+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ADAC Motorrad Sicherheitstraining


  1. #1
    Tankentroster Avatar von ise95
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Berlin-Siemensstadt
    Beiträge
    173

    Standard ADAC Motorrad Sicherheitstraining

    Hallo alle zusammen, ich möchte meine Frau dort gern mit der Schwalbe hinschicken,
    habe auch schon mit dem ADAC telefoniert und laut Aussage ist das wohl völlig ok auch mit ner Schwalbe am Motorradtraining teilzunehemen.

    Hat vielleicht jemand von euch schonmal teilgenommen und kann über seine Erfahrungen berichten ???

    LG
    Wenn der Hund nicht geschissen hätte, hätt er den Hasen gehabt

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Lohnt sich in jedem Fall, gerade mit eigenem Fahrzeug, man lernt es besser kennen, nicht nur das Fahrzeug selber sondern auch deren Grenzen, bekommt von geschultem Personal Anweisungen wie man das eine oder andere besser machen kann.
    Folglich wird man sicherer in seiner Fahrweise.

    Nur zu empfehlen, vor allem dann, wenn dir dein Frauchen etwas wert ist!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Tankentroster Avatar von ise95
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Berlin-Siemensstadt
    Beiträge
    173

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Lohnt sich in jedem Fall, gerade mit eigenem Fahrzeug, man lernt es besser kennen, nicht nur das Fahrzeug selber sondern auch deren Grenzen, bekommt von geschultem Personal Anweisungen wie man das eine oder andere besser machen kann.
    Folglich wird man sicherer in seiner Fahrweise.

    Nur zu empfehlen, vor allem dann, wenn dir dein Frauchen etwas wert ist!
    Hallo Matthias, mein Frauchen ist mir auf jeden Fall mehr Wert wie alle Schwalben die es noch gibt :)))
    Achso und Danke für die Aufkleber +1, waren am Samstag da.
    Also hast Du so ein Training schonmal gemacht ??? das soll ja 8 Std. dauern !!!!

    LG
    Wenn der Hund nicht geschissen hätte, hätt er den Hasen gehabt

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    8 Std. inklusive Pausen, Instruktionen, Wartezeiten für freie Strecke. Kann das jetzt allerdings nur vom Autotraining persönlich berichten. Von Freunden weiß ich allerdings, dass es sehr ähnlich ist. Fahrzeit war alles zusammen vielleicht 1 Std. Man bekommt vor jeder Situation z.B. ausführlich die dazu passende Fahrphysik vermittelt, wann man wie reagieren soll, warum etc. Also erleidet man kein Muskelversagen durch Überanstrengung. Eher knallt der Kopf beim zuhören auf den Tisch

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von ise95 Beitrag anzeigen
    Hallo Matthias, mein Frauchen ist mir auf jeden Fall mehr Wert wie alle Schwalben die es noch gibt :)))
    Achso und Danke für die Aufkleber +1, waren am Samstag da.
    Also hast Du so ein Training schonmal gemacht ??? das soll ja 8 Std. dauern !!!!

    LG
    Jein, für den PKW! War für mich kostenlos, also habe ich es auch genutzt und nur profitiert.
    Dauer? Keine Ahnung, ist schon über 10 Jahre her! Aber egal wie lange es dauert, es dient der Sicherheit!
    Ein WE sollte man dafür aufbringen!

    Habe dir einen extra eingelegt wegen der Verzögerung!
    Viel Spaß mit den Aufklebern!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #6
    Tankentroster Avatar von ise95
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Berlin-Siemensstadt
    Beiträge
    173

    Icon Eek

    Zitat Zitat von micha_ge Beitrag anzeigen
    8 Std. inklusive Pausen, Instruktionen, Wartezeiten für freie Strecke. Kann das jetzt allerdings nur vom Autotraining persönlich berichten. Von Freunden weiß ich allerdings, dass es sehr ähnlich ist. Fahrzeit war alles zusammen vielleicht 1 Std. Man bekommt vor jeder Situation z.B. ausführlich die dazu passende Fahrphysik vermittelt, wann man wie reagieren soll, warum etc. Also erleidet man kein Muskelversagen durch Überanstrengung. Eher knallt der Kopf beim zuhören auf den Tisch
    Ok aber trotz der Theorie hat es sich gelohnt ???
    ich mein ist es schon wie eine sehr sehr gute Fahrstundenlektion ?!

    Ups wir spielen ja heut gegeneinander

    LG

    LG
    Wenn der Hund nicht geschissen hätte, hätt er den Hasen gehabt

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Theorie ist immer gut. Wie soll man praktisch gut fahren, wenn man die Theorie nicht kennt?
    In der Fahrschule wird darauf garnicht eingegangen, oder hattest du einen Schleuderlehrgang in der Fahrschule?
    Lass sie das machen, es kann nur gut sein!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #8
    Tankentroster Avatar von ise95
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Berlin-Siemensstadt
    Beiträge
    173

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Theorie ist immer gut. Wie soll man praktisch gut fahren, wenn man die Theorie nicht kennt?
    In der Fahrschule wird darauf garnicht eingegangen, oder hattest du einen Schleuderlehrgang in der Fahrschule?
    Lass sie das machen, es kann nur gut sein!
    Schleuderlehrgang hatt ich 1987, drei Tage nach Führerscheinerwerb !!!!!

    Jo hast schon recht kann nur positiv sein, aber die 89 Euro sollen sich halt auch lohnen, ich denke jetzt auch das dies eine gute Investition ist

    LG
    Wenn der Hund nicht geschissen hätte, hätt er den Hasen gehabt

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Es lohnt sich auf jeden Fall. Habe in der Fahrschule schon einiges erklärt bekommen, was über das übliche hinaus geht. Das Training brachte dann aber definitiv nochmal was. Wenn ich ein Auto mit Heckantrieb und genug power hätte, könnte ich immer noch mit dem Gaspedal lenken Lenken und (Voll)Bremsen sollte man auch nicht gleichzeitig usw.
    Da kommen schon einige nützliche Dinge zusammen!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ADAC/Schutzbrief??!!
    Von la-golondrina im Forum Recht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 23:37
  2. ADAC Artikel über Motorroller aus dem Baumarkt
    Von schrauberwelt im Forum Smalltalk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 13:57
  3. Pannenservice ADAC usw.
    Von jwthale im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 08:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.