+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ältere Schwalbe generell mit 1:33? Und wie gehts Bergrunter?


  1. #1
    Avatar von Hühnerhabicht
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    nähe Göttingen
    Beiträge
    4

    Standard ältere Schwalbe generell mit 1:33? Und wie gehts Bergrunter?

    Hallo,
    mir ist bewusst, dass dieses Thema schon öfter hier diskutiert wurde, aber eine für mich passende Antwort habe ich leider noch nicht entdeckt.
    Daher hoffe ich, dass ich nicht gleich mit meiner ersten Frage in ein Fettnäpfchen trete.
    Ich fahre eine KR51/1K, KR51/2L und eine wo von jeder etwas verbaut wurde. Ist es für einen Motor "ungut" wenn er mit 1:33 betankt wird obwohl er mit 1:50 angegeben wird? Wie wirkt sich das aus, ist es am Ende sogar gesünder für den Verbrennungsantrieb? Am liebsten würde ich mir nur einen Kanister hinstellen mit dem Verhältnis 1:33 und damit jede Schwalbe füttern.
    Meine zweite Frage bezieht sich aufs Bergab fahren. Wenn ich längere Berge hinunter fahre und meine 51/1K im dritten Gang rollen lasse, geht sie sobald ich wieder Gas gebe aus. Zur Zeit lasse ich sie einfach im Leerlauf rollen, aber das ist doch bestimmt nicht im Sinne des Erfinders Oder?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Willkommen im Nest

    Du kannst generell in den Schwalben 1:33 fahren. Ob du 1:50 fahren kannst, hängt einzig und allein von der Kurbelwelle ab. Hat diese oben und unten Nadellager, kannst du 1:50 fahren, bei Gleitlagern nur 1:33. 1:50 in der /2er Schwalbe macht auch nichts, die hat zwar Nadellager, aber im schlimmsten Fall mußt du nach ein paar Tausend Kilometern den Kolben usw. von Ablagerungen befreien, auch nichts wildes. Du brauchst nur mehr Zweitaktöl. Nur ein paar Schraubererfahrungen zum abnehmen des Zylinders wären dabei von Vorteil.

    Im Leerlauf den Berg runter ist für den Motor besser, als mir der "Motorbremse" zu fahren. Berg runter = hohe Drehzahl = wenig Gas geben = schlechte Schmierung!! Motor im Leerlauf = ausreichende Schmierung. Immer dann, wenn du weniger Gas gibst, als es auf ebener Fläche für die gefahrene Geschwindigkeit bzw Drehzahl nötig wäre, aber der Motor wegen Gefälle höher dreht, ist das schlecht wegen weniger Schmierung.
    Ist das jetzt verständlich?????
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Avatar von Hühnerhabicht
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    nähe Göttingen
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo H.J.,
    ist ja super wie schnell man hier Antwort bekommt von Leuten die sich Auskennen. Vielen Dank!
    Aber kann es sein, dass Du in dem Satz
    "1:50 in der /2er Schwalbe macht auch nichts"
    1:33 meintest?
    LG Flo

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Asche über mein Haupt, du hast den Fehler gefunden. Hast du das eigentlich mit dem Bergabfahren und der Schmierung verstanden, was ich da wollte???

    Ach ja, das Nest ist (fast) immer so schnell. In so 12 Stunden solltest du aber eigentlich immer eine Antwort haben
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Avatar von Hühnerhabicht
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    nähe Göttingen
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja, das habe ich. Gedacht habe ich mir das auch schon. Aber schön es jetzt genau zu wissen. Danke auch für die guten Erklärungen ( Nadellager usw.)

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Und wenn du jetzt noch dein Profil genauer ausfüllst, findet sich vielleicht, bei Problemen die man sich ansehen sollte, auch jemand in deiner Nähe. :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Avatar von Hühnerhabicht
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    nähe Göttingen
    Beiträge
    4

    Standard

    Alles klar, wird erledigt!
    Kann ja auch mal kurz erzählen, wenn es jemanden interessiert, wie ich als Wessi zur Schwalbe kam.
    Eine Schwalbe war für mich als Kind das wohl denkbar hässlichste Gefährt. Auch andere müssen so gedacht haben, denn eines schönen Tages lag eine herrenlose abgewrackte Schwalbe in der westlich ländlichen BRD Botanik. Für uns angehende, führerscheinlose Jugendliche ein gefundenes Fressen. Wir hatten von nichts eine Ahnung aber plötzlich eine Schwalbe. Als das Teil auch noch los knatterte nachdem die Kiste einen Abhang runter rollte (der Sinn dieser Aktion war eigentlich ein anderer), war alles klar. Fehlende nützliche Bauteile wurden ergänzt (so wurde z.B. eine Nylonstrumpfhose zum Gasbowdenzug) usw.
    Diese Schwalbe wurde unter uns Jugendlichen zum ultimativen Fortbewegungsmittel.
    In der Gegend wo ich wohne liegen ein paar Dörfer Isoliert vom Rest der Welt. Wolltest Du von einem Kuhkaff zum anderen hast Du einfach geguckt ob die Karre irgendwo an einem Baum stand oder im Graben lag (oder hast so lange gewartet bis sie dort eintraf) und los ging es. In der rechten Hand die Strumpfhose, zwischen den Beinen ein Sixpack und keine Ahnung was die linke Hand gemacht hat. Ich möchte auch nicht wissen was alles als Treibstoff gedient hat. Auf jedenfalls lief das Ostfortbewegungsmittel immer und war auch immer da.
    Als nun Jahre später meine Freundin anfing und wollte unbedingt einen Vespa Roller haben, war mir schlagartig klar: Die kriegt so ne wunderschöne Schwalbe! :)
    Ratz Fatz eine Schwalbe passend zu Handtasche gekauft und nix lief mehr. Das galt auch für meine Freundin!
    Also, ich als ehemals kleiner Ahnungsloser, jetzt als großer Ahnungsloser zum erstbesten Wessi Schrauber.
    Nach etlichen hundert Euros, neuen Kurbellwellendichtungen und weiß der Henker was noch, lief bei dem Teil immer noch nichts (wie bei meiner Freundin).
    In meiner Not wandte ich den Blick gen Osten und drückte dem ersten Ossi den ich traf die Kiste in die Hand und siehe da, sie lief! ...wie meine Freundin
    Mittlerweile haben wir drei Schwalben und einen sr 50.
    Gruß Flo

  8. #8
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    weißt du warum die wessis immer ossis gesagt haben ????.............................................. .................................................. ...............................weil sie das wort spezialisten nicht aussprechen konnten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Klarglasblinker generell verboten?
    Von ChrischanB im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 15:48
  2. Jetzt gehts Rund. Simson Schwalbe
    Von Bernd im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 22:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.