß, was jetzt aus ihr geworden ist. Aber da auch ich ein gesetzestreuer Bürger bin, habe ich es auf die ganz legale Tour versucht. Da mir 500 Euro für einen alten Schrotthaufen (mehr war es leider nicht mehr) aber einfach zuviel waren und sind, fristet sie jetzt ein ungewisses Dasein. Wäre es da nicht besser gewesen, wenn sich jemand darum gekümmert hätte??? Kann man natürlich unterschiedlicher Ansicht sein, ist auch nicht ganz einfach zu entscheiden, aber es ist halt wirklich schade, wenn Simsons vergammeln oder sich jemand illegal bereichern will.

    Gruss Klappstulle

  14. #78
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Am besten entscheidet jeder selber für sich was er macht :wink:

    Wie will man einen Besitzer finden der keinen Bock mehr auf die Simson hat, vielleicht weggezogen ist und das ding jetzt am Straßenrand vergammeln lässt???
    Ansonsten krallt sich die Stadtreinigung das Teil und das Moped kommt in die Schrottpresse!!!!!!!! :cry:

    Grüße Niklas

  15. #79
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Leute,

    wenn das gute Stück auf öffentlichem Gelände steht, dann kann man es ganz offiziell finden, beim Fundbüro anmelden und auch anbieten, dass man es in seine Obhut nimmt und sicher verwahrt. Wenn sich keiner dafür beim Fundbüro meldet, dann bekommt man nach einem (halben?) Jahr Bescheid und kann gegen geringe Gebühr zum Eigentümer werden.

    Oder geht das so nicht mehr?

    Peter

  16. #80
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Ich hab mal ein bisschen geforscht. In Berlin ist das so geregelt:

    1. Finderlohn:
    Wenn sich der Verlierer meldet und die Sache an ihn zurückgegeben werden kann, können Sie von ihm einen Finderlohn beanspruchen. Dieser beträgt als gesetzlicher Mindestanspruch 5 % des Wertes der Sache. Ist die Sache mehr als 500,00 ¤ wert, wird der Finderlohn von dem darüber hinausgehenden Mehrwert mit 3 % berechnet.(§ 971 BGB).

    Zur Vereinfachung der Angelegenheit können Sie die Behörde mit dem Einzug des Finderlohns beauftragen, welcher Ihnen dann umgehend überwiesen wird. In diesem Fall müssten Sie bitte auch Ihre Bankverbindung mit angeben.

    2. Eigentum:
    Kann die Sache innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (6 Monate ab Anzeigedatum - § 973 BGB) dem Eigentümer nicht wieder zurückgegeben werden, können Sie das Eigentum an der Sache für sich beanspruchen und vom Zentralen Fundbüro wieder abholen. Sie werden grundsätzlich nach Ablauf der Frist über die Möglichkeit der Abholung informiert.

    Verzichten Sie entweder von vorn herein oder durch Nichtabholung auf das erworbene Eigentum, geht dieses Recht auf die Stadt Berlin über (§ 976 BGB). Sofern die Sache noch gebrauchsfähig ist, wird Sie dann gemäß
    § 979 BGB versteigert.

    3. Auslagen:
    Sind Ihnen im Zusammenhang mit der Ermittlung bzw. Abgabe der Fundsache Auslagen entstanden, können Sie sich diese vom Verlierer erstatten lassen, da er der Verursacher für Ihren ehrlichen Aufwand ist.

    Am Schluss erhalten Sie als Nachweis über die Abgabe der Sache einen Ausdruck der Fundanzeige, mit dem Sie später Ihre Rechte geltend machen können. Ausnahmen von dieser Regelung sind Schlüsselfunde, bei denen keine Fundrechte geltend gemacht werden können. Hier reicht die Abgabe der Sache mit dem Hinweis auf Fundort und –zeit. Auch Funde in Behörden bzw. auf deren Gelände sowie in den Verkehrsmitteln lassen für Sie nur eingeschränkte Fundrechte zu (§ 978 BGB).
    Hier ist ein Eigentumsanspruch ausgeschlossen und der Finderlohnanspruch ist halbiert, wenn die Sache mehr als 50,00 ¤ an Wert hat.

    Vielleicht hilfts ja, ein paar Simsons zu retten.

    Gruss Klappstulle

+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Achtung Netzteil
    Von Matthias1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 23:14
  2. ACHTUNG: AKF hat Betriebsferien!!!
    Von siccs im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 17:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.